Verhindern Sie Handgelenksschmerzen mit diesen 4 Möglichkeiten

, Jakarta – Hatten Sie jemals Schmerzen im Handgelenk? Handgelenkschmerzen können durch viele Dinge verursacht werden. Wenn Sie Schmerzen im Handgelenk mit Kribbeln verspüren, kann dies durch ein Karpaltunnelsyndrom verursacht werden. Ein Kribbeln kann durch Druck auf den Nervus medianus oder einen eingeklemmten Nerv auftreten.

Tatsächlich ist es nicht schwer, Handgelenksschmerzen vorzubeugen. So verhindern Sie es

Lesen Sie auch: Achten Sie auf 8 Symptome von Handgelenkschmerzen, auf die Sie achten müssen

Handgelenkschmerzen vorbeugen

Manchmal treten Schmerzen im Handgelenk plötzlich auf. Sie können jedoch die folgenden Tipps ausprobieren, um Handgelenkschmerzen vorzubeugen:

1. Knochenstärke aufbauen

Versuchen Sie von nun an, die Knochenstärke schrittweise aufzubauen. Der Trick besteht darin, die Kalziumzufuhr von 1.000 Milligramm pro Tag für Erwachsene und 1.200 Milligramm pro Tag für ältere Menschen, die über 50 Jahre alt sind, zu erfüllen. Neben der Vorbeugung von Handgelenksschmerzen verringern dichte und starke Knochen das Risiko von Osteoporose und Frakturen.

Calcium kann über Nahrungsmittel oder Getränke wie Milch, grünes Gemüse, Meeresfrüchte oder Nüsse aufgenommen werden. Sie können auch Vitamin- oder Kalziumpräparate einnehmen, wenn Sie Allergien oder bestimmte Nahrungsmittelunverträglichkeiten haben. Wenn Sie Vitamine oder Nahrungsergänzungsmittel kaufen möchten, gehen Sie durch nur! Komm schon, herunterladen die Bewerbung hier.

2. Stürze verhindern

Schmerzen im Handgelenk werden oft durch das Vorwärtsfallen mit ausgestreckten Armen verursacht. Vermeiden Sie daher die Gefahr, dass Sie oder andere stürzen, indem Sie Gegenstände entfernen, die leicht über Ihre Füße stolpern oder rutschige Böden trocknen können. Auch das Tragen von gut sitzenden Schuhen oder das Anbringen von Griffen im Badezimmer sind Vorbeugung.

3. Verwenden Sie Schutz beim Training

Verletzungen sind auch ein Risiko für jeden, der während des Trainings erleidet. Vor allem bei Sportarten mit hohem Sturzrisiko wie Futsal, Fußball, Schlittschuhlaufen, Basketball und andere. Vergessen Sie vor dieser riskanten Sportart nicht, Schutzkleidung wie Schuhe, Decker, Knieschoner und andere.

Lesen Sie auch: Es stellt sich heraus, dass diese Krankheit Handgelenkschmerzen verursacht

4. Aktivitäten verwalten

Büroangestellte, die viel Zeit damit verbringen, auf einen Computerbildschirm zu starren, während sie auf einer Tastatur tippen, sind auch anfällig für Handgelenkschmerzen im Zusammenhang mit dem Karpaltunnelsyndrom. Für Personen, die häufig Aktivitäten im Zusammenhang mit den Händen ausführen, sollten Sie alle paar Minuten eine Pause einlegen. Halten Sie Ihre Handgelenke beim Tippen in einer entspannten und neutralen Position.

Sie können Schaum oder Handgelenksgel geben, damit sich Ihre Hände beim Tippen angenehmer anfühlen. Personen, die ihre Hände stärker bewegen müssen, wie zum Beispiel beim Hacken oder beim Tragen schwerer Lasten, werden dicke und weiche Handschuhe empfohlen.

Das sind einige Tipps, um Handgelenkschmerzen vorzubeugen. Wenn Sie es bereits erlebt haben, gibt es mehrere Behandlungsmöglichkeiten, die Sie tun können. Komm, lies weiter!

Behandlungsoptionen für Handgelenkschmerzen

Je nach Ursache stehen viele Möglichkeiten zur Behandlung von Handgelenksschmerzen zur Verfügung. Schmerzen im Zusammenhang mit dem Karpaltunnelsyndrom können durch das Tragen einer Schiene behandelt werden, um Schwellungen zu reduzieren und Schmerzen zu lindern. Es ist nicht nur das Karpaltunnelsyndrom, die meisten Faktoren, die durchschnittliche Handgelenkschmerzen verursachen, müssen mit einer Schiene behandelt werden.

Lesen Sie auch: Seien Sie vorsichtig, Harnsäure kann Handgelenkschmerzen verursachen

Neben der Verwendung einer Schiene sind auch abwechselnd kalte und heiße Kompressen schmerzlindernd. Komprimieren kann für 10-20 Minuten durchgeführt werden. Schmerzen, die sich zu Schmerzen entwickeln, sollten durch die Einnahme von Schmerzmitteln wie Ibuprofen oder Naproxen behandelt werden. Das sind die Informationen über Handgelenkschmerzen, die Sie wissen müssen. Wenn nicht genug, fragen Sie den Arzt egal!