8 Anzeichen, dass Ihr Hund gestresst ist

, Jakarta – Auch Hunde können Stress erleben. Im Gegensatz zu Menschen können Hunde ihre Gefühle jedoch nicht ausdrücken. Wie beim Menschen gibt es verschiedene Dinge, die bei einem Hund Stress auslösen können.

Die Übertragung von Emotionen vom Menschen auf Haustiere kann bei Hunden Stress auslösen. Hunde und Menschen sind zwei Arten, die eine einzigartige Beziehung zwischen den Arten haben. Hunde teilen ihren Alltag mit ihren Besitzern, was zu einer Synchronisation der Stresshormone bei beiden führen kann. Was sind die Anzeichen dafür, dass ein Hund gestresst ist?

Lesen Sie auch: 5 Anzeichen dafür, dass Ihr Hund Allergien hat

Einige Anzeichen dafür, dass Ihr Hund gestresst ist

1. Schütteln

Haben Sie jemals einen Hund gesehen, der nach einem Bad zittert oder sich im Gras wälzt? Dieses Schaukeln des ganzen Körpers kann lustig und ganz normal sein, es sei denn, es ist das Ergebnis einer stressigen Situation.

Hunde fühlen sich zum Beispiel normalerweise gestresst, wenn sie zum Tierarzt gehen. Genau wie beim Arztbesuch kann Ihr Hund unruhig werden und wiederholt laufen, während er im Untersuchungsraum des Arztes wartet.

2. Jammern oder Bellen

Bellen ist eine Möglichkeit für Hunde, sich auszudrücken. Dies ist für Hunde zwar normal, kann aber auch ein Zeichen dafür sein, dass der Hund unter Stress steht. Sie können es an seinem Gebell erkennen. Ein gestresster, verängstigter oder angespannter Hund kann um Aufmerksamkeit jammern oder bellen.

3. Gähnen, Tropfen und Lecken

Hunde gähnen, wenn sie müde oder gelangweilt sind. Wussten Sie jedoch, dass Gähnen auch ein Zeichen dafür ist, dass Ihr Hund unter Stress steht? Gähnen aufgrund von Stress kann länger und intensiver sein als Gähnen aufgrund von Schläfrigkeit. Hunde können auch übermäßig sabbern und lecken, wenn sie nervös sind.

4. Veränderungen in den Augen und Ohren

Wie Menschen haben auch gestresste Hunde erweiterte Pupillen und blinzeln schnell. Hunde können ihre Augen sehr weit öffnen und mehr Sklera (weiß) als gewöhnlich zeigen. Dies verleiht dem Hund einen überraschten Ausdruck. Ohren, die normalerweise entspannt sind, werden aufgerichtet.

Lesen Sie auch: Krankheiten, die Hunde nach der Geburt erfahren können

5. Haltungsänderungen

Hunde tragen normalerweise eine ausgewogene Last auf allen vier Beinen. Wenn ein gesunder Hund ohne orthopädische Probleme sein Gewicht auf die Hinterbeine verlagert oder sich anschmiegt, kann dies auf Stress hinweisen. Wenn er Angst hat, kann der Hund auch seinen Schwanz einziehen oder sehr steif werden.

6. Hecheln

Hunde hecheln normalerweise, wenn sie heiß, aufgeregt oder gestresst sind. Wenn Ihr Hund also keucht, auch wenn er nicht rennt oder etwas tut, kann er unter Stress stehen.

7. Veränderungen der Körperfunktionen

Wie Menschen können nervöse Hunde einen plötzlichen Drang verspüren, auf die Toilette zu gehen. Wenn ein Hund sofort nach dem Kennenlernen seines neuen Hundegefährten uriniert, markiert er möglicherweise sein Revier und reagiert gleichzeitig auf die Anspannung. Nahrungsverweigerung und Verlust der Darmfunktion sind ebenfalls Indikatoren für Stress.

Lesen Sie auch: Ist es gefährlich, mit einem Hund zu schlafen?

8. Ausweichen und bewegen

Wenn der Hund mit einer unerwünschten Situation konfrontiert wird, kann er "weglaufen", indem er versucht, sich auf etwas anderes zu konzentrieren. Dies könnte sein, den Boden zu beschnuppern, die Genitalien zu lecken oder sich einfach umzudrehen.

Einige Hunde, die wirklich gestresst sind, bewegen sich hinter ihren Besitzern, um sich zu verstecken. Sie können sogar ihre Besitzer ermutigen, sie zum Umzug aufzufordern. Dies geschieht, um zu entkommen oder sich nicht auf die Aktivität einlassen zu wollen.

Jetzt-App haben bereits den Service, mit dem Tierarzt zu sprechen. So können Sie den Tierarzt über die App kontaktieren um die richtige Behandlung zu bekommen. Komm schon, beeile dich herunterladen Anwendung im Augenblick!

Referenz:
Natur. Zugriff im Jahr 2020. Langfristige Stresslevel werden bei Hunden und ihren Besitzern synchronisiert.
VCA-Krankenhäuser. Abgerufen 2020. Anzeichen dafür, dass Ihr Hund gestresst ist und wie Sie ihn lindern können.