Gute Schlafpositionen für Menschen mit Skoliose

Jakarta - Natürlich ist die Wirbelsäule gekrümmt, aber bei Menschen mit Skoliose wird die Krümmung in dem Teil der Wirbelsäule gebildet, der nicht gekrümmt sein sollte. In diesem Fall haben Sie das Gefühl, dass eine Seite Ihrer Hüfte oder Schulter höher ist als die andere.

Eine Skoliose kann aufgrund verschiedener Faktoren auftreten, wie beispielsweise der Gewohnheit, einen Sack mit übermäßigem Gewicht zu heben, oder einer manchmal unangemessenen Sitzposition, die die Struktur der Wirbelsäule stark beeinträchtigt.

Die Diagnose zeigt, dass die Ursache einer gekrümmten Wirbelsäule eine angeborene Erkrankung, eine neurologische Erkrankung oder eine unbekannte Ursache ist. Dies verursacht natürlich enorme Schmerzen, wenn Sie Ihren Körper falsch positionieren, beispielsweise beim Schlafen. Deshalb kann die richtige Schlafposition Schmerzen lindern.

Was ist dann die richtige Schlafposition für Menschen mit Skoliose, damit sie bequemer schlafen können, ohne von unerträglichen Schmerzen gestört zu werden? Grundsätzlich gibt es 2 (zwei) Positionen, die für diejenigen von Ihnen, die diese Wirbelsäulenerkrankung haben, sehr zu empfehlen sind, nämlich:

  • Seiten- oder Neigungsposition

Das obere Rückengewölbe ist die häufigste Form der Skoliose-Knochenerkrankung. Die Krümmung dieses Knochens weist tendenziell nach rechts. Der beste Weg, um Schmerzen im Schlaf zu lindern, besteht darin, sich auf die Seite oder Seite zu legen.

Lesen Sie auch: Sollten Menschen mit Skoliose operiert werden?

Diese Schlafposition kann bei gesunden Knochen eingenommen werden. Besonders für Menschen mit Skoliose müssen Sie ein Kissen hinzufügen, um den Rücken zu stützen. Wenn Sie lange auf der Seite schlafen, wird die Schulter, die als Stütze verwendet wird, zu stark belastet, sodass Sie am nächsten Tag Schmerzen haben. Nun, die Existenz eines Kissens hilft, diesen Druck zu reduzieren.

Nehmen Sie dann ein weiteres Kissen und positionieren Sie es als Polster, das zwischen den Beinen geklemmt ist. Dies hilft dem Körper, den Wirbelkanal zu öffnen, wodurch die wahrgenommenen Knochenschmerzen reduziert werden. Sie können nachts besser schlafen und am nächsten Tag erholt aufwachen.

Lesen Sie auch: Lernen Sie Chiropraktik bei Skoliose kennen

Sie müssen nicht verwirrt sein, auf welcher Seite Sie sich beim Schlafen auf der Seite positionieren sollten, egal ob rechts oder links. Einfach ausgedrückt, wenn die Wirbelsäulenkrümmung mehr nach rechts geneigt ist, dann ist der Schlaf seitlich auf der linken Seite. Wenn Ihr Knochenbogen mehr nach links geneigt ist, schlafen Sie auf der rechten Seite.

  • Rückenlage

Eine weitere Schlafposition, die angeblich Schmerzen in der Wirbelsäule lindern kann, da die Skoliose am Rücken liegt, insbesondere wenn die Krümmung in der unteren Wirbelsäule auftritt. Wenn Sie auf der Seite schlafen möchten, müssen Sie ein zusätzliches kleines Kissen verwenden, um Ihren unteren Rücken zu stützen.

Nehmen Sie ein weiteres Kissen und legen Sie es hinter Ihren Nacken. Wenn es sich unangenehm anfühlt, versuchen Sie es mit einem Handtuch zu wechseln und rollen Sie es auf. Ein Kissen oder ein gerolltes Handtuch im Nacken hilft, die Wirbelsäule in einer geraden Position zu halten, damit Sie am nächsten Tag nicht mit Rückenschmerzen aufwachen.

Lesen Sie auch: Dies ist die richtige Behandlung für Kinder mit Skoliose

Dies waren die beiden empfohlenen Schlafpositionen für diejenigen unter Ihnen, die an einer Skoliose-Wirbelsäulenerkrankung leiden. Versuchen Sie es jedoch nicht einfach, sondern fragen Sie zuerst Ihren Arzt, ob die Schlafposition sicher ist. Sind Sie faul, sich in der Klinik oder im Krankenhaus anzustellen, nur um Fragen zu stellen? Herunterladen nur App , weil alle Ärzte in der App wird jederzeit bereit sein zu helfen.