Wie wirksam ist die Verwendung von Kondomen zur Vorbeugung von HIV?

Jakarta - Die Verwendung von Kondomen beim Sex soll nicht nur eine Schwangerschaft verhindern, sondern auch die Übertragung des HI-Virus und von AIDS verhindern können. Leider gibt es immer noch viele Menschen, die die Bedeutung der Verwendung von Kondomen für sicheren Sex nicht verstehen.

Sie müssen wissen, dass es keinen Impfstoff gibt, der Sie vor den Gefahren des HIV-Virus schützen kann. Außerdem gibt es kein Medikament, das diese gefährliche Krankheit heilen kann. Wie also vermeiden Sie eine Ansteckung? Auf Sex sollte man natürlich ganz verzichten. Leider ist diese Methode definitiv sehr schwierig durchzuführen, daher ist eine weitere empfohlene Methode die Verwendung eines Kondoms.

Wie wirksam ist die Verwendung von Kondomen, um die Übertragung des HIV-Virus zu verhindern?

Die National Institutes for Health sagen, dass richtig angewendete Kondome die Übertragung des HIV-Virus effektiver verhindern können. Tatsächlich kann seine Verwendung das Risiko der Übertragung dieses Virus um bis zu 95 Prozent reduzieren. Was ist dann, wenn das Kondom ausläuft? Kann eine Übertragung erfolgen? Sehen Sie sich die Erklärung unten an!

Lesen Sie auch: Täuschen Sie sich nicht, kennen Sie den Unterschied zwischen HIV und AIDS

Offenbar wird die Übertragung des HIV-Virus, die trotz Verwendung eines Kondoms stattfindet, durch einen Fehler bei der Verwendung des Schutzes verursacht. Kondomlecks treten häufig auf, wenn abgelaufene Kondome verwendet oder unsachgemäß gelagert werden, z. B. wenn sie direktem Sonnenlicht ausgesetzt sind oder in einer Handtasche aufbewahrt werden.

Angeblich wird die Verwendung von Kondomen bei richtiger Lagerung und richtiger Anwendung den Geschlechtsverkehr sicherlich angenehmer und befriedigender machen, ohne dass man sich um die Übertragung des HI-Virus sorgen muss. Stellen Sie also sicher, dass Sie die Kondome, die Sie kaufen, immer überprüfen, bevor Sie sie verwenden, OK!

Verwenden Sie ein Kondom, bevor Sie sexuellen Kontakt haben

Wenn Sie nicht wissen, ob Ihr Partner mit dem HIV-Virus infiziert ist oder nicht, müssen Sie bei jedem sexuellen Kontakt in irgendeiner Form ein Kondom verwenden. Natürlich sollten Sie dieses Kondom nicht mehr als einmal verwenden, da diese Sicherheitsvorrichtung nur einmal verwendet werden soll.

Lesen Sie auch: Seien Sie wachsam, dies sind 5 Komplikationen, die durch HIV und AIDS verursacht werden

Jetzt haben Sie keine Probleme mehr, Kondome zu kaufen, da sie in Supermärkten oder Apotheken leicht erhältlich sind. Tatsächlich sind die Formen, Geschmacksrichtungen, Farben, Texturen und Materialien bereits sehr vielfältig, auch für die Bedürfnisse von Frauen und Männern erhältlich.

Beachten Sie, dass Sie diese Sicherheitsvorrichtung verwenden, sobald Mr. P hat eine Erektion, nicht wenn er ejakuliert. Denken Sie daran, dass das HIV-Virus leicht übertragen werden kann, bevor es zur Ejakulation kommt. Der Grund dafür ist, dass dieses Virus in der präejakulatorischen Flüssigkeit gefunden werden kann.

Gibt es dann eine Empfehlung für Kondome, die beim Sex verwendet werden sollten, damit die Übertragung des HI-Virus verhindert werden kann? Eigentlich ist die Auswahl dieser Sicherheitsvorrichtung wieder nach dem Geschmack des anderen. Wenn Sie jedoch eine Empfehlung benötigen, wählen Sie ein Kondom aus Polyurethan oder Latex. Wieso den?

Lesen Sie auch: Hier sind die Stadien der HIV-Infektion des Körpers

Anscheinend haben Kondome aus Latex Poren von 5 Mikrometer oder das Äquivalent von 0,000002 Zoll. Diese Größe ist 10-mal kleiner als die Größe der Spermien. Auch Gesundheitsexperten gehen davon aus, dass die Verwendung von Kondomen aus Latexmaterial beim Sex auch vor der Gefahr einer Übertragung einer HIV-Infektion sicher ist.

Nun, wenn Sie noch weitere Fragen zu diesem Sicherheitsgerät und dem HIV-Virus oder AIDS haben, können Sie über die Anwendung direkt einen fachkundigen Arzt fragen. . Und nicht nur das, wenn Sie zur Behandlung ins Krankenhaus wollen, aber nicht anstehen möchten, können Sie zunächst über die Anwendung einen Termin vereinbaren. !



Referenz:
NHS Großbritannien. Zugegriffen 2020. Verhindern Kondome immer eine HIV-Übertragung?
Anna M. Foss et al. 2004. Zugriff 2020. Kondome und HIV-Prävention sind unerlässlich und wirksam, aber es werden auch zusätzliche Methoden benötigt. British Medical Journal 329 (7459): 185–186.