Junge Paare, die 3 Auswirkungen einer Schwangerschaftsverzögerung kennen müssen

Jakarta – Aus einer Reihe von Gründen entscheiden sich junge, frisch verheiratete Paare oft dafür, Kinder zu bekommen. Angefangen von einer instabilen Wirtschaft bis hin zur Unfähigkeit, Eltern zu werden, wird es oft als Entschuldigung verwendet, um eine Schwangerschaft zu verschieben. Welche Folgen hat diese Entscheidung also?

Tatsächlich ist es für junge Paare völlig legal, zu entscheiden, ob sie bald Kinder bekommen möchten oder nicht. In der Tat bedarf es diesbezüglich sorgfältiger Überlegungen und Vorbereitungen. Es gibt jedoch immer noch Dinge, die beachtet werden müssen, wenn Sie und Ihr Partner sich entscheiden, keine Eile mit Kindern zu haben.

Einer von ihnen ist, das erforderliche Zeitlimit zu kennen. Das bedeutet, dass eine klare Vereinbarung darüber getroffen werden muss, wie lange es dauern wird. Im Allgemeinen verursacht eine Verzögerung der Schwangerschaft keine bestimmte Krankheit, wenn sie richtig durchgeführt wird. Eine Möglichkeit, eine Schwangerschaft hinauszuzögern, ist die Anwendung von Verhütungsmitteln.

Lesen Sie auch: 9 effektive Möglichkeiten, eine Schwangerschaft mit Kondomen zu verhindern

Die Sorge ist, dass Sie und Ihr Partner sich möglicherweise „wohl fühlen“ und nicht mehr daran denken, ein Baby zu bekommen. Vor allem, wenn der Kinderwunsch erst später im Leben spürbar wird. Dies liegt daran, dass eine Verzögerung der Schwangerschaft, bis sie diese Bedingungen verursacht, eine Reihe von Auswirkungen haben kann, darunter:

1. Verminderte Fruchtbarkeit

Nachdem Sie sich lange entschieden haben, die Schwangerschaft zu verschieben, möchten Sie und Ihr Partner plötzlich ein Baby in der Familie. Also was soll ich tun? Wenn Sie dies bemerken, sollten Sie und Ihr Partner natürlich sofort einen Gynäkologen aufsuchen und konsultieren, um die beste Beratung zu erhalten.

Diese Verzögerung kann jedoch sowohl bei Männern als auch bei Frauen zu einem Rückgang der Fertilitätsraten führen. Nicht wegen der Verwendung von Verhütungsmitteln, sondern eine der genauen Ursachen ist das Alter, das in diesem Fall die Anzahl der Eizellen in den Eierstöcken verringern und die Spermienqualität beeinträchtigen kann. Besonders bei Frauen wird der Rückgang der Fruchtbarkeit im Alter von 35 Jahren schneller sein.

Lesen Sie auch: 6 Dinge, die die Fruchtbarkeit von Frauen verringern

2. Risiko eines Geburtsfehlers

Fruchtbarkeitsprobleme sind möglicherweise kein Grund zur Sorge für diejenigen, die eine Schwangerschaft verzögern, aber eine gesunde Ernährung und einen gesunden Lebensstil haben. Dennoch besteht ein Risiko, das Frauen verfolgt, die mit langer Verzögerung schwanger werden. Bei einer frühen Schwangerschaft besteht die Gefahr, dass das Baby Geburtsfehler hat.

3. Geburt kann gefährlich sein

Frauen, die sich entscheiden, schwanger zu werden und über 40 Jahre zu gebären, werden normalerweise ihre eigenen Schwierigkeiten finden. Denn eine Geburt in diesem Alter erfordert eine größere Anstrengung, insbesondere bei einer normalen Geburt.

Darüber hinaus wirkt sich das zunehmende Alter bei werdenden Müttern auch auf die körperliche Verfassung und die Organe des Körpers aus. Nicht nur das Alter, auch die Gebärmutter einer Frau altert, und Erkrankungen, die nicht mehr vorrangig sind, können gesundheitliche Komplikationen auslösen.

Lesen Sie auch: Risiko einer Schwangerschaft im Alter (über 40 Jahre)

Obwohl es seine eigenen Risiken birgt, ist das Aufschieben der Schwangerschaft auch ein guter Schritt für die Zukunft des zukünftigen Babys. Denn die mentale und finanzielle Bereitschaft der Eltern kann eine solide Grundlage für das Wachstum und die Entwicklung der Kinder sein. Wenn beide Elternteile mental vorbereitet sind, können jede Mutter und jeder Vater besser mit Stress umgehen und psychische Probleme wie Babyblues-Syndrom .

Um eine Schwangerschaft hinauszuzögern, ist es sowohl für Frauen als auch für Männer wichtig, die für ihren Gesundheitszustand am besten geeigneten Verhütungsoptionen zu kennen und diese Informationen von einem Spezialisten einzuholen. Wenn Sie dann mit einiger Zeitverzögerung ein Baby bekommen möchten, besprechen Sie auch mit Ihrem Arzt das beste Schwangerschaftsprogramm, damit Sie keinen falschen Schritt machen.

Fragen Sie den Arzt in der App nach Schwangerschaftsproblemen oder anderen Gesundheitszuständen . Der Arzt ist erreichbar über Video-/Sprachanruf und Chat . Holen Sie sich Tipps zur Erhaltung der Gesundheit und Empfehlungen für den Kauf von Medikamenten von vertrauenswürdigen Ärzten. Komm schon, herunterladen jetzt im App Store und bei Google Play!