Vorsicht, Hepatitis C kann auf diese Weise übertragen werden

, Jakarta – Hepatitis C ist eine Krankheit, die die Leber angreift. In der Regel ist die Ursache der Hepatitis C ein Virus, das eine Leberinfektion auslösen kann. Hepatitis C ist eine der gefährlichsten Arten von Hepatitis-Viren. Dies liegt daran, dass Hepatitis C bei Betroffenen keine Symptome verursacht, bis sie sich im chronischen Stadium der Hepatitis befinden.

Laut WHO beträgt die Zahl der Menschen mit chronischer Hepatitis C weltweit 130 bis 150 Millionen Menschen. Etwa 700 nierenkranke Menschen werden durch Hepatitis C verursacht. Bei frühzeitiger Behandlung können Leberschäden bei Hepatitis-C-Erkrankten sogar verhindert und gehemmt werden. Daher wird Personen mit einem hohen Risiko, an Hepatitis C zu erkranken, empfohlen, sich einem Screening-Test zur Diagnose einer Hepatitis C zu unterziehen.

Sich um sich selbst zu kümmern, indem man die Umwelt und sich selbst sauber hält, ist eine Möglichkeit, Hepatitis C zu vermeiden. Gesundes Essen und Trinken kann auch getan werden, um einen gesunden Körper zu erhalten und verschiedene Krankheiten zu vermeiden. Eine davon ist Hepatitis C. Hier ist, wie Hepatitis C übertragen wird, die Sie wissen müssen:

1. Verwendung von Spritzen

Normalerweise werden Spritzen verwendet, um etwas in den Körper einzuführen, sodass ein direkter Kontakt zwischen der Spritze und Flüssigkeiten im Körper besteht. Das Hepatitis-C-Virus kann an Nadeln haften bleiben, die von Menschen mit Hepatitis C verwendet wurden. Sie sollten sterile Nadeln verwenden, wenn Sie etwas im Zusammenhang mit Nadeln tun. Es ist nichts Falsches daran, sicherzustellen, dass die Spritze, die Sie sterilisieren möchten, medizinischem Personal oder Experten übergeben wird, die sich mit Ihrem Zustand befassen. Für Krankenhäuser muss auch die Behandlung von medizinischen Abfällen angemessen berücksichtigt werden, um die Sicherheit und Gesundheit anderer nicht zu gefährden.

2. Intime Beziehung

Tatsächlich ist Sex eine der Aktivitäten, die Hepatitis C übertragen können. Das Hepatitis-C-Virus kann durch Sperma oder Vaginalflüssigkeit übertragen werden. Wenn also ein Partner Hepatitis C hat, wird der andere Partner auch mit Hepatitis C infiziert. Vermeiden Sie freien Sex, um sich von Krankheiten fernzuhalten, die durch intime Beziehungen übertragen werden können. Haben Sie Sex mit einem offiziellen Partner und vergessen Sie nicht, Ihre Gesundheit mit Ihrem Partner regelmäßig zu überprüfen.

3. Perinatale Übertragung

Übertragung von Hepatitis C kann auch während der Schwangerschaft übertragen werden. Mütter, bei denen Hepatitis C diagnostiziert wurde, gebären häufiger auch Kinder mit Hepatitis C. Die Übertragung erfolgt, weil Mutter und Fötus während der Schwangerschaft Nährstoffe über den Blutkreislauf aus der Nabelschnur teilen. Neben der Schwangerschaft erhöht auch der Geburtsvorgang das Risiko, an Hepatitis C zu erkranken. Blutkontakt zwischen dem Kind und der Mutter während der Geburt macht das Kind anfällig für Hepatitis C.

4. Gemeinsame Nutzung persönlicher Geräte

Sie sollten es vermeiden, persönliche Ausrüstung bei Personen zu verwenden, bei denen Hepatitis C diagnostiziert wurde. Wenn Sie an Hepatitis C leiden, sollten Sie persönliche Ausrüstung vorbereiten. Nicht verleihen und an andere Personen verleihen. Zum Beispiel Gegenstände wie Trinkflaschen und Besteck.

Zögern Sie nicht, frühzeitig einen Körpergesundheitscheck durchzuführen, damit Ihre Gesundheit erhalten bleibt. Sie können die App verwenden wenn Sie sich über Ihre Gesundheit beschweren. Komm schon herunterladen Anwendung jetzt über den App Store oder Google Play!

Lesen Sie auch:

  • Vorsicht vor infektiöser Hepatitis C
  • Tipps für eine Schwangerschaft mit Hepatitis
  • Leberzirrhose oder Hepatitis? Kenne den Unterschied!