Schwangere müssen diese Aktivität im ersten Trimester vermeiden

, Jakarta – Während der Schwangerschaft gibt es mehrere Aktivitäten, die vermieden werden sollten. Es zielt darauf ab, Schwangerschaftskomplikationen sowohl für die Mutter als auch für den schwangeren Fötus zu vermeiden. Es ist wichtig, die Sicherheit des Fötus und der werdenden Mutter während der Schwangerschaft zu gewährleisten, insbesondere in den frühen Tagen der Schwangerschaft, auch bekannt als das erste Trimester.

Der Grund ist, dass in den frühen Stadien der Schwangerschaft das Risiko einer Störung noch sehr groß ist. Darüber hinaus ist die Aufrechterhaltung der Gesundheit im ersten Trimester der Schwangerschaft sehr wichtig, um das richtige Wachstum und die Entwicklung des Fötus zu gewährleisten. Dies ist wichtig, damit die Entwicklung der fetalen Organe perfekt abläuft. Welche Aktivitäten sollten Schwangere im 1. Trimester also vermeiden?

Schlechte Dinge, die schwangere Frauen vermeiden sollten

Im ersten Trimester müssen sich werdende Mütter auf die eintretenden Veränderungen einstellen können, damit die Schwangerschaft gesund bleiben kann. Daher gibt es verschiedene Aktivitäten, die von schwangeren Frauen eingeschränkt oder sogar vermieden werden sollten, darunter:

1.Rauchen und Alkohol trinken

Schwangeren wird geraten, mit dem Rauchen und dem Konsum alkoholischer Getränke aufzuhören. Beide Gewohnheiten können in der Tat das Risiko einer Störung der Mutter und des Fötus erhöhen. Die Gewohnheit, bei schwangeren Frauen Alkohol zu trinken, kann das Risiko für Babys mit geringem Gewicht erhöhen. Darüber hinaus soll Alkohol auch bei Kindern zu Entwicklungsstörungen führen.

2. Überschüssiges Koffein

Der Konsum von Koffein ist schwangeren Frauen nicht verboten, sollte jedoch eingeschränkt werden. Es gibt Arten von Lebensmitteln, die beliebt sind und Koffein enthalten, nämlich Schokolade und Kaffee. Schwangeren wird empfohlen, die Koffeinaufnahme zu begrenzen, damit die Schwangerschaft erhalten und gesund bleibt. Die Höchstgrenze des Kaffeekonsums für Schwangere an einem Tag beträgt etwa zwei Tassen oder das Äquivalent von 200 Milligramm Koffein.

3.Stress

Veränderungen, die während der frühen Schwangerschaft auftreten, können zu emotionalen Störungen bei schwangeren Frauen führen, die sogar zu Stress führen. Nun, dies sollte vor allem im 1. Trimester vermieden werden.Die Schwangerschaft kann schwangere Frauen auslösen, um verschiedene Emotionen zu erleben, die von Angst, Traurigkeit, Angst bis hin zu Freude und Aufregung reichen und sich plötzlich ändern können. Obwohl es sehr schwer zu vermeiden ist, wird schwangeren Frauen empfohlen, ihre emotionalen Bedingungen insbesondere im ersten Trimester kontrollieren zu können.

4. Sitzen oder stehen Sie lang

Schwangere sollten auch zu langes Sitzen oder Stehen vermeiden. Dies mag trivial klingen, aber die Gewohnheit, zu lange zu stehen oder zu sitzen, kann dazu führen, dass sich schwangere Frauen unwohl fühlen, insbesondere im Bereich des Rückens und der Beine. Wenn Sie schwanger sind oder im 1. Trimester sind, sollten Sie zu langes Stehen vermeiden, zum Beispiel beim Kochen, Waschen oder Hausputzen.

5.Verwendung von Chemikalien

Das bedeutet nicht, dass Schwangere keine Tätigkeiten wie das Hausputzen ausüben sollten, aber dass sie sich nicht dazu zwingen sollten. Vermeiden Sie es, zu müde zu sein und verwenden Sie beim Reinigen des Hauses keine Produkte, die Chemikalien enthalten. Denn es gibt bestimmte Chemikalien, die den Zustand des Fötus oder der Schwangeren beeinträchtigen können.

6. Heben schwerer Gegenstände

Schwangeren wird auch davon abgeraten, schwere Gegenstände zu heben oder zu bewegen. Tatsächlich können hormonelle Veränderungen, die auftreten, dazu führen, dass sich der Körper einer schwangeren Frau schwach anfühlt, so dass es schwierig sein kann, schwere Gegenstände zu heben und anfällig für Verletzungen und Rückenschmerzen ist. Darüber hinaus kann diese Angewohnheit auch Gefahren wie Blutungen, vorzeitige Wehen und vorzeitiges Aufreißen des Fruchtwassers auslösen.

Erfahren Sie mehr über Tipps zur Aufrechterhaltung der Schwangerschaft, indem Sie den Arzt in der App fragen . Ärzte sind einfach erreichbar über Video-/Sprachanruf und Plaudern, jederzeit und überall, ohne das Haus verlassen zu müssen. Holen Sie sich Tipps für ein gesundes Leben von vertrauenswürdigen Ärzten. Komm schon, herunterladen jetzt im App Store und bei Google Play!

Referenz:
WebMD. Zugegriffen 2020. Schwanger, mit Hausarbeit zu erledigen.
Mayo-Klinik. Abgerufen 2020. Was sind die Risiken von zu viel Sitzen?
WebMD. Zugegriffen 2020. Schwanger, mit Hausarbeit zu tun.
CDC. Zugegriffen 2020. Reproduktive Gesundheit. Tabakkonsum und Schwangerschaft.
Amerikanische Schwangerschaftsvereinigung. Zugegriffen 2020. Schwangerschaft und Alkohol.
Babyzentrum. Zugegriffen 2020. Erstes Trimester: Ihre wichtige To-Do-Liste für die Schwangerschaft.