Kennen Sie 4 Lebensstile, um Granuloma Anulare zu verhindern

, Jakarta - Granuloma anulare ist eine Art von Hauterkrankung, die chronisch ist oder sich langfristig entwickelt. Diese Krankheit verursacht Hautentzündungen, Hautausschlag und Verfärbungen der Haut. In den meisten Fällen kann ein Hautausschlag an Händen, Füßen und Unterarmen auftreten. Die Anzeichen und Symptome von Granuloma anulare können je nach Art variieren, einschließlich:

Lesen Sie auch: Männer sind anfällig für Granuloma Annulare, das ist der Grund

1. Lokalisiertes Granuloma Anulare

Lokalisierte Granulome sind die häufigste Form. Die resultierenden Läsionen sind im Allgemeinen kreisförmig oder halbkreisförmig mit einem Durchmesser von bis zu 5 Zentimetern. Läsionen oder Beulen haben normalerweise eine rötliche Farbe oder die gleiche Farbe wie die Haut. Am häufigsten treten Läsionen an Händen, Füßen, Handgelenken und Knöcheln auf.

2. Granuloma Anulare Generalisata

Dieser Typ kann seltener auftreten als lokalisierte Granulome. Generalisierte Granulome verursachen normalerweise juckende und rote Klumpen. Dieser Typ kann an den meisten Körperteilen auftreten, einschließlich Rumpf, Armen und Beinen.

3. Granuloma Anulare unter der Haut

Wenn beide Granulomtypen bei Erwachsenen früher häufig waren, tritt das Granuloma anulare, das unter der Haut auftritt, bei Kindern in der Regel häufiger auf. Dieser Typ erzeugt kleine, harte Beulen unter der Haut, die sich von einem Hautausschlag unterscheiden. Die Beulen treten normalerweise an den Händen, Schienbeinen und der Kopfhaut auf.

Was verursacht Granuloma anulare?

Bisher ist nicht genau bekannt, was Granuloma anulare verursacht. Die meisten Fälle von Granulomen können jedoch verursacht werden durch:

  • Tier- oder Insektenstiche;

  • Hepatitis-Infektion;

  • Tuberkulin-Hauttest;

  • Impfungen;

  • Sonnenaussetzung;

  • leichte Hautverletzung; und

  • Drogen

Zusätzlich zu den oben genannten verschiedenen Ursachen wird Granuloma anulare manchmal mit Diabetes oder Schilddrüsenerkrankungen in Verbindung gebracht. Granulome sind nicht ansteckend und nicht krebserregend.

Granuloma Anulare Behandlung

Granuloma anulare ist keine lebensbedrohliche Erkrankung, daher gibt es keine spezifischen Behandlungsoptionen zur Behandlung dieser Erkrankung. Im Allgemeinen verschwinden Klumpen innerhalb weniger Monate und halten selten länger als zwei Jahre an. Wenn sich der Betroffene durch den Zustand seiner Haut gestört fühlt, gibt es verschiedene Behandlungen, die durchgeführt werden können, wie zum Beispiel:

  • Trage eine Kortikosteroid-Creme oder -Salbe auf, damit die Läsionen schneller heilen. Ihr Arzt kann Ihnen empfehlen, die Creme mit einem Verband abzudecken, um die Wirksamkeit der Behandlung zu erhöhen.

  • Wenn das Auftragen einer Kortikosteroid-Creme oder -Salbe nicht hilft, kann eine Kortikosteroid-Injektion erforderlich sein. Injektionen können alle 6–8 Wochen erforderlich sein, bis sich der Zustand verbessert.

  • Das Auftragen von flüssigem Stickstoff auf den betroffenen Bereich kann helfen, die Läsionen zu entfernen.

  • Das Beleuchten der Läsion mit bestimmten Lichtarten, einschließlich eines Lasers, kann die Läsion ebenfalls reduzieren.

  • In schweren Fällen, insbesondere wenn sich die Läsionen ausbreiten, kann Ihr Arzt Medikamente verschreiben, die Sie oral einnehmen, wie Antibiotika, Malariamittel oder Medikamente zur Vorbeugung einer Reaktion des Immunsystems.

Lesen Sie auch: Hüten Sie sich vor 2 Komplikationen, die Granuloma Anulare verursachen

Lebensstil zur Vorbeugung von Granuloma Anulare

1. Hören Sie auf zu rauchen

Da Granuloma anulare mit Schilddrüsenproblemen und Diabetes in Verbindung gebracht wird, ähnelt eine der vorbeugenden Maßnahmen der Vorbeugung beider Erkrankungen. Rauchen ist eine der Erkrankungen, die die Schilddrüse beeinträchtigen können. Daher sollten Sie mit dem Rauchen aufhören, um verschiedene Arten von Krankheiten zu vermeiden.

2. Vermeiden Sie Drogenkonsum

Eine der Ursachen für das Granuloma anulare ist der Konsum illegaler Drogen. Daher kann die Vermeidung von Medikamenten empfohlen werden

3. Verwenden Sie Sonnenschutz

Sonnenlicht kann manchmal der Haut schaden, die unsere Haut verbrennen könnte. Nun, Sonnenlicht kann auch das Risiko von Granuloma anulare erhöhen. Um das Auftreten von Granulomen zu verhindern, müssen Sie möglicherweise Sonnencreme, lange Ärmel, lange Hosen, Hüte oder Regenschirme verwenden, um die Sonneneinstrahlung zu reduzieren.

4. Praktiziere sichere intime Beziehungen

Darüber hinaus kann das Granuloma anulare auch durch eine Hepatitis verursacht werden. Die Übertragung von Hepatitis wird im Allgemeinen durch Geschlechtsverkehr übertragen, daher können vorbeugende Maßnahmen darin bestehen, Kondome zu verwenden, die sexuelle Vorgeschichte der Partner zu kennen und den Partnerwechsel zu vermeiden.

Lesen Sie auch: Aus diesem Grund sind Homosexuelle anfällig für Granuloma inguinale

Verdächtige Erfahrungen mit Bedingungen wie den oben genannten? Frag sofort den Arzt sichergehen. Klicken Sprechen Sie mit einem Arzt was ist in der app um den Arzt jederzeit und überall zu kontaktieren über Plaudern , und Sprach-/Videoanruf . Komm schon, beeile dich herunterladen Anwendung im App Store oder Google Play!