Lernen Sie die Arten von Schwangerschaftshormonen und ihre Funktionen für Schwangere kennen

Jakarta – Für schwangere Frauen kann dies sowohl lustig als auch unangenehm sein. Zu bestimmten Zeiten ist immer ein neues Unbehagen zu spüren. Dies ist zum Teil auf hormonelle Veränderungen zurückzuführen.

Es gibt verschiedene Arten von Hormonen während der Schwangerschaft. Einige treten nur während der Schwangerschaft auf und einige sind bereits vorhandene Hormone. Der Unterschied besteht nur in der Höhe, wenn der Körper schwanger ist. Hier sind einige Arten von Schwangerschaftshormonen und ihre Funktionen, die Sie kennen müssen:

Humanes Choriongonadotropin

Wenn eine Frau schwanger wird, Humanes Choriongonadotropin (hCG) steigt. Das in der Plazenta produzierte Hormon ist nützlich zur Stärkung der Schwangerschaft, insbesondere im jungen Gestationsalter. Die Werte selbst werden in den ersten 10 bis 12 Wochen der Schwangerschaft ansteigen.

Östrogen

Jede Frau hat das Hormon Östrogen in ihrem Körper. Wenn Sie schwanger sind, steigt dieses Hormon drastisch an, was insbesondere im ersten Trimester durch Übelkeit gekennzeichnet ist. Östrogen ist nützlich zur Verbesserung des Blutflusssystems oder der Bildung von Blutgefäßen sowie zur Bereitstellung von Ernährung und zur Unterstützung der fetalen Entwicklung.

Progesteron

Einige der Anzeichen für einen Anstieg des Hormons Progesteron sind Schwindel aufgrund von niedrigem Blutdruck, Übelkeit, Sodbrennen und Verstopfung. Darüber hinaus gibt es auch feine Haare, die auf der Brust wachsen. Die Funktion dieses Hormons während der Schwangerschaft besteht darin, die Gebärmuttermuskulatur entspannt zu halten, die Dicke der Gebärmutterwand aufrechtzuerhalten und das Immunsystem gegen das Wachstum des Fötus zu schützen.

Humanes Plazenta-Laktogen

Ab der sechsten Schwangerschaftswoche produziert die Plazenta Hormone Humanes plazentares Laktogen (HPL). Der Vorteil besteht darin, die vom Fötus benötigten Nährstoffe vorzubereiten und die Brustdrüsen in der Brust bis zum Stillen zu stimulieren.

Oxytocin

Am Ende der Schwangerschaft gibt es das Hormon Oxytocin, das die Flexibilität des Gebärmutterhalses stimuliert, die zur Vorbereitung auf den Geburtsvorgang benötigt wird. Oxytocin stimuliert auch die Milchproduktion der Brustwarzen.

Prolaktin

Während der Schwangerschaft einer Frau kommt es zu einem 10- bis 20-fachen Anstieg des Hormons Prolaktin. Prolaktin dient der Vorbereitung des Brustgewebes auf das Stillen. Darüber hinaus wird dieses Hormon auch dazu beitragen, reichlich Muttermilch zu produzieren.

Nun, verschiedene Arten von Schwangerschaftshormonen sind sehr nützlich, um die Gesundheit der Gebärmutter und des Fötus zu erhalten. Wenn Sie etwas unangenehm und störend empfinden, sollten Sie dies sofort mit Ihrem Arzt besprechen , bevor etwas Unangenehmes passiert. Es gibt verschiedene Kommunikationsmöglichkeiten wie: Chat, Stimme, oder Videoanruf mit dem Arzt besprechen . Wenn Sie medizinische Bedarfe wie Medikamente oder Vitamine einkaufen möchten, können Sie den Service nutzen Apothekenzustellung die in weniger als einer Stunde ans Ziel liefert.

Abgesehen davon, jetzt hat es seine Funktionen auch mit Services vervollständigt Service-Labors. Mit diesem neuen Service können Sie Bluttests durchführen und auch den Zeitplan, den Standort und das Laborpersonal bestimmen, das zum Zielort kommt. Laborergebnisse sind sofort auf dem Gesundheitsantrag einsehbar . Nicht nur das, hat auch mit einem vertrauenswürdigen klinischen Labor, nämlich Prodia, zusammengearbeitet. Also, worauf wartest Du? Schnell herunterladen Anwendung jetzt im App Store oder bei Google Play.

Lesen Sie auch: Der ideale Weg, um Fett während der Schwangerschaft zu verhindern