Dies sind 6 Möglichkeiten, Zehennägel zu behandeln, um Onychomykose zu vermeiden

Jakarta - Pilzinfektionen, die auf der Haut auftreten, sind die häufigsten Infektionen, die den Menschen befallen. Nicht vielen ist jedoch bewusst, dass Nagelpilz oder sog. Onychomykose kann tatsächlich ein Zeichen für das Auftreten dieser Art von Virus sein Kandidat oder Hefe im Körper. Nagelpilz selbst entsteht durch das Wachstum dieser Pilzart.

Dieser Pilz befällt im Vergleich zu jungen Menschen häufig ältere Menschen, insbesondere bei Personen mit geringer Immunität oder Immunität. Zu den Symptomen gehören brüchige und verfärbte Nägel, insbesondere am Daumen, gelbe oder braune Verfärbungen an der Vorderseite oder an den Seiten des Nagels, Schmerzen um den Nagel herum und Druckempfindlichkeit des Nagels.

Das Auftreten von Nagelpilz ist das Ergebnis des Wachstums von schlechten Bakterien im Körper, der Fußpilzerkrankung in der Vorgeschichte, des direkten Kontakts, des Tragens von schmutzigen und zu engen Schuhen, der Psoriasis und eines schwachen Immunsystems. Aus diesem Grund müssen Sie wissen, wie Sie Ihre Zehennägel richtig pflegen.

Lesen Sie auch: Peinlich berührt von beschädigten Zehennägeln aufgrund von Zehennagelpilz? So wird es behandelt

Wie man Zehennägel pflegt, um Onychomykose zu vermeiden

Wie pflegt man dann die Zehennägel richtig und richtig, um lästige Onychomykose zu vermeiden? Hier sind einige davon:

  • Halte deine Zehennägel kurz . Dieser Zustand verhindert die Ansammlung von Schmutz unter dem Nagel und minimiert das Risiko einer Nagelverletzung. Schneiden Sie Ihre Nägel gerade, um sie stark zu halten und eingewachsene Nägel zu vermeiden.

  • Trage die richtigen Schuhe . Schuhe, die richtig passen, sollten die Zehennägel nicht berühren. Wechseln Sie dann die Schuhe, die Sie täglich tragen, so, dass ein Luftwechsel stattfindet, bevor Sie sie wieder anziehen.

  • Wählen Sie Schuhe, die Ihre Füße atmen lassen. Schimmel wächst am besten in warmen, feuchten Räumen, wie zum Beispiel in schlecht belüfteten Schuhen. Tragen Sie nach Möglichkeit Sandalen. Wenn Sie jedoch Socken tragen müssen, wählen Sie Schuhe, die nicht direkt auf der Haut kleben oder zu eng sind.

  • Verwenden Sie antimykotische Produkte. Sprühen Sie vor dem Anziehen in Ihre Schuhe, um den Schweiß zu kontrollieren, der zu Hefepilzinfektionen führen kann. Dies ist bei heißem Wetter oder vor dem Training wichtig.

  • Nicht barfuß gehen an öffentlichen Orten wie Schwimmbädern oder Umkleidekabinen. Wenn du in der Öffentlichkeit duschst, ist es wichtig, deine Sandalen anzuziehen, da Schimmel Fußpilz, Ringelflechte oder andere Hauterkrankungen verursachen kann.

  • Tragen Sie nicht die Schuhe anderer Leute und teilen Sie keine Nagelknipser. Achten Sie bei der Nagelpflege darauf, dass die verwendeten Werkzeuge wirklich sauber und hygienisch sind.

Lesen Sie auch: Psoriasis Idap erhöht das Risiko von Zehennagelpilz

Nagelpilz oder Onychomykose besser verhindert als behandelt. Natürlich ist es viel besser zu verstehen, wie man Zehennägel pflegt. Der Grund dafür ist, dass die Behandlung von Nagelpilz viel Zeit in Anspruch nimmt, sogar bis zu einem Jahr, um vollständig zu reinigen. Wenn Sie die Symptome frühzeitig bemerken, kann diese Nagelerkrankung leicht mit antimykotischen Cremes oder Lotionen behandelt werden, die rezeptfrei in Apotheken verkauft werden.

Lesen Sie auch: Kann das Tragen von Schuhen ohne Socken wirklich Nagelpilz bekommen?

Was aber, wenn Sie keine Zeit haben, in die Apotheke zu gehen, um Ihre eigenen zu kaufen? Kein Grund zur Sorge, denn es gibt eine App der die bestellten Medikamente kaufen und direkt an die Zieladresse liefern kann. Sie können den Arzt auch über die Anwendung fragen Dies. Die Methode ist auch nicht schwer, man braucht nur herunterladen Anwendung auf Mobiltelefonen, sowohl Android als auch iOS. Wer sagt, dass es schwer ist, gesund zu sein? Es ist einfach!