Sitzen im Herbst, Vorsicht bei Hüftfrakturen

Jakarta – Hüftfraktur ist eine seltene Erkrankung. Die meisten Fälle werden durch Verletzungen und Blutungen verursacht, die eine Notfallbehandlung erfordern. Eine der Fallbedingungen, auf die Sie achten sollten, ist die Sitzposition. Das Sitzen trifft auch das Becken, das sich in diesem Bereich in der Nähe der Hauptblutgefäße befindet.

Lesen Sie auch: Gründe für einen Sturz ins Badezimmer können tödlich sein

Symptome einer Beckenfraktur

Das menschliche Becken hat die Form eines Rings an der Basis der Wirbelsäule, die sich zwischen dem Rücken und den Beinen befindet. Im Bühnenbereich liegen die Hauptnerven, Fortpflanzungsorgane, Blase und Darm dicht beieinander. Dieser Knochen ist der Schaft der Muskeln des Oberschenkels, des Bauches und der Hüften.

Neben dem Sitzen können Hüftfrakturen durch Verkehrsunfälle, Verletzungen durch Stürze oder leichte Kollisionen entstehen. Ein frühes Symptom einer Hüftfraktur sind Schmerzen, insbesondere wenn Sie versuchen zu gehen oder Ihre Hüfte zu bewegen. Patienten finden Blutergüsse und Schwellungen im Hüftbereich.

In schweren Fällen verursachen Beckenfrakturen Blutungen aus dem Anus, den Harnwegen, der Vagina, Blutungen unter der Hautoberfläche (Hämatom), Nervenanomalien und Blutgefäßen in einem oder beiden Beinen.

Lesen Sie auch: Plötzlicher Sturz, Vorsicht vor möglicher Muskeldegeneration

Behandlung von Beckenfrakturen

Die Diagnose einer Hüftfraktur beginnt mit einer körperlichen Untersuchung. Sie werden aufgefordert, bestimmte Körperteile wie Hüfte, Beine und Becken zu bewegen. Röntgen und CT-Scan verwendet, um Ärzten zu helfen, die Details von Frakturen und Frakturen zu identifizieren. Gegebenenfalls wird ein MRT durchgeführt, um die Diagnose zu bestätigen.

Die Behandlung von Hüftfrakturen hängt von der Art der Verletzung und ihrer Schwere ab. Bei Menschen mit Hüftfrakturen aufgrund eines harten Aufpralls ist eine Behandlung durch einen Spezialisten erforderlich, da die Verletzung Auswirkungen auf andere Körperorgane haben kann. Zum Beispiel Atemwege, Kopf, Brustkorb und Füße. Bei einer Hüftfraktur aufgrund einer schweren Verletzung ist eine Operation erforderlich, um das Becken zu rekonstruieren und die Beweglichkeit des Patienten wiederherzustellen.

Reduzierung des Risikos von Hüftfrakturen

Mit zunehmendem Alter werden die Knochen schwach und brüchig, was sie anfällig für Brüche macht. Einige der folgenden Möglichkeiten können getan werden, um das Risiko einer Hüftfraktur zu verringern:

  • Nehmen Sie Nahrungsergänzungsmittel mit Vitamin D. Dieses Nahrungsergänzungsmittel wird für ältere Menschen (ältere Personen) empfohlen.
  • Verwenden Sie beim Autofahren einen Sicherheitsgurt und beim Motorradfahren einen SNI-Standardhelm. Beachten Sie die Verkehrsregeln, um das Unfallrisiko zu minimieren.
  • Seien Sie bei Ihren Aktivitäten vorsichtig, um das Verletzungsrisiko durch Stöße, Stürze oder Ausrutschen zu vermeiden.
  • Machen Sie keine nachlässigen Scherze, die Ihnen und anderen schaden können. Einer von ihnen scherzte, indem er an einem Stuhl zog.

Lesen Sie auch: Virale Witze über das Ziehen von Stühlen, das ist ein Gesundheitsproblem, das passieren kann

Das ist die Sturzgefahr im Sitzen, auf die man achten muss. Wenn Sie nach einem Sturz körperliche Beschwerden haben, zögern Sie nicht, mit Ihrem Arzt zu sprechen . Sie müssen nur die App öffnen und gehe zu Funktionen Sprechen Sie mit einem Arzt um den Arzt jederzeit und überall zu kontaktieren über Plaudern , und Sprach-/Videoanruf . Komm schon, beeile dich herunterladen Anwendung im App Store oder Google Play!