Diese 5 Krankheiten sind mit einem MRT leichter zu erkennen

Jakarta- Magnetresonanztomographie oder MRT ist ein Scanverfahren, bei dem ein starkes Magnetfeld und Radiowellen verwendet werden, um detailliertere Bilder des Körperinneren zu erstellen. Diese medizinische Untersuchung unterscheidet sich von einem CT-Scan, bei dem Röntgenstrahlen verwendet werden, da keine potenziell schädliche Strahlung verwendet wird.

Grundsätzlich gibt es viele bildgebende Untersuchungsverfahren, die Ärzten dabei helfen, den Gesundheitszustand eines Patienten zu finden und zu beurteilen. Jedes Verfahren liefert unterschiedliche Informationen. Manchmal braucht es mehr als eine Art von Untersuchung, um eine genauere Diagnose einer Krankheit zu erhalten.

Die MRT ist das beste Untersuchungsverfahren, um bestimmte Probleme wie Knie-, Gehirn- oder Wirbelsäulenverletzungen zu erkennen. Dieses Verfahren wird häufig verwendet, um zusätzliche Informationen zu anderen Tests bereitzustellen, beispielsweise einem Ultraschall- oder CT-Scan.

Lesen Sie auch: Dies sind die Phasen des MRT-Untersuchungsprozesses

Arten von Krankheiten, die mit MRT leichter zu identifizieren sind

Welche Arten von Krankheiten können dann mit einem MRT-Verfahren identifiziert werden? Hier sind einige davon:

  • Gehirn und Rückenmark

Diese Methode wird am häufigsten zur Bildgebung des Gehirns und des Rückenmarks verwendet. Diese Methode hilft bei der Diagnose von zerebralen Gefäßaneurysmen, Augen- und Innenohrerkrankungen, Multiple Sklerose, Rückenmarksverletzungen, Tumor- und Hirnverletzungen aufgrund von Traumata.

  • Herz und Blutgefäße

Eine MRT, die sich auf das Herz oder die Blutgefäße konzentriert, hilft, Probleme im Zusammenhang mit der Größe und Funktion der Herzkammern, der Dicke und Bewegung der Herzwände, dem Grad der durch einen Herzinfarkt oder einer anderen Herzerkrankung verursachten Schäden, strukturellen Probleme in der Aorta (Aneurysma oder Dissektion) und Entzündung oder Blockierung der Blutgefäße.

Lesen Sie auch: Vieles passiert, diese 5 Probleme werden zu globalen Gesundheitsbedrohungen

  • Andere innere Organe

Dieser bildgebende Test wird verwendet, um in vielen Organen des Körpers nach Tumoren oder anderen Anomalien zu suchen, einschließlich der Leber, der Gallenwege, der Nieren, der Milz, der Bauchspeicheldrüse, der Gebärmutter, der Eierstöcke und der Prostata.

  • Knochen und Gelenke

Die MRT kann verwendet werden, um Gelenkanomalien zu beurteilen, die durch traumatische oder wiederholte Verletzungen (Knorpel- oder Bänderrisse), Bandscheibenanomalien, Knocheninfektionen und Tumoren des Knochens und der Weichteile verursacht werden.

  • Brust

Die MRT kann zusätzlich zur Mammographie verwendet werden, um das Vorhandensein von Krebs in der Brust zu erkennen, insbesondere bei Frauen mit dichtem Brustgewebe oder einem hohen Risiko für diese Erkrankung.

Lesen Sie auch: 4 Möglichkeiten, die Gesundheit der Gelenke bis ins hohe Alter zu erhalten

Das waren fünf Arten von Krankheiten, die mit einem MRT-Untersuchungsverfahren identifiziert und diagnostiziert werden können. Wenn Sie mehr über dieses Verfahren erfahren möchten, können Sie den Arzt direkt über die App fragen über den Ask a Doctor-Service. Darüber hinaus können Sie mit dieser Anwendung Medikamente und Vitamine kaufen, ohne in eine Apotheke gehen zu müssen, indem Sie den Service Medizin kaufen wählen.

Sie haben keine Zeit, für Routineuntersuchungen ins Labor zu gehen? Sie müssen sich keine Sorgen machen, jederzeit und überall, Sie können mit der App weiterhin monatliche Laborchecks durchführen , denn mit dem Service Lab Check können Sie das Labor von überall aus überprüfen. Komm schon, herunterladen die App jetzt!