Bubble Boy kann Neugeborene angreifen

, Jakarta – Syndrom Blase Junge oder SCID (Severe Combined Immunodeficiency Disease) ist eine seltene Gesundheitsstörung, die das Immunsystem angreift. Kinder mit dieser Krankheit müssen in einem hygienischen Raum leben. Dies geschieht, um das Kind vor Keimen in der Umwelt zu schützen. Auf diese Weise wird das Kind in eine Plastikblase gehüllt.

Im Allgemeinen zeigt diese Krankheit deutliche Symptome, wenn das Kind zwei bis 13 Monate alt ist. Es wurde festgestellt, dass Kinder mit SCID oder Blase Junge es kann in seinem Immunsystem keine T-Zellen, B-Zellen und natürliche Killerzellen produzieren. Die Erkrankung resultiert aus Mutationen in einem proteinkodierenden Gen, das fast ausschließlich Jungen betrifft und bei 1 von 50.000 bis 100.000 Geburten auftritt.

Weil Menschen mit SCID oder Blase Junge diese können keine Antikörper bilden, sie bekommen sehr leicht Infektionen, die ihre Gesundheit gefährden. Diese Krankheit wird Boom in den 1970er und 1980er Jahren in den USA. Diese Krankheit lässt sich bereits in jungen Jahren, also bei der Geburt eines neuen Kindes, erkennen.

SCID ist eine Erbkrankheit, dh Kinder mit dieser Krankheit werden mit einem defekten Immunsystem geboren. In seiner schlimmsten Form, ein Kind mit Blase Junge kann leichte Infektionen nicht bekämpfen, kann also im ersten Jahr der Geburt zum Tod führen.

Nach Recherchen von Abteilung für Knochenmarktransplantation von NS. Jude Children's Research Hospital In Memphis besteht eine Möglichkeit zur Behandlung von SCID darin, das Rückenmark zu reparieren und es mit Immunzellen zu pumpen, die in den Körper des Patienten transplantiert werden.

Diese Therapie wird auch bei genetischen Veränderungen durchgeführt, da es sich um SCID oder . handelt Blase Junge Dies ist eine genetische Krankheit, die vererbt wird. Die einzige Möglichkeit besteht darin, die Genetik des Kindes so früh wie möglich zu ändern, damit das Kind ein gutes Immunsystem hat.

Diejenigen, die sich einer Knochenmarktransplantation unterziehen, müssen häufig im ganzen Körper eine Chemobestrahlung erhalten. Damit soll das geschädigte Immunsystem abgetötet werden, um das neue Immunsystem nicht zu stören.

Frühe Symptome von SCID oder Bubble Boy

Es gibt einige frühe Symptome von SCID und Blase Junge wie chronischer Durchfall, Ohrenentzündungen, Mundinfektionen, Lungenentzündung und Fieber. Da die Symptome einem HIV-Anfall ähneln, wird SCID oft mit HIV verwechselt, obwohl es völlig anders ist.

Wenn HIV die Ursache des Virus ist, wird SCID selbst durch einen genetischen Fehler im Immunsystem verursacht. Der Betroffene muss auch Antibiotika, Virostatika und Antimykotika einnehmen, damit er sich nicht mit gefährlichen Krankheiten ansteckt.

Kinder mit SCID können nur Bluttransfusionen erhalten, die mit weißen Blutkörperchen bestrahlt wurden. Denn es besteht die Möglichkeit, dass die weißen Blutkörperchen, die in Bluttransfusionen enthalten sind, das Kind wieder angreifen. Eine späte Kenntnis vom Gesundheitszustand des Kindes kann zum eigenen Tod des Kindes führen. Also deshalb, Neugeborenenscreening Es wird dringend empfohlen, dies zu tun.

Wenn Sie mehr wissen möchten Blase Junge , Handhabung und Vorbeugung können Sie direkt anfragen . Ärzte, die Experten auf ihrem Gebiet sind, werden versuchen, die beste Lösung für Sie zu finden. Wie, genug herunterladen Anwendung über Google Play oder den App Store. Durch Funktionen Arzt kontaktieren Mutter kann sich entscheiden, durch zu chatten Video-/Sprachanruf oder Plaudern .

Lesen Sie auch:

  • Vorteile von Katuk-Blättern für die Gesundheit von schwangeren und stillenden Müttern
  • Worauf Sie in der Frühschwangerschaft achten sollten
  • 6 Lebensmittel, auf die Schwangere im dritten Trimester achten sollten