So behandeln Sie Mandelentzündungen bei Kindern zu Hause

Jakarta - Kinder, insbesondere die jungen, sind anfällig für eine Reihe von Krankheiten. Denn das Immunsystem des Kindes ist noch nicht voll entwickelt und perfekt. In diesem Alter ist das Baby anfällig für Erkältungen, Ohrenentzündungen, Halsschmerzen, Gastroenteritis und Mandelentzündung.

Mandelentzündung oder Mandelentzündung ist jedoch eine Gesundheitsstörung, die im Alter eines Kindes angeblich am schmerzhaftesten und störendsten ist. Die Mandeln sind zwei Ansammlungen von Lymphgewebe, die sich rechts und links im hinteren Rachenraum befinden. Beide dienen der Vorbeugung von Infektionen, die durch den Mund durch Bakterien und Viren verursacht werden. Wenn sich die Mandeln entzünden oder infizieren, kommt es zu einer Entzündung der Mandeln.

Lesen Sie auch: Hier sind 6 Fakten über Mandeln, die Sie wissen müssen

Tonsillitis bei Kindern zu Hause behandeln

Tatsächlich kann man einer Mandelentzündung vorbeugen, indem man dafür sorgt, dass die Hände des Kindes immer sauber sind, bevor es isst. Dieses Gesundheitsproblem kann auch durch den Verzehr von warmem Wasser über den Tag hinweg überwunden werden, insbesondere wenn das Kind anfällig für diese Krankheit ist. Warmes Essen mit hohem Nährstoffgehalt ist gut, um Infektionen zu vermeiden.

Darüber hinaus gibt es weitere Möglichkeiten, wie zum Beispiel:

  • Mit Salzwasser gurgeln

Mischen Sie 1 Teelöffel Salz mit warmem Wasser und verwenden Sie es zum Gurgeln, um Halsschmerzen zu lindern. Es wird angenommen, dass warmes Wasser in der Lage ist, Viren zu beseitigen, die Infektionen verursachen. In der Zwischenzeit hilft Salz bei Halsschmerzen.

  • Zitrone

Lebensmittel oder Früchte, die Vitamin C enthalten, sind dafür bekannt, Halsschmerzen und Erkältungen, einschließlich Mandelentzündungen, zu bekämpfen. Von den vielen Vitamin-C-Quellen ist keine besser als Zitrone. Mischen Sie 1 Teelöffel Zitronensaft mit einem halben Teelöffel Honig in warmem Wasser. Bitten Sie das Baby, es regelmäßig zu trinken, um die Immunität zu stärken und Mandelentzündungen vorzubeugen.

  • Heißer Tee und Honig

Warme Getränke wie heißer Tee helfen, die Beschwerden zu reduzieren, die auftreten können, wenn ein Kind Mandelentzündung hat. Honig wird oft als Zuckerersatz in Tee gemischt und kann bei der Behandlung von Infektionen helfen, die eine Entzündung der Mandeln verursachen, da er starke antibakterielle Eigenschaften hat. Neben Honig können Mütter auch Ingwer in warmen Tee mischen.

Lesen Sie auch: Ursachen von Mandeln bei Kindern

  • Zimt

Eine weitere Küchenzutat, die Mandelentzündung behandeln kann, ist Zimt. Mischen Sie eine Prise Zimt mit warmem Wasser. Fügen Sie bei Bedarf etwas Honig hinzu, um die Süße zu verstärken. Verbrauchen Sie dreimal täglich für etwa eine Woche und beobachten Sie die Veränderungen.

  • Feuchtigkeitscreme

Luftbefeuchter oder einen Luftbefeuchter, um Halsschmerzen zu lindern, wenn die Luft trocken ist oder Ihr Kind aufgrund einer Mandelentzündung einen trockenen Mund hat. Trockene Luft kann den Hals reizen, und Luftbefeuchter helfen, Beschwerden im Hals und in den Mandeln zu lindern, indem sie Feuchtigkeit hinzufügen.

Lesen Sie auch: Können Mandeln als Erwachsene zurückfallen?

Das waren einige Möglichkeiten, mit Mandelentzündung bei Kindern umzugehen, die Sie zu Hause selbst machen können. Vergessen Sie nicht, dem Baby Vitamine zu geben, damit die Immunität des Körpers immer erhalten bleibt. Sie brauchen nicht in die Apotheke zu gehen, denn jetzt kann der Kauf von Vitaminen oder Medikamenten einfacher sein durch den Service Medikamente kaufen von . Also beeilen Sie sich herunterladen Anwendung jetzt komm schon!