Kokosöl kann Windelausschlag überwinden, hier ist die Erklärung

, Jakarta – Bei Neugeborenen können verschiedene Gesundheitsprobleme auftreten. Eine der häufigsten Erkrankungen ist Windeldermatitis. Dieser Zustand wird auch als bezeichnet Windelausschlag Dies ist eine Reizung und Entzündung, die durch die Verwendung von Windeln auf der Haut des Babys auftritt. Verschiedene Auslöser können der Grund dafür sein, dass Babys Windeldermatitis entwickeln, angefangen von zu engen Windeln über eine Infektion der Haut bis hin zu Urin- oder Kotexposition.

Lesen Sie auch: Diese 4 Zutaten können Windelausschlag bei Ihrem Kleinen überwinden

Windelausschlag kann dazu führen, dass das Baby Rötungen und Reizungen der Haut im Gesäß, in der Leistengegend und im Genitalbereich des Babys verspürt. Natürlich fühlt sich das Baby durch den Zustand unwohl, so dass es wählerischer wird. Behandeln Sie Windeldermatitis sofort, damit sich der Gesundheitszustand der Haut des Babys sofort verbessert.

Verschiedene medizinische Behandlungen können verwendet werden, um Windelausschlag zu behandeln, aber kann Kokosöl wirklich helfen, Windelausschlag von zu Hause aus zu behandeln? Sehen Sie sich die Rezension hier an!

Kann Kokosöl wirklich helfen, Windelausschlag zu behandeln?

Windeldermatitis ist eine der häufigsten Hauterkrankungen bei Babys, insbesondere bei Neugeborenen. Obwohl dieser Zustand nicht gefährlich ist, kann ein Windelausschlag, der nicht richtig behandelt wird, dazu führen, dass das Baby wählerischer wird. Im Allgemeinen kann Windeldermatitis selbstständig zu Hause behandelt werden. Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie mit einem leichten Windelausschlag zu Hause umgehen können:

  1. Halten Sie die Windel trocken, wenn die Mutter Stoffwindeln verwendet.
  2. Häufiges Wechseln der Wegwerfwindeln, damit sich Urin und Kot nicht ansammeln und Infektionen oder die Entwicklung von Bakterien verursachen.
  3. Stellen Sie sicher, dass die Luftzirkulation im Anwendungsbereich von Wegwerfwindeln und Stoffwindeln ordnungsgemäß aufrechterhalten wird.
  4. Reinigen Sie die mit Windeln bedeckten Körperteile des Kindes gut.
  5. Vermeiden Sie für eine Weile die Verwendung von Seife oder Feuchttüchern, die Duftstoffe oder Alkohol enthalten.
  6. Waschen Sie Stoffwindeln richtig und vermeiden Sie Duftstoffe.
  7. Wenn Sie Wegwerfwindeln verwenden, wechseln Sie vorübergehend zu einer größeren Windel.

Lesen Sie auch : Windelausschlag kann bei Erwachsenen wirklich passieren?

Dies sind einige Möglichkeiten, die Mütter tun können, um zu Hause selbstständig mit Windelausschlag umzugehen. Stimmt es jedoch, dass die Verwendung von Kokosöl auch Müttern helfen kann, Windelausschlag bei Babys zu überwinden? Start Healthline-Elternschaft Kokosöl ist einer der natürlichen Inhaltsstoffe, die zur Behandlung von Hautproblemen und zur Erhaltung der Hautgesundheit verwendet werden können. Einschließlich bei der Überwindung von Windeldermatitis bei Babys.

Die Verwendung von Kokosöl kann die Haut des Babys feuchter machen und Reizungen, die schneller auftreten, behandeln. Nach Recherchen in einer Zeitschrift Internationale Zeitschrift für Molekularwissenschaften , sogar Kokosöl gilt als in der Lage, die bei Kindern relativ milde atopische Dermatitis zu überwinden.

Kokosöl ist einer der natürlichen Inhaltsstoffe, die für Kinder ziemlich sicher sind. Verwenden Sie jedoch nur kleine Mengen Kokosöl auf den Stellen, die Hautprobleme haben. Lassen Sie das Kokosöl vollständig auf der Haut trocknen, bevor Ihr Kind wieder Windeln anzieht.

Medizinische Behandlung von Windelausschlag

Sofort die App nutzen und fragen Sie direkt den Arzt, wenn sich der Windelausschlag des Kindes in ein paar Tagen nicht bessert. Besuchen Sie das nächste Krankenhaus und lassen Sie sich untersuchen, wenn der Windelausschlag von anderen Symptomen wie Fieber begleitet wird, der Ausschlag wird zu Wunden, um sich aus dem Ausschlag zu entlassen.

Lesen Sie auch: Dies sind die Symptome und die Behandlung von Windelausschlag bei Babys

Um Windeldermatitis zu behandeln, verwenden Ärzte normalerweise verschiedene Arten von Cremes zur Behandlung, wie z.B. Cremes Hydrocortison , antibiotische Cremes bis hin zu antimykotischen Cremes. Tragen Sie die Creme auf die saubere und trockene Haut des Babys auf. Um Windelausschlag zu vermeiden, sollten Sie den Genitalbereich des Babys immer sauber halten, sicherstellen, dass das Kind die richtige Windel verwendet, die schmutzige oder nasse Windel sofort wechseln, damit die Hautgesundheit des Babys richtig erhalten bleibt.

Referenz:
Healthline-Elternschaft. Zugriff auf 2020. Ist Kokosöl eine sichere und wirksame Behandlung von Windelausschlag?
Internationale Zeitschrift für Molekularwissenschaften. Zugegriffen 2020. Entzündungshemmende und Hautbarriere-Reparaturwirkungen der topischen Anwendung von einigen Pflanzenölen.
Mayo-Klinik. Zugegriffen 2020. Windelausschlag.