Das passiert mit dem Körper eines Kindes, wenn es an Kalzium mangelt

, Jakarta – Calcium ist ein wichtiger Bestandteil der täglichen Ernährung, insbesondere für Kinder. Calcium ist wichtig für das Wachstum starker Knochen und Zähne. Ernährungsberater und Zahnärzte empfehlen bei Kindern eine Kalziumaufnahme durch den Verzehr von Milch und eine ausgewogene Ernährung.

Ein schwerer Kalziummangel kann zu Krankheiten wie Rachitis bei Kindern und Osteoporose im späteren Leben führen. 99 Prozent des Kalziums im Körper befinden sich in den Knochen oder im Skelett; der Rest ist in den Zähnen, Weichteilen und Blut. Erfahren Sie mehr, eine Erklärung zu Calcium finden Sie hier!

Auslösen von gegenwärtigen und zukünftigen Knochenerkrankungen

Das Skelett ist lebendes Gewebe und dient als Kalziumreserve, die täglich aufgefüllt werden muss. Eine hohe Kalziumzufuhr ist für das Wachstum starker Knochen und Zähne unerlässlich. Kalzium, Phosphor und Vitamin D arbeiten im Körper zusammen, um den richtigen Kalziumspiegel zu erreichen, den der Körper braucht.

Kalziummangel kann später im Leben zu Osteoporose führen. Osteoporose führt zu Knochenbrüchigkeit und einem erhöhten Frakturrisiko. Milch ist die größte Kalziumquelle und die Aufnahme von Kalzium wird durch Milch und Zucker (Laktose) unterstützt. Vitamin D und Phosphor helfen dem Körper auch, Kalzium aufzunehmen.

Lesen Sie auch: Schauen Sie sich die 4 besten Kalziumquellen für Vegetarier an

Aber auch zu viel Milch kann zu Problemen führen. Das Trinken von mehr als 600 Millilitern bis 800 Millilitern pro Tag kann den Appetit eines Kindes verringern. Kinder essen weniger wahrscheinlich andere Arten von Lebensmitteln, was die Eisenaufnahme in ihrem Körper beeinflussen kann.

Milch ist die wichtigste Energiequelle für Kinder während der Wachstumsphase. Heute gibt es viele fettarme Milchprodukte. Fettarme Milchprodukte sind jedoch nicht für den Verzehr von Kindern im Alter von 1-2 Jahren geeignet.

Für weitere Informationen zu den Regeln für den Verzehr von guter Milch für das Wachstum von Kindern wenden Sie sich direkt an für nähere Informationen. Ärzte, die Experten auf ihrem Gebiet sind, werden versuchen, den Eltern die beste Lösung zu bieten. Der Trick, laden Sie einfach die Anwendung herunter über Google Play oder den App Store. Durch Funktionen Arzt kontaktieren Paare können wählen, um über zu chatten Video-/Sprachanruf oder Plaudern jederzeit und überall.

Lesen Sie auch: 5 Vorteile von Kalzium für die kindliche Entwicklung

Was ist, wenn das Kind faul ist, Milch zu trinken? Wenn Ihr Kind Milch verweigert, kann Calcium aus folgenden Nahrungsmitteln gewonnen werden:

  1. Käse, Joghurt oder Vanillepudding auf Milchbasis.
  2. Sardinen und andere Fische mit essbaren feinen Gräten.
  3. Nüsse (wie Mandeln) haben moderate Mengen an Kalzium und Protein
  4. Grünes Blattgemüse wie Brokkoli,
  5. Spinat und Pak Choi.
  6. Getreide.
  7. Getränke mit Soja.

Die Kalziumaufnahme spielt auch eine Rolle für das Wachstum und die Entwicklung von Kindern in der Schwangerschaft. Während der Schwangerschaft und Stillzeit sollten Mütter Kalzium in einer gesunden und ausgewogenen Ernährung zu sich nehmen.

Wenn die Schwangere nicht genügend Kalzium bekommt, wird das vom sich entwickelnden Baby benötigte Kalzium aus den Knochen der Mutter entnommen. Daher beträgt die empfohlene Kalziumzufuhr für Schwangere 1.100 Milligramm pro Tag oder 300 Milligramm mehr als für nicht schwangere Frauen. Der RDI für Kalzium für stillende Frauen beträgt 1.200 Milligramm täglich. Bitte beachten Sie, wenn Sie Kalziumpräparate einnehmen möchten, wenden Sie sich an ein medizinisches Team.

Kinder und schwangere Frauen, eigentlich jeder braucht Kalzium in angemessenen Mengen. Menschen, die ihr Leben lang nicht genügend Kalzium und Vitamin D zu sich nehmen, haben ein höheres Risiko, in späteren Jahren dünne und brüchige Knochen (Osteoporose) zu entwickeln.

Der Körper verwendet auch Vitamin D, um den Muskeln zu helfen, Kalzium aufzunehmen und richtig zu funktionieren. Wenn die Muskeln nicht genug Kalzium bekommen, können sie verkrampfen, schmerzen oder schwach werden.

Referenz:
Mottchildren.org. Zugriff im Jahr 2019. Genügend Kalzium und Vitamin D bekommen.
Besserer Gesundheitskanal. Zugegriffen im Jahr 2019. Calcium - Kinder.