So können Sie Anämie richtig ernähren

, Jakarta – Wenn Sie Anämie haben, brauchen Sie eine spezielle Diät. Folat- und Vitamin-B12-Mangel können die Fähigkeit des Körpers, rote Blutkörperchen zu bilden, beeinträchtigen. Eine Ernährung, die reich an Eisen, B-Vitaminen und Vitamin C ist, wird Menschen mit Anämie empfohlen.

Eine anämische Ernährung ist wichtig für die Produktion von Hämoglobin, roten Blutkörperchen und hilft dem Körper, Eisen besser aufzunehmen. Man könnte sagen, eine anämische Ernährung umfasst eine ausgewogene Ernährung mit eisenreichen Lebensmitteln wie Blattgemüse, magerem Fleisch, Nüssen und Vollkornprodukten. Mehr Informationen zur richtigen Ernährung für Menschen mit Anämie lesen Sie hier!

Lesen Sie auch: Ein Mangel an diesen Nahrungsmitteln kann Anämie verursachen

Empfohlenes Ernährungsmuster für Menschen mit Anämie

Nahrung spielt eine wichtige Rolle für diejenigen, die an Anämie leiden. Es wurde bereits erwähnt, dass Menschen mit Anämie eisenhaltige Nahrungsmittel benötigen. Es gibt zwei Arten von Eisen in Lebensmitteln: Häm-Eisen und Nicht-Häm-Eisen.

Hämeisen kommt in Fleisch, Geflügel und Meeresfrüchten vor. Während Nicht-Häm-Eisen in pflanzlichen Lebensmitteln und mit Eisen angereicherten Lebensmitteln vorkommt. Der Körper kann beide Arten von Eisen aufnehmen, Hämeisen wird jedoch leichter aufgenommen.

Das Ernährungsmuster von Menschen mit Anämie ist sehr individuell und hängt vom Anämiezustand jedes Menschen ab. Grundsätzlich benötigen Sie täglich 150 bis 200 Milligramm Eisen. Sie können dies über die Nahrung bekommen, und manchmal kann es auch durch Eisenpräparate kommen.

Die folgenden Arten von Lebensmitteln werden für Menschen mit Anämie empfohlen, nämlich:

1. Grünes Gemüse

Blattgemüse, insbesondere dunkles, ist eine der besten Quellen für Nicht-Häm-Eisen. Dazu gehören Spinat, Grünkohl, Kohl, Senf und Löwenzahn. Etwas grünes Gemüse wie Mangold und Grünkohl enthält auch Folsäure.

Orangen, Nüsse und Samen sind gute Folatquellen. Vitamin C hilft dem Magen, Eisen aufzunehmen. Der Verzehr von grünem Gemüse mit Vitamin C-haltigen Lebensmitteln wie Orangen, Paprika und Erdbeeren kann die Eisenaufnahme erhöhen. Einige grüne Gemüse sind gute Quellen für Eisen und Vitamin C, wie z Grünkohl und Mangold .

Lesen Sie auch: 5 Arten der Nahrungsaufnahme für Menschen mit Anämie

2. Fleisch

Alle Fleischsorten enthalten Hämeisen. Rotes Fleisch, Lamm und Wild sind die besten Quellen, während Geflügel und Hühnchen geringere Mengen haben.

3. Herz

Viele Menschen meiden Innereien, aber Tatsache ist, dass Innereien eine hohe Eisenquelle sind. Leber ist reich an Eisen und Folsäure. Einige andere eisenreiche Innereien sind Herz, Niere und Rinderzunge.

Lesen Sie auch: Anämie macht müde und blass, überwinden Sie diese 5 Lebensmittel

4. Meeresfrüchte

Einige Meeresfrüchte liefern Hämeisen. Miesmuscheln, Austern, Venusmuscheln, Jakobsmuscheln , Krabben und Garnelen sind einige von ihnen. Die meisten Fische enthalten auch Eisen. Zu den Fischen mit dem besten Eisengehalt gehören:

  • Dosen- oder frischer Thunfisch.
  • Makrele.
  • Mahi-Mahi-Fisch.
  • Cuwe-Fisch.
  • Frischer oder Dosenlachs.
  • Sardinen.

Kalziumreiche Lebensmittel sollten nicht gleichzeitig mit eisenhaltigen Lebensmitteln verzehrt werden. Calcium kann sich an Eisen binden und dessen Aufnahme reduzieren. Beispiele für kalziumreiche Lebensmittel sind Milch, Pflanzenmilch, Joghurt, Kefir, Käse und Tofu.

Dies ist nur ein Überblick über die Anwendung der Diät bei Menschen mit Anämie. Weitere Informationen zur richtigen Ernährung für Menschen mit Blutarmut erhalten Sie direkt beim Arzt unter . Sie können jedes gesundheitliche Problem fragen und der beste Arzt auf diesem Gebiet wird die beste Lösung für Sie bieten. Es ist einfach, nur herunterladen Anwendung über Google Play oder den App Store. Durch Funktionen Arzt kontaktieren Sie können sich sogar für einen Chat entscheiden Video-/Sprachanruf oder Plaudern .

Referenz:
Medizinische Nachrichten heute. Abgerufen 2020. Lebensmittel und Speisepläne bei Eisenmangel.
Gesundheitslinie. Zugegriffen 2020. Bester Diätplan für Anämie.