Vorteile von Sojabohnen für die Gesundheit von Kindern

, Jakarta – Hatten Sie als Kind die Angewohnheit, Milch zu trinken? Milch enthält Kalzium, das für das Wachstum von Kindern notwendig ist. Kindern wird empfohlen, je nach Alter mindestens 2-3 Tassen fettfreie oder fettarme Milch zu trinken. Soja gehört zu den Nahrungsmitteln, die hochwertiges Eiweiß bieten und den Bedarf von Kindern an Fleisch, Milchprodukten oder Gemüse decken. Soja ist Kuhmilch nicht unterlegen und eine Quelle für Kalzium, Vitamin D, Ballaststoffe und Eisen.

Lesen Sie auch: Ist es für Kinder besser, süß oder salzig zu essen?

Eine weitere Tatsache ist, dass die Einführung von Soja in einem frühen Alter Kindern hilft, gesunde Ernährungsgewohnheiten zu entwickeln, die ein Leben lang halten. Der Grund dafür ist, dass die bei Säuglingen und Kleinkindern entwickelten Ernährungspräferenzen tendenziell während der gesamten Kindheit, Jugend und im Erwachsenenalter bestehen bleiben. Die Aufnahme von Soja in die Ernährung hilft, Fett, gesättigte Fette, Cholesterin und Kalorien zu reduzieren und die Ballaststoffe zu erhöhen, während Kinder weiterhin mit wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen versorgt werden.

Sojabohnen enthalten essentielle Nährstoffe für das Wachstum und die Entwicklung von Kindern und eignen sich gut als wichtige Proteinquelle, ohne übermäßige Kalorien zu liefern. Hier sind andere Vorteile von Soja, um die Gesundheit von Kindern zu verbessern.

Vorteile von Sojabohnen für die Gesundheit von Kindern

Soja ist nicht nur eine großartige Alternative zur Ernährung von Kindern, sondern hilft auch, die Entwicklung bestimmter Krankheiten im späteren Leben zu verhindern. Start von Sojalebensmittel , Kinder und Jugendliche, die regelmäßig Soja konsumieren, haben gezeigt, dass diese Nüsse Verstopfung reduzieren, hohe Cholesterinwerte senken und das Risiko für Brustkrebs im späteren Leben senken können. Damit nicht genug, Sojabohnen enthalten viele wichtige Nährstoffe für Wachstum und Entwicklung, da sie die Hauptproteinquelle sind, ohne überschüssige Kalorien beizutragen.

Lesen Sie auch: Essstörungen bei Kindern frühzeitig erkennen

Darüber hinaus können die meisten Kinder, die gegen Erdnussbutter allergisch sind, Sojabutter weiterhin genießen. Die meisten Kinder mit Milcheiweißallergie und Laktoseintoleranz können auch Kalzium, Vitamin D, Vitamin A und hochwertiges Eiweiß aus Sojamilch gewinnen. Mit Calciumcarbonat angereicherte Sojamilch liefert nachweislich eine Menge an absorbiertem Calcium, die mit der von Kuhmilch vergleichbar ist. Es gibt einige Kinder, die gegen Soja allergisch sind, aber die Reaktionen sind normalerweise recht mild.

Können Sojabohnen neben den Vorteilen auch andere Risiken mit sich bringen?

Trotz der oben genannten unzähligen Vorteile wird angenommen, dass Soja bestimmte Risiken birgt, die mit dem Isoflavongehalt darin verbunden sind. Isoflavone sind Verbindungen, die in Soja vorkommen und Östrogen ähneln. Es gibt Bedenken, dass diese Isoflavone im Körper wie Östrogen wirken, den Testosteronspiegel bei Jungen senken und das Brustkrebsrisiko bei Mädchen erhöhen.

Lesen Sie auch: Die Ernährung von Kindern bestimmt ihren Charakter in der Zukunft?

Studien haben jedoch keine Auswirkungen auf das Testosteron gezeigt, und es gibt tatsächlich Beweise dafür, dass Mädchen, die als Teenager und junge Erwachsene Soja essen, ein geringeres Risiko haben, später im Leben an Brustkrebs zu erkranken. Wenn Sie sich dennoch vergewissern möchten, dass dies der Fall ist, können Sie den Arzt weiter fragen . Durch die Anwendung können Sie jederzeit und überall einen Arzt kontaktieren über Plaudern, und Sprach-/Videoanruf .

Referenz :
Eltern. Zugriff im Jahr 2019. Ist Soja für Kinder sicher?.
Sojalebensmittel. Zugegriffen 2019. Soja und Kindergesundheit.