7 Lebensmittel, die für Menschen mit Nierenzysten gut sind

, Jakarta – Nierenzysten sind runde Säcke, die mit Flüssigkeit gefüllt sind, die sich in den Nieren bilden. Nierenzysten sind schwerwiegende Erkrankungen, die die Nierenfunktion beeinträchtigen können. Normalerweise betreffen Nierenzysten nur eine Niere, aber es gibt Fälle von Zysten, die beide Nieren betreffen. Nierenzysten werden oft bei bildgebenden Tests entdeckt, um nach anderen Erkrankungen zu suchen.

Lesen Sie auch: 7 frühe Anzeichen einer Nierenerkrankung

Es ist nicht klar, was die Hauptursache für Nierenzysten ist. Es gibt eine Theorie, die besagt, dass sich Nierenzysten entwickeln, wenn die Oberflächenschicht der Niere schwächt und eine Tasche (Divertikel) bildet. Der Sack füllt sich dann mit Flüssigkeit und entwickelt sich zu einer Zyste.

Nierenzysten verursachen normalerweise keine Anzeichen oder Symptome. Wenn eine Nierenzyste groß genug wird, können Symptome wie dumpfe Rückenschmerzen, Fieber und Oberbauchschmerzen auftreten.

Nahrung für Menschen mit Nierenzysten

Nierenzysten müssen nicht behandelt werden, wenn sie nicht groß genug sind. Einige Behandlungen sind jedoch hilfreich, um zu verhindern, dass die Zyste größer wird. Die Regulierung der Ernährung ist etwas, das berücksichtigt werden muss, damit sich die Symptome nicht verschlimmern.

Tatsächlich ist das Essen für Menschen mit Nierenzysten ähnlich wie das Essen für Menschen mit anderen Nierenerkrankungen. Am wichtigsten ist, dass Menschen mit Nierenproblemen Lebensmittel vermeiden sollten, die reich an Protein, Phosphor, Salz und Kalium sind. Hier sind einige Arten von Lebensmitteln, die für Menschen mit Nierenproblemen gut sind:

1. Eiweiß

Obwohl Eigelb als sehr nahrhaft gilt, ist der Phosphorgehalt in ihnen ziemlich hoch. Während das Eiweiß eine Quelle für hochwertiges, nierenfreundliches Protein enthält. Daher ist Eiweiß eine gute Wahl für Menschen, die eine Nierendiät einhalten.

2. Knoblauch

Menschen mit Nierenproblemen wird empfohlen, die Natriummenge in ihrer Ernährung zu begrenzen, einschließlich zugesetztem Salz. Knoblauch kann eine Alternative zu Salz sein, die Geschmack verleiht und ernährungsphysiologische Vorteile bietet. Knoblauch enthält Mangan, Vitamin C, Vitamin B6 und enthält Schwefelverbindungen, die entzündungshemmende Eigenschaften haben.

3. Kohl

Kohl ist eine großartige Quelle für Vitamin K, Vitamin C und viele Vitamine B. Darüber hinaus liefert Kohl unlösliche Ballaststoffe, eine Art von Ballaststoffen, die das Verdauungssystem gesund halten, indem sie einen regelmäßigen Stuhlgang fördern. 70 Gramm Kohl enthalten Kalium, Phosphor und wenig Natrium, so dass er für Menschen mit Nierenproblemen immer noch sicher ist.

4. Hühnchen ohne Haut

Die Aufnahme der Proteinmenge ist für die Gesundheit sehr wichtig, obwohl einige Menschen mit Nierenproblemen sie begrenzen müssen. Nun, um die Proteinaufnahme zu decken, können Menschen mit Nierenproblemen Hähnchenbrust ohne Haut essen. Der Grund dafür, dass Hühnerbrust ohne Haut weniger Phosphor, Kalium und Natrium enthält als Hühnerhaut.

Lesen Sie auch: 6 Gewohnheiten, die die Nierenfunktion beeinträchtigen können

5. Macadamianüsse

Die meisten Nüsse sind reich an Phosphor und werden nicht für Menschen mit Nierenproblemen empfohlen. Macadamianüsse sind jedoch die richtige Wahl, da sie viel weniger Phosphor enthalten als andere Nüsse. Macadamianüsse enthalten gesunde Fette, B-Vitamine, Magnesium, Kupfer, Eisen und Mangan.

6. Ananas

Viele tropische Früchte wie Orangen, Bananen und Kiwis haben einen sehr hohen Kaliumgehalt. Glücklicherweise kann Ananas eine süße, kaliumarme Alternative für Menschen mit Nierenproblemen sein. Außerdem ist Ananas reich an Ballaststoffen, B-Vitaminen, Mangan und Bromelain, einem Enzym, das Entzündungen lindert.

7. Shiitake-Pilz

Shiitake-Pilze sind Lebensmittelzutaten, die einen herzhaften Geschmack haben und daher als Ersatz für Gemüsefleisch verwendet werden können. für diejenigen auf einer Nierendiät, die Protein begrenzen müssen. Shiitake-Pilze sind eine großartige Quelle für B-Vitamine, Kupfer, Mangan und Selen und liefern etwas pflanzliches Protein.

Lesen Sie auch: Kann der Besitzer von 1 Niere ein normales Leben führen?

Nierenkranke müssen sich also keine Sorgen machen. Denn es gibt viele andere Nahrungsalternativen, die für Ihre Nierenerkrankung geeignet sind. Wenn Sie Fragen zu Nierenerkrankungen haben, zögern Sie nicht, Ihren Arzt zu fragen . Funktionen verwenden Sprechen Sie mit einem Arzt was ist in der app um den Arzt jederzeit und überall zu kontaktieren über Plaudern , und Sprach-/Videoanruf . Komm schon, beeile dich herunterladen Anwendung im App Store oder Google Play!