Vorsicht, Komplikationen aufgrund von Speicheldrüsenkrebs

„Sie sollten aufhören zu rauchen und Alkohol zu konsumieren. Dieser Zustand kann nicht nur die Lunge und das Herz schädigen, sondern auch dazu führen, dass Sie an Speicheldrüsenkrebs erkranken. Auch Speicheldrüsenkrebs, der nicht richtig behandelt wird, kann zu gesundheitlichen Komplikationen führen. Dieser Zustand verursacht vergrößerte Drüsen, Schluckbeschwerden und Schwierigkeiten beim Öffnen des Mundes.“

, Jakarta - Krebs kann im Körper und in Teilen auftreten, die Sie nie für möglich gehalten hätten, wie zum Beispiel Speicheldrüsenkrebs. Die Speicheldrüsen produzieren Speichel, der Mund und Rachen feucht hält. Diese Flüssigkeit enthält Enzyme, die beim Abbau von Nahrung im Mund helfen. Darüber hinaus spielt diese Flüssigkeit auch eine Rolle bei der Vorbeugung von Infektionen im Mund- und Rachenraum.

Speicheldrüsenkrebs kann auftreten, wenn abnormale Zellen in diesen Drüsen außer Kontrolle geraten. Normale Speicheldrüsen bestehen aus vielen verschiedenen Zelltypen. In jedem von ihnen können Tumore wachsen. Es gibt zwei Hauptarten von Speicheldrüsen, nämlich große und kleine. Sie können die wichtigsten mit bloßem Auge sehen. Während die kleinen (und es gibt Hunderte) nur mit einem Mikroskop zu sehen ist.

Lesen Sie auch: Dies sind die Risikofaktoren für Speicheldrüsenkrebs

Komplikationen der Speicheldrüsen

Komplikationen bei Speicheldrüsenkrebs sind eigentlich selten. Bleibt eine Speicheldrüseninfektion unbehandelt, kann sich Eiter ansammeln und in der Speicheldrüse einen Abszess bilden. Speicheldrüseninfektionen, die durch gutartige Tumoren verursacht werden, können eine Drüsenvergrößerung verursachen.

Bösartige (Krebs-)Tumoren können schnell wachsen und zu einem Bewegungsverlust auf der betroffenen Gesichtsseite führen. Dies kann einen Teil oder den gesamten Bereich beschädigen. Darüber hinaus kann ein nicht richtig behandelter Speicheldrüsenkrebs auch Komplikationen wie Schluck- und Sprechbeschwerden auslösen.

Bei einer Parotitis kann eine starke Schwellung des Halses die Krebsdrüse zerstören. Eine Person kann auch Komplikationen entwickeln, wenn sich die anfängliche bakterielle Infektion von den Speicheldrüsen auf andere Körperteile ausbreitet. Dazu können eine bakterielle Hautinfektion namens Cellulitis oder Ludwig-Angina gehören, eine Form der Cellulitis, die am Boden des Mundes auftritt.

Lesen Sie auch: Ignoriert, Speicheldrüsenkrebs ist schwer zu erkennen

Beachten Sie außerdem andere Faktoren, die das Risiko für Speicheldrüsenkrebs erhöhen, wie zum Beispiel:

  1. Älteres Alter. Obwohl Speicheldrüsenkrebs in jedem Alter auftreten kann, tritt er häufiger bei älteren Erwachsenen auf.
  2. Strahlungsbelastung. Strahlung, wie zum Beispiel Bestrahlung zur Behandlung von Kopf-Hals-Krebs, kann das Risiko von Speicheldrüsentumoren erhöhen.
  3. Exposition am Arbeitsplatz gegenüber bestimmten Stoffen. Menschen, die mit bestimmten Substanzen arbeiten, können ein Risiko für die Entwicklung von Speicheldrüsentumoren haben. Zu den Berufen im Zusammenhang mit Speicheldrüsentumoren gehören diejenigen, die in der Kautschukherstellung, im Asbestbergbau und im Sanitärbereich tätig sind.
  4. Rauch- und Alkoholgewohnheiten. Neben der Möglichkeit, das Risiko für Lungen- und Herzerkrankungen zu erhöhen, erhöhen Rauchgewohnheiten und Alkoholkonsum das Risiko, an Speicheldrüsenkrebs zu erkranken.

Lesen Sie auch: Erkennen Sie 3 Arten von Speicheldrüsenkrebs

Bei Menschen mit Speicheldrüsenkrebs treten mehrere erkennbare Symptome auf, wie z.

Fragen Sie stattdessen sofort den Arzt direkt über die Anwendung wenn Sie gesundheitliche Beschwerden im Zusammenhang mit den Symptomen von Speicheldrüsenkrebs haben.

Diese Krankheit ist immer noch schwer zu verhindern, aber die Vermeidung von Rauchen und Alkohol ist eine Maßnahme, die als sehr wirksam zur Vorbeugung von Speicheldrüsenkrebs angesehen wird.

Referenz:
WebMD. Abgerufen 2019. Was ist Speicheldrüsenkrebs?
Cleveland-Klinik. Abgerufen 2021. Speicheldrüsenkrebs.