Dies verursacht eine Allergie gegen rotes Fleisch

, Jakarta – Allergien sind unnatürliche Reaktionen, die in der Regel durch die Reaktion des Immunsystems auf etwas, was eigentlich harmlos ist, gegessen, getrunken, berührt oder eingeatmet wird. Eine der häufigsten Allergien bei Menschen sind Nahrungsmittelallergien. Nahrungsmittelallergien werden oft aufgrund einer erblichen Familie erlebt. Nahrungsmittel, die allergische Reaktionen auslösen, sind in der Regel bestimmte Früchte, Nüsse, Meeresfrüchte, Milch, Eier oder Gemüse. Aber wussten Sie, dass jemand eine Allergie gegen rotes Fleisch haben kann?

Was sind die Anzeichen und Symptome einer Allergie gegen rotes Fleisch?

Einige Anzeichen für eine Allergie gegen rotes Fleisch sind Übelkeit, Erbrechen, roter Hautausschlag, laufende oder verstopfte Nase, Schwellungen, Juckreiz, Bauchschmerzen, Herzklopfen und Kurzatmigkeit. Normalerweise kann eine allergische Reaktion auf rotes Fleisch bereits wenige Minuten nach dem letzten Bissen oder innerhalb weniger Stunden nach dem Verzehr von rotem Fleisch auftreten.

Die Schwere der Symptome einer Allergie gegen rotes Fleisch kann von Person zu Person variieren. Eine schwere allergische Reaktion, die als anaphylaktischer Schock bezeichnet wird, ist eine allergische Reaktion, die zu Bewusstlosigkeit oder sogar zum Verlust des Lebens einer Person führt. Ein anaphylaktischer Schock ist jedoch selten.

Was verursacht eine Allergie gegen rotes Fleisch?

Jedes gekochte Fleisch muss ein Protein enthalten, das freigesetzt wird und Allergien auslöst, insbesondere für diejenigen unter Ihnen, die sehr leicht an Nahrungsmittelallergien leiden. Darüber hinaus enthält Säugetierfleisch natürliche Antikörper Galactose-Alpha-1,3-Galactose was bekannt ist als alpha-gal in der Lage, mit Kohlenhydraten in Fleisch zu interagieren. Diese beiden Inhaltsstoffe können zu Schwellungen, Juckreiz, Hautausschlägen und Magenschmerzen führen.

Welches rote Fleisch kann Allergien auslösen?

Viehfleisch wie Rind, Hammel, Lamm, Kaninchenfleisch, Geflügel (Huhn, Pute, Ente usw.) bis hin zu Schweinefleisch kann eine Allergie gegen rotes Fleisch verursachen. Alle Allergien auf rotes Fleisch beinhalten jede Art von Fleischprotein. Die häufigste Allergie gegen rotes Fleisch kommt jedoch von Rindfleisch. Bitte beachten Sie, dass bei einer Kuhmilchallergie Ihres Kindes auch eine Rinderallergie möglich ist.

Um herauszufinden, ob der Körper auf rotes Fleisch allergisch reagiert oder nicht, ist es tatsächlich möglich, weitere medizinische Tests durchzuführen. Denn nach dem Verzehr von rotem Fleisch können Allergien gegen rotes Fleisch auftreten. Es ist nur so, dass die Reaktion und der Zeitpunkt des Erscheinens bei jedem Menschen unterschiedlich sind. Tatsächlich können allergische Reaktionen nach 6 Stunden Fleischessen auftreten.

Ein Gesundheitstest, der durchgeführt werden kann, um herauszufinden, ob Sie eine Allergie gegen rotes Fleisch haben, ist ein Bluttest, um die Empfindlichkeit zu bestimmen alpha-gal und bewerten Immunglobulin E (IgE) Im Körper. Zeigen beide Testergebnisse nach dem Verzehr von Fleisch hohe Werte, ist es sicher, dass Sie eine Allergie gegen rotes Fleisch haben. Wenn Sie eine Allergie gegen rotes Fleisch haben, können Sie den Verzehr von rotem Fleisch ersetzen, indem Sie den Verzehr von Gemüse, Obst, Nüssen, Tempeh, Tofu und anderen nahrhaften Lebensmitteln erhöhen.

Damit Sie leichter feststellen können, ob Sie eine Allergie gegen rotes Fleisch haben, können Sie in der App einen Laborcheck durchführen durch Funktionen Servicelabor . Laborergebnisse können direkt auf der Gesundheitsanwendung eingesehen werden . Komm schon, beeile dich herunterladen Anwendung jetzt im App Store oder bei Google Play.

Lesen Sie auch:

  • Sollten Sie rotes Fleisch für Ihre Gesundheit vermeiden?
  • Dies sind die Vorteile und Risiken des Verzehrs von rotem Fleisch
  • Rotes Fleisch verursacht Krebs, Mythos oder Tatsache?