Welche Blumen und Pflanzen sind für Katzen sicher?

„Blumen und Pflanzen sind eines der Dinge, mit denen man Räume und Häuser verschönern kann. Für Katzenliebhaber müssen Sie jedoch vorsichtig sein, wenn Sie Blumen und Pflanzen auswählen, die sicher sind, um keine Gesundheitsprobleme für Katzen zu verursachen. Orchideen, Spinnenpflanzen, Bostonfarne und Venusfliegenfallen sind einige der Blumen und Pflanzen, die für Katzen sicher sind.“

, Jakarta – Das Dekorieren von Häusern mit verschiedenen Arten von Blumen und Pflanzen ist jetzt sehr beliebt. Diese Angewohnheit kann nicht nur zur Schönheit des Hauses beitragen, sondern auch, um müde und gestresste Zustände zu Hause zu lösen.

Blumen und Pflanzen sollten Sie jedoch nicht nachlässig auswählen, wenn Sie ein Katzenliebhaber sind. Es ist eine gute Idee, einige Blumen und Pflanzen zu kennen, die für Katzen sicher sind, damit Sie die Vorteile der Gartenarbeit zu Hause genießen können.

Lesen Sie auch: Dies sind Pflanzen und Blumen, die für Hunde sicher sind

  1. Orchidee

Wer mag keine Orchideenpflanzen? Die gute Nachricht ist, dass Orchideen eine der sichersten Pflanzen sind, die Sie Seite an Seite mit Ihrer geliebten Katze halten können.

Zögern Sie also nicht, Orchideen zu halten, um Ihre häusliche Umgebung zu verschönern, okay?

  1. Boston Fern

Bostonfarn ist ein Farn. Anscheinend ist diese Pflanze aufgrund ihrer einfachen Pflege zu einer der Pflanzenarten geworden, die von Pflanzenliebhabern sehr beliebt sind.

Boston Farn ist nicht nur pflegeleicht, sondern hat auch eine einzigartige Blattform. Dies trägt natürlich zur schönen Einrichtung des Hauses bei und steigert die Neugier der Katze.

Aber keine Sorge, Boston Farn ist eine der sichersten Pflanzen für Katzen, auch wenn Ihre Hauskatze in die Blätter dieser Pflanze beißt.

  1. Spinnenpflanze

Spinnenpflanze oder Spinnenpflanze ist eine der bekanntesten Zierpflanzen. Normalerweise werden Spinnenpflanzen in Töpfen platziert, die in einem Teil des Hauses hängen. Dies hält die Pflanze sicher vor der Reichweite Ihrer geliebten Katze.

Aber keine Sorge, auch wenn die Katze versehentlich in das Blatt der Spinnenpflanze beißt, ist diese Pflanze sicher und wird Ihre geliebte Katze nicht vergiften.

Lesen Sie auch: Hier sind einige Arten von giftigen Pflanzen für Katzen

  1. Usambaraveilchen

Usambaraveilchen ist eine Blumen- und Pflanzenart, die sehr schön ist, um ein Teil des Hauses zu sein. Die kleinen und violetten Blüten machen die Neugier der Katze auf diese Pflanze so groß.

Machen Sie sich keine Sorgen, diese Pflanze ist für Ihre geliebte Katze harmlos und ungiftig, auch wenn sie versehentlich gebissen oder verschluckt wird. Sie können diese Pflanze auch auf den Tisch legen, um nicht von Ihrer geliebten Katze angegriffen zu werden.

  1. Areca-Palme

Viele Leute entscheiden sich dafür, Palmenpflanzen als Innenpflanzen zu machen. Für Ihre Katzenbesitzer können Sie Areca-Palme als eine Art Palmenpflanze wählen, die zu Hause verwendet werden kann.

Diese Pflanze ist eine Pflanzenart, die für Katzen sicher ist. Zögern Sie also nicht, Areca-Palme in Ihre Lieblingspflanzenliste aufzunehmen, damit die Atmosphäre zu Hause wie in einer angenehmen tropischen Gegend ist.

  1. Venusfliegenfalle

Diese Pflanze ist ziemlich einzigartig und wird von der Öffentlichkeit sehr geschätzt. Die Bewegungen der Venusfliegenfalle machen Katzen jedoch manchmal neugierig. Machen Sie sich jedoch keine Sorgen, wenn Ihre Katze diese Pflanze versehentlich beißt. Anscheinend ist diese Pflanze für Ihre geliebte Katze sicher und ungiftig.

Dies sind einige Blumen und Pflanzen, die für Katzen als sicher gelten. Es ist nichts falsch daran, einige Blumen und Pflanzen zu kennen, die Katzen meiden sollten. Blumen und Pflanzen wie Chrysantheme, Azalee, Narzisse, Efeu und Lilie sind gefährliche Pflanzen, da sie bei Katzen Vergiftungen verursachen können.

Lesen Sie auch: Vorsicht, das sind 2 Gefahren von Hunden, die zu viel Gras fressen

Wenn Ihre geliebte Katze die Pflanze versehentlich beißt oder verschluckt, kann es nicht schaden, sie sofort zu verwenden und fragen Sie den Tierarzt direkt nach der ersten Behandlung, um eine Vergiftung bei Katzen zu behandeln. Komm schon, herunterladen jetzt über den App Store oder Google Play!

Referenz:

Die Fichte Haustiere. Zugriff im Jahr 2021. 9 Zimmerpflanzen sicher für Katzen.

Die Fichte Haustiere. Zugriff im Jahr 2021. Gartenpflanzen, die für Katzen giftig sind.

Die Fichte. Zugegriffen 2021. Zimmerpflanzen sicher für Katzen und Hunde.