Stimmt es, dass das Einweichen der Finger in Eiswasser Herzkrankheiten erkennen kann?

, Jakarta - Herzkrankheiten sind eine der tödlichen Erkrankungen, auf die man achten muss. Jemand, der dies erlebt, muss sofort behandelt werden, da die auftretenden Anfälle plötzlich und tödlich sein können. Daher ist eine frühzeitige Untersuchung auf Herzgesundheit sehr wichtig.

Vor kurzem gab es eine virale Methode zur Erkennung von Herzkrankheiten, nämlich das Eintauchen eines Fingers in Eiswasser. Es wird gesagt, dass die eingetauchten Finger blau werden, dann haben Sie eine Anomalie im Herzen. Stimmt es, dass diese Methode effektiv ist? Hier ist eine vollständige Diskussion darüber!

Lesen Sie auch: Hier ist das EKG-Verfahren zur Erkennung einer koronaren Herzkrankheit

Wie man Herzkrankheiten erkennt, indem man die Finger in Eiswasser einweicht

Die Herzgesundheit ist sehr wichtig für die Kontinuität der Gesundheit Ihres Körpers. Daher ist die frühzeitige Erkennung des Körperteils, der das Blut durch den Körper pumpt, der richtige Schritt. Eine Möglichkeit, Herzkrankheiten zu erkennen, die derzeit auf dem Vormarsch sind, besteht darin, Ihren Finger in Eiswasser zu tauchen.

Viele Menschen haben dies versucht, um Angriffe frühzeitig verhindern zu können. Darüber hinaus wird auch erwähnt, dass damit die Durchblutung und Sauerstoffversorgung des Blutes im Herzen erfasst werden kann. Es wird angenommen, dass diese Methode auch in der Lage ist, andere tödliche Herzkrankheiten zu erkennen.

Diese Methode zur Erkennung von Herzerkrankungen ist ziemlich einfach, indem Sie Ihre Finger 30 Sekunden lang in Eiswasser einweichen. Bereiten Sie einen Behälter vor, der bereits Eiswürfel enthält, und lassen Sie ihn eine Weile einweichen. Wenn der eingeweichte Finger eine rote Farbe zeigt, ist Ihr Herz gesund. Wenn jedoch die blaue Farbe erscheint, haben Sie Herzprobleme.

Wenn der blau verfärbte Körperteil von Atemnot, Kopfschmerzen, Taubheitsgefühl, Schwitzen und Brustschmerzen begleitet wird, sollten Sie sich tatsächlich einer körperlichen Untersuchung unterziehen. Dies ist wichtig, um sicherzustellen, dass Ihr Körper gesund bleibt.

Lesen Sie auch: Elektrokardiogramm zur Erkennung von Krankheiten?

Ist diese Methode korrekt?

Viele Ärzte sagen, dass diese Methode völlig unwirksam ist. Diese Methode ist wissenschaftlich nicht belegt. Im Allgemeinen werden die Blutgefäße im Körper beim Eintauchen in kaltes Wasser bleichen und nicht blau. Dies geschieht, weil der Körper die Blutzirkulation in wichtigen Organen des Körpers priorisiert.

Die Methode zur Erkennung von Herzerkrankungen mit Eiswasser ist wissenschaftlich nicht beweisbar. Man kann sagen, dass diese virale Methode ein Scherz ist. Diese Methode kann gefährlich sein, da sie weder medizinisch noch wissenschaftlich belegt ist. Wenn Sie Symptome einer Herzerkrankung haben, sollten Sie sich daher von einem Arzt Ihres Vertrauens untersuchen lassen.

Sie können mit dem Antrag einen Termin bei einem Arzt im Krankenhaus Ihrer Wahl vereinbaren, um eine Untersuchung durchzuführen . Mit dieser Anwendung werden Ihre Gesundheitsbedürfnisse leichter erfüllt. Praktisch oder? Komm schon, herunterladen die App jetzt!

Lesen Sie auch: Kennen Sie die 7 Merkmale der frühen Symptome einer Herzerkrankung

Blaue Finger möglicherweise durch Raynaud-Syndrom verursacht

Wenn Sie diese Methode anwenden und feststellen, dass sich Ihr Finger blau färbt, haben Sie möglicherweise das Raynaud-Syndrom. Dieses Syndrom kann dazu führen, dass die Finger einer Person bei Kälte blau werden und nach Erwärmung wieder normal werden oder die Temperatur in diesem Bereich wieder normal ist.

Dieser Zustand wird durch eine Verengung der kleinen Blutgefäße in den Händen verursacht. Diese Störungen können von wenigen Sekunden bis zu Stunden dauern, obwohl sie normalerweise etwa 15 Minuten dauern. Das Raynaud-Syndrom tritt aufgrund der übermäßigen Reaktion des Körpers auf kalte Temperaturen auf und kann mit emotionalem Stress verbunden sein.

Es sollte beachtet werden, dass das Raynaud-Syndrom nicht mit einer Herzerkrankung verbunden ist. Wenn Sie jedoch dieses Syndrom haben und festgestellt wird, dass Sie auch an einer Herzerkrankung leiden, stellen Sie sicher, dass Ihr Arzt über beide Erkrankungen informiert ist. Darüber hinaus können einige Medikamente gegen Herzerkrankungen die Symptome von Raynaud verstärken und möglicherweise verschlimmern.

Referenz:
Harvard Health Publishing. Zugegriffen 2019. Kalte Finger, kalte Zehen? Könnte Raynauds sein
Herzensangelegenheiten. Zugriff im Jahr 2019. Was verursacht die Raynaud-Krankheit?