6 Lebensmittel, die die Fruchtbarkeit steigern

Jakarta - Was Sie essen, kann zu der Funktionsweise Ihres Körpers beitragen, einschließlich der Fruchtbarkeit. Studien veröffentlicht in American Journal of Geburtshilfe und Gynäkologie von der Harvard University erwähnt auch, dass es einen Zusammenhang zwischen der Nahrungsaufnahme einer Frau und ihrer Wahrscheinlichkeit gibt, schwanger zu werden. Für Frauen ist Folsäure einer der Nährstoffe, die zur Steigerung der Fruchtbarkeit benötigt werden.

Die zusätzliche Einnahme von Folsäure, insbesondere in höheren Dosen als den zur Vorbeugung von Neuralrohrdefekten empfohlenen, wurde durchweg mit einem geringeren Risiko für Fehlgeburten und einem größeren Erfolg bei der Behandlung von Unfruchtbarkeit in Verbindung gebracht. Neben Folsäure sind Omega-3-Fettsäuren weitere Nährstoffe, die ebenfalls wichtig sind, um die Fruchtbarkeit zu steigern. Obwohl noch nicht bekannt ist, inwieweit der gemeinsame Verzehr von kontaminierten Nahrungsquellen (z. B. Fisch mit einem hohen Anteil an Umweltgiften) diese Vorteile verringern kann.

Lesen Sie auch: Hier sind 10 Fruchtbarkeitsfaktoren bei Frauen

Fruchtbarkeit betrifft jedoch nicht nur Frauen. Es gibt auch bestimmte Lebensmittel, die, wenn sie verzehrt werden, die Fruchtbarkeit bei Männern erhöhen können. Wenn Sie und Ihr Partner also bald Kinder haben möchten, sind hier einige Lebensmittel, die verzehrt werden müssen, um die Fruchtbarkeit zu erhöhen:

1. Lachs

Lachs enthält Omega-3, das nachweislich die Durchblutung der Fortpflanzungsorgane verbessert. Diese Nährstoffe können auch den Zervixschleim erhöhen und helfen, die Leistung von Hormonen im Körper und im Eisprungsystem zu regulieren. Aber abgesehen von Lachs sind Walnüsse, Chiasamen, Leinsamen und Walnüsse andere Lebensmittel, die ebenfalls Omega-3 enthalten und die Fruchtbarkeit erhöhen können, von denen angenommen wird, dass sie die Spermienqualität verbessern.

2. Spinat

Dieses grüne Blattgemüse enthält Folsäure und B-Vitamine, die die Konsistenz des Eisprungs verbessern können. Bitte beachten Sie, dass Folsäure eines der wichtigen Elemente bei der Zellteilung und der Bildung der Plazenta ist, sowie die Qualität der Spermien verbessert und Auffälligkeiten bei Männern minimiert.

Lesen Sie auch: Alles über Fruchtbarkeit bei Männern, die Sie wissen sollten

3. Grüne Bohnen

Grüne Bohnen haben eine Vielzahl von Vorteilen zur Steigerung der Fruchtbarkeit, insbesondere bei Frauen. Der Verzehr dieser Nüsse kann dazu beitragen, das weibliche Fortpflanzungssystem zu stabilisieren und die Immunität zu erhöhen, so dass die Immunität erhalten bleibt. Dies kann sich dann auf die Eisprungbereitschaft auswirken.

Darüber hinaus kann das in grünen Bohnen enthaltene Eisen auch die roten Blutkörperchen erhöhen, einschließlich der Förderung des Blutflusses, von denen einer zur Gebärmutterwand führt. Dadurch wird die Gebärmutterwand stärker und Entzündungen im Beckenbereich können reduziert werden.

4. Dunkle Schokolade

Wenn Sie ein Fan von dunkler Schokolade sind, ist die gute Nachricht, dass Ihr Lieblingssnack tatsächlich ein fruchtbarkeitsförderndes Lebensmittel ist. Dies liegt daran, dass dunkle Schokolade Flavonoide enthält, die die Mikrozirkulation in den Eierstöcken erhöhen und erleichtern können. Nicht nur das, dunkle Schokolade erhöht auch die Spermienzahl und die Beweglichkeit oder die Schwimmfähigkeit der Spermien und das Spermavolumen.

Lesen Sie auch: Diese 6 Gewohnheiten lassen die männliche Fruchtbarkeit sinken

5. Austern

Neben ihrem köstlichen Geschmack sind Austern auch ein Nahrungsmittel zur Steigerung der Fruchtbarkeit bei Mann und Frau. Dies liegt daran, dass Austern eine Vielzahl von Mineralien wie Zink, Eisen, Kalzium und Kalium enthalten. Neben der Verbesserung der Spermien- und Eizellenqualität kann der Verzehr von Austern auch die Ausdauer aufrechterhalten und die Knochendichte erhöhen.

6. Früchte Quelle von Vitamin C

Vitamin C ist nicht nur für die Aufrechterhaltung der Immunität nützlich, sondern kann auch die Spermienqualität verbessern. Daher sind Obstquellen für Vitamin C in der Liste der Lebensmittel enthalten, die die Fruchtbarkeit erhöhen können. Einige Empfehlungen für Vitamin-C-reiches Obst, das die Fruchtbarkeit steigern kann, sind Orangen, Äpfel, Bananen und Tomaten.

Dies sind einige Lebensmittel, die sowohl bei Männern als auch bei Frauen helfen können, die Fruchtbarkeit zu erhöhen. Denken Sie daran, dass es nicht ausreicht, viele dieser Lebensmittel zu essen. Sie müssen es ausgleichen, indem Sie eine Vielzahl anderer ausgewogener nahrhafter Lebensmittel zu sich nehmen, regelmäßig Sport treiben und regelmäßige Gesundheitschecks durchführen. Um es einfacher zu machen, führen Sie einen Gesundheitscheck über die App durch nur. Genug herunterladen den Antrag, wählen Sie die gewünschte Untersuchungsart und das kommende Laborpersonal aus.

Referenz:
American Journal of Geburtshilfe und Gynäkologie. Zugegriffen 2020. Ernährung und Fruchtbarkeit: ein Rückblick.
Eltern. Zugegriffen 2020. Die Fruchtbarkeitsdiät: Was Sie essen sollten, wenn Sie versuchen, schwanger zu werden.
Gesundheit im Alltag. Zugriff auf 2020. Lebensmittel, die Sie fruchtbar machen.