Untersuchung von Sputum bei TB-Patienten mit Mikrobiologie

Jakarta - Tuberkulose (TBC) ist eine Lungenerkrankung, die durch eine bakterielle Infektion verursacht wird Mycobacterium tuberculosis , die in einer sauren Umgebung leben können. Diese Krankheit verursacht Symptome in Form von abhustendem Schleim, der erst nach 3 Wochen besser wird. Husten kann auch von Blut begleitet sein. Kann Tuberkulose (TB) also durch eine Sputumuntersuchung diagnostiziert werden? Hier ist die vollständige Rezension!

Lesen Sie auch: Verursacht Tuberkulose wirklich Bluthusten?

Sputumuntersuchung bei Menschen mit Tuberkulose (TBC)

Um das Vorhandensein von Bakterien zu erkennen, die Tuberkulose (TB) verursachen, ist ein säurefester Bakterientest erforderlich. Diese Prüfung wird als BTA-Test bezeichnet. Dieser Test wird durchgeführt, indem Sputumproben, Blutproben, Urin, Kot und Knochenmark von Menschen mit Tuberkulose entnommen werden.

Ein BTA-Test kann durchgeführt werden, wenn bei einer Person eine Reihe von Symptomen einer Lungeninfektion auftritt. Im Folgenden sind einige Indikationen aufgeführt, für die Sie sich dem BTA-Testverfahren unterziehen müssen:

  • Husten seit 3 ​​Wochen oder länger.
  • Erlebte drastischen Gewichtsverlust.
  • Fieber haben.
  • Fieber und Schüttelfrost haben.
  • Schwäche im Körper erfahren.
  • Übermäßiges Schwitzen in der Nacht.

Nicht nur denen, die TB-Symptome haben, wird Ihnen auch empfohlen, einen BTA-Test zu machen, wenn Sie eine Tuberkulose-Infektion haben, die in anderen Organen als der Lunge auftritt. Einige der Symptome dieser Erkrankung, auf die Sie achten sollten, sind:

  • Rückenschmerzen, die auf Knochentuberkulose hinweisen.
  • Der Körper fühlt sich schwach an, was auf eine Knochenmarktuberkulose hindeutet.
  • Kopfschmerzen und Bewusstlosigkeit, die auf eine tuberkulöse Meningitis hinweisen können.

Um sich darüber im Klaren zu sein, welcher Eingriff durchgeführt wird, können Sie den Arzt direkt in der Anwendung fragen . Erkundigen Sie sich auch ausführlich vor, während und nach der Durchführung sowie eventuell auftretenden Nebenwirkungen.

Lesen Sie auch: Aus diesem Grund kann Rauchen das Tuberkuloserisiko erhöhen

Wer muss einen Sputumtest machen?

Der BTA-Test ist für Menschen gedacht, die Risikofaktoren für TB haben. Im Folgenden sind einige der fraglichen Personengruppen aufgeführt:

  • Eine Person, die in einem Land mit den höchsten TB-Fällen lebt.
  • Jemand, der Kontakt mit jemandem hatte, der an Tuberkulose erkrankt ist.
  • Eine Person, die in Gesundheitseinrichtungen und anderen öffentlichen Orten arbeitet.
  • Jemand, der an einer Autoimmunerkrankung wie HIV/AIDS leidet.
  • Eine Person, die an rheumatoider Arthritis leidet.

Die Sputumuntersuchung ist ein einfacher Test und erfordert keine besondere Vorbereitung. Vor der Untersuchung wird empfohlen, zuerst die Zähne zu putzen und den Mund zu spülen. Darüber hinaus dürfen Sie vor dem Eingriff keine Speisen oder Getränke zu sich nehmen.

Lesen Sie auch: Tuberkulosepatienten schließen sich dem Fasten an, hier sind die Vorschläge und Verbote

Hier ist das BTA-Testverfahren abgeschlossen

Die Sputum-Probenahme erfolgt durch Vorbereitung eines Behälters zur Aufbewahrung von Sputum. Der erste Schritt besteht darin, tief einzuatmen, 5 Sekunden lang anzuhalten und langsam auszuatmen. Danach werden die folgenden Verfahren durchgeführt:

  • Husten Sie kräftig, bis der Schleim in den Mund aufsteigt.
  • Schleim in den bereitgestellten Behälter entsorgen.
  • Verschließen Sie den Behälter fest.

Der BTA-Test wird in der Regel 3-mal durchgeführt. Die erste Sputumsammlung wird vom medizinischen Team durchgeführt. Inzwischen wurde die zweite und dritte Sputumsammlung am nächsten Tag selbstständig zu Hause durchgeführt. Bei der Sputumsammlung zu Hause muss der Behälter mit der Sputumprobe 24 Stunden im Kühlschrank aufbewahrt werden.

BTA ist ein Untersuchungsverfahren, das an Erwachsenen durchgeführt wird. Diese Untersuchung kann bei Kindern auch mit einer etwas anderen Methode durchgeführt werden, nämlich mit Hilfe eines Werkzeugs vernebelte hypertone Kochsalzlösung .

Referenz:
CDC. Zugriff im Jahr 2020. Diagnose der Tuberkulose-Krankheit.
Indonesische Lungenärztevereinigung. Zugriff im Jahr 2020. Tuberkulose: Leitlinien für Diagnose und Management in Indonesien.
Gesundheitslinie. Zugegriffen 2020. Säure-schneller Fleckentest.
Online-Testlabore. Zugegriffen 2020. Säure-schneller Bacillus (AFB)-Test.