Wahnvorstellungen und Halluzinationen, das sind Symptome einer paranoiden Schizophrenie

, Jakarta – Nicht nur die körperliche Gesundheit, auch die psychische Gesundheit ist wichtig, um die Gesundheit zu erhalten. Es gibt verschiedene psychische Störungen, die auftreten können, von denen eine paranoide Schizophrenie ist. Haben Sie von diesem Zustand gehört? Paranoide Schizophrenie ist eine Art von Schizophrenie und wird von der Gesellschaft am häufigsten erlebt.

Lesen Sie auch: Dies ist der Unterschied zwischen paranoider Schizophrenie und hebephrenischer Schizophrenie

Paranoide Schizophrenie ist eine psychische Störung, die Teile des Gehirns angreift, so dass der Betroffene Anomalien in den Denkmustern erfährt. Menschen mit paranoider Schizophrenie werden Schwierigkeiten haben, ihre Gedanken an die Realität anzupassen. Es gibt zwei Hauptsymptome der paranoiden Schizophrenie, nämlich Wahnvorstellungen und Halluzinationen. Sehen Sie sich einen Überblick über die Symptome der paranoiden Schizophrenie an, damit Sie diese Erkrankung frühzeitig behandeln können.

Erkennen Sie die Symptome von Wahnvorstellungen und Halluzinationen bei paranoider Schizophrenie

Menschen mit paranoider Schizophrenie können eine Vielzahl von Symptomen erfahren, aber die Hauptsymptome, die bei Menschen mit paranoider Schizophrenie beobachtet werden, sind Wahnvorstellungen und Halluzinationen. Das Folgende ist ein Überblick über die Symptome der paranoiden Schizophrenie.

1.Wahn

Wahnvorstellungen sind Gedanken und Überzeugungen, die Menschen mit paranoider Schizophrenie haben, obwohl sie nicht wahr sind. Es gibt verschiedene Arten von Wahnvorstellungen, die häufig erlebt werden, wie zum Beispiel Kontrollwahn, bei dem Betroffene glauben, dass sie von äußeren Kräften kontrolliert werden. Darüber hinaus gibt es einen Größenwahn, der dem Betroffenen das Gefühl gibt, außergewöhnliche Fähigkeiten und Interessen zu haben.

Verfolgungswahn führt dazu, dass der Betroffene immer das Gefühl hat, dass die Menschen ihm schaden wollen. Überweisungswahn, bei dem der Betroffene das Gefühl hat, etwas Wichtiges sei für ihn bestimmt. Normalerweise haben Menschen mit paranoider Schizophrenie nicht die gleichen wahnhaften Symptome.

2.Halluzinationen

Start Mayo-Klinik Die Halluzinationen, die Menschen mit paranoider Schizophrenie erleben, sind Zustände, bei denen der Betroffene Dinge erlebt, die nicht wirklich passieren. Halluzinationen können in verschiedenen Bereichen der Sinne auftreten, wie zum Beispiel beim Hören oder Sehen von etwas, das nicht wirklich da ist.

Lesen Sie auch: Häufige Halluzinationen? Vielleicht haben Sie paranoide Schizophrenie

3. Unregelmäßige Sprechweise

Obwohl es nicht das Hauptsymptom ist, werden Menschen mit Schizophrenie eine unregelmäßige Sprechweise erfahren. Normalerweise wiederholt der Betroffene oft Wörter oder beginnt mitten im Satz zu sprechen. Dies ist auf die Konzentrationsschwierigkeiten bei Menschen mit paranoischer Schizophrenie zurückzuführen.

4.Ungewöhnliches Verhalten

Diese Symptome führen dazu, dass Menschen mit paranoider Schizophrenie nicht in der Lage sind, ihr Verhalten in der Umwelt zu kontrollieren. Üblicherweise haben Betroffene ein unhöfliches Verhalten, haben Schwierigkeiten, ihre Emotionen unter Kontrolle zu halten, erleben Störungen bei der Ausübung alltäglicher Aktivitäten und haben Schwierigkeiten, Wünsche und Emotionen zu kontrollieren.

5. Negative Symptome

Start von Nationales Institut für psychische Gesundheit Die negativen Symptome, die Menschen mit paranoider Schizophrenie erfahren, sind Motivationsverlust, mangelndes Interesse an täglichen Aktivitäten, Rückzug aus dem sozialen Leben, Schwierigkeiten beim Zeigen emotionaler Gefühle und Schwierigkeiten, Emotionen im Gesicht auszudrücken.

Symptome, die bei Menschen mit paranoider Schizophrenie auftreten, können in der Tat zu einer Verschlechterung der Lebensqualität und einer verminderten sozialen Beziehung führen. Besuchen Sie dazu sofort das nächstgelegene Krankenhaus und lassen Sie sich untersuchen, wenn Sie oder ein Verwandter einige der Symptome von psychischen Störungen im Zusammenhang mit paranoider Schizophrenie haben.

Paranoide Schizophrenie richtig überwinden

Bis heute ist die Ursache der Schizophrenie nicht mit Sicherheit bekannt. Störungen der Neurotransmitter im Gehirn sind jedoch einer der Faktoren, die paranoide Schizophrenie-Zustände verursachen.

Darüber hinaus gibt es mehrere Auslöser, die das natürliche Risiko einer paranoiden Schizophrenie erhöhen können, wie z. B. eine Familienanamnese mit ähnlichen Erkrankungen, das Auftreten von Störungen im Mutterleib, wie Unterernährung oder Virusinfektionen, sowie Stress, der nicht richtig behandelt werden kann .

Zögern Sie nicht, eine Untersuchung im nächstgelegenen Krankenhaus durchzuführen, um Ihre gesundheitlichen Beschwerden und emotionalen Veränderungen zu bestätigen. Paranoide Schizophrenie ist eine Gesundheitsstörung, die nicht optimal geheilt werden kann. Die Behandlung wird durchgeführt, um das Risiko von Symptomen zu überwinden und zu reduzieren.

Lesen Sie auch: Therapieformen zur Überwindung der paranoiden Schizophrenie

Darüber hinaus kann dies bei regelmäßiger Behandlung und Pflege Menschen mit paranoider Schizophrenie helfen, ein besseres und qualitativ hochwertiges Leben zu führen. Es wird davon ausgegangen, dass die Einnahme von Medikamenten wie Antipsychotika in der Lage ist, die Symptome von Wahnvorstellungen der Betroffenen zu reduzieren und zu überwinden. Eine Therapie und Beratung kann auch als Behandlung für paranoide Schizophrenie durchgeführt werden, damit dieser Zustand kontrolliert werden kann und sich nicht verschlimmert.

Referenz:
Sehr gut Geist. Abgerufen 2020. Paranoia als Symptom von Schizophrenie.
WebMD. Zugegriffen 2020. Was ist Schizophrenie mit Paranoia?
Gesundheitslinie. Abgerufen 2020. Was ist paranoide Schizophrenie?
Mayo-Klinik. Zugegriffen 2020. Schizophrenie.
Nationales Institut für psychische Gesundheit. Zugegriffen 2020. Schizophrenie.