Gesunde Gemüsesorten, die gut für Menschen mit Diabetes sind

„Gesundes Gemüse und Obst ist einer der Schlüssel zu einer gesunden Ernährung. Gemüse wird jedoch mehr Menschen mit Diabetes empfohlen, da es Ballaststoffe und andere Nährstoffe enthält, die Blutzuckerspitzen verhindern können. Andere gesunde Nährstoffe sind ebenfalls wirksam bei der Vorbeugung von Diabetes-bedingten Komplikationen, wie beispielsweise der Vorbeugung von Herzerkrankungen und der Vorbeugung von Krebs.“

, Jakarta – Es ist kein Geheimnis, dass eine ausreichende Zufuhr von gesundem Obst und Gemüse, mindestens fünf Portionen pro Tag, die wichtigste Grundlage einer gesunden Ernährung ist. Besonders wenn Sie Diabetes haben, kann der Verzehr von viel gesundem, nährstoffreichem und ballaststoffreichem Gemüse tatsächlich bei der langfristigen Kontrolle des Blutzuckers und der Erkrankungen helfen.

Darüber hinaus ist das Diabetes-Problem eigentlich nicht nur eine Frage des hohen Blutzuckers. Typ-2-Diabetes wird mit einer Insulinresistenz in Verbindung gebracht, die mit einer Fettleber, Herzerkrankungen, anormalen Cholesterinwerten, Bluthochdruck und sogar einigen Krebsarten in Verbindung gebracht wird. Wenn Sie also über Lebensmittel für Diabetiker nachdenken, sollten Sie auch an eine Ernährung zur Vorbeugung von Herzerkrankungen und Krebs denken.

Lesen Sie auch: Hier sind 7 Lebensmittel, die den Blutzucker senken können

Gesundes Gemüse zur Kontrolle des Blutzuckers

Glücklicherweise haben Experten mehrere Arten von gesundem Gemüse mit Nährstoffen und Ballaststoffen gefunden, die den Blutzuckerspiegel kontrollieren können. Darüber hinaus sind die Nährstoffe in den folgenden Gemüsen auch wirksam für die Aufrechterhaltung der allgemeinen Gesundheit, wissen Sie.

1. Karotte

Die Ballaststoffe in nicht stärkehaltigem Gemüse wie Karotten helfen dem Körper, sich satt und zufrieden zu fühlen. Experten empfehlen Karotten als ballaststoffreiches Gemüse, das sehr sättigend ist. Karotten sind auch reich an Vitamin A, das hilft, das Immunsystem und die Augengesundheit zu erhalten.

2. Brokkoli

Die Ballaststoffe in gesundem Gemüse wie Brokkoli tragen nicht nur zu einem längeren Sättigungsgefühl bei, sondern wirken auch als Präbiotikum. Präbiotische Ballaststoffe werden von Darmbakterien fermentiert und helfen ihnen zu gedeihen. In einigen Fällen hilft Brokkoli, Glukose und Cholesterin zu metabolisieren. Dies macht Brokkoli zu einer guten Wahl für Diabetiker.

3. Zucchini

Zucchini ist möglicherweise weniger beliebt als die beiden vorherigen gesunden Gemüse. Sie müssen jedoch wissen, dass dieses Gemüse sehr reich an Carotinoiden ist. Dies sind Verbindungen, die die Herzgesundheit unterstützen und vor bestimmten Krebsarten schützen können. Es ist auch kalorienarm und reich an Ballaststoffen.

4. Kohl

Denken Sie immer noch, dass Orangensaft das einzige Mittel zur Stärkung des Immunsystems ist? Es stellt sich heraus, dass es neben Orangen noch eine weitere einfache Möglichkeit gibt, Vitamin C zu gewinnen, nämlich aus Kohl. Das im Kohl enthaltene Vitamin C wirkt sich positiv auf die Herzgesundheit aus. Es enthält auch viele Ballaststoffe, um die Verdauung zu verlangsamen und dadurch Blutzuckerspitzen vorzubeugen.

Lesen Sie auch: Lernen Sie Okra kennen, ein gutes Gemüse für Menschen mit Diabetes

5. Spinat

Wie alle grünen Blattgemüse ist Spinat nährstoffreich und sehr kalorienarm. Spinat ist auch reich an Eisen, das ein Nährstoff für eine gesunde Durchblutung ist. Sie können es zu Suppen, Salaten hinzufügen oder in eine Omelett-Mischung für ein gesundes Frühstück am Morgen einarbeiten.

6. Tomate

Das nächste gesunde Gemüse, das sich zur Blutzuckerkontrolle eignet, sind Tomaten. Dieses farbenfrohe Gemüse ist tatsächlich reich an Lycopin, einer Verbindung, die mit einem geringeren Risiko für Herzerkrankungen und bestimmte Krebsarten in Verbindung gebracht wird.

7. Gurke

Gurken sind ein Gemüse mit hohem Wassergehalt, das Ihnen wirklich helfen kann, hydratisiert zu bleiben und sich satt zu fühlen. Die Forschung erwähnt auch, dass Gurken helfen können, den Blutzuckerspiegel zu senken und zu kontrollieren.

8. Salat

Verschiedene Salatsorten enthalten unterschiedliche Nährstoffe, aber sie sind alle reich an Ballaststoffen und Wasser. Insbesondere enthält eine Portion Roter Salat mehr als die täglich empfohlene Menge an Vitamin K, das für die Blutgerinnung und die Knochengesundheit wichtig ist. Das Servieren anderer Lebensmittel über Salat kann auch dazu beitragen, seine Aufnahme zu verlangsamen und so dazu beitragen, Blutzuckerspitzen zu verhindern.

Lesen Sie auch: Bleiben Sie gesund, so essen Sie köstlich für Menschen mit Diabetes

Dies sind einige Arten von gesundem Gemüse, die Diabetikern empfohlen werden, häufiger zu essen. Aber vergessen Sie nicht, auch auf eine ausreichende Ernährung zu achten, unter anderem durch die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln und Vitaminen. Jetzt können Sie Nahrungsergänzungsmittel oder Vitamine auch ganz einfach bei . kaufen , du weißt! Darüber hinaus müssen Sie mit dem Lieferservice das Haus nicht mehr verlassen, um Medikamente zu kaufen, da Ihre Bestellung in weniger als einer Stunde zu Ihnen geliefert wird! Praktisch, nicht wahr? Worauf wartest du noch, lass es uns nutzen jetzt!

Referenz:
Gut essen. Zugriff im Jahr 2021. Die 10 besten Gemüse für Diabetes.
Gesundheit im Alltag. Zugriff im Jahr 2021. 7 Low-Carb-Gemüse für eine Diabetes-freundliche Ernährung.
Medizinische Nachrichten heute. Zugriff im Jahr 2021. Das beste Gemüse für Typ-2-Diabetes.