So verwenden Sie den Perioden-Tracker, um die fruchtbare Periode zu berechnen

Jakarta - Eine der Methoden, die Frauen häufig zur Planung einer Schwangerschaft verwenden, ist die Berechnung der fruchtbaren Zeit. Auf diese Weise wissen Frauen, wann der richtige Zeitpunkt für Sex mit einem Partner ist, damit sie sofort schwanger werden können. Es ist jedoch nicht willkürlich, es gibt eine Möglichkeit, die fruchtbare Zeit zu berechnen.

Um die fruchtbare Zeit genauer berechnen zu können, müssen Sie zunächst den Menstruationszyklus kennen. Die Menstruation tritt auf, wenn die Gebärmutterschleimhaut abfällt und zusammen mit Blut aus der Vagina austritt. Während der Menstruation regeneriert sich die Eizelle im Eierstock. Nach der Reife gibt der Eierstock ihn wieder zur Befruchtung frei. Dieser Zustand wird als Eisprung bezeichnet.

Der Eisprung selbst findet 12 bis 14 Tage vor der nächsten Menstruation statt. Der Eisprung hängt jedoch auch vom Menstruationszyklus jeder Frau ab, daher ist die Periode definitiv unterschiedlich. Es gibt Frauen mit normalen Menstruationszyklen, aber auch solche, deren Zyklen zu kurz oder zu lang sind.

Lesen Sie auch: 2 Möglichkeiten, die fruchtbare Periode von Frauen zu kennen

Wann dauert dann die fruchtbare Zeit?

Diese fruchtbare Periode tritt um den Eisprung herum auf, normalerweise etwa sieben bis fünf Tage vor dem Eisprung oder etwa 12 bis 16 Tage vor der nächsten Menstruation. Auch diese Berechnung ist jedoch nur dann korrekt, wenn Sie einen normalen Menstruationszyklus haben, der etwa 28 Tage beträgt. Wenn Ihr Zyklus kürzer oder länger ist, sieht die Berechnung anders aus. Aus diesem Grund müssen Sie Ihren Menstruationszyklus aufzeichnen, damit Sie Ihre fruchtbare Zeit genauer berechnen können.

Damit eine Schwangerschaft eintreten kann, muss die Eizelle mindestens innerhalb von 12 bis 24 Stunden nach dem Eisprung befruchtet werden. Normalerweise wird die fruchtbare Periode auf der Grundlage von Aufzeichnungen und Analysen des Menstruationszyklus der letzten acht Monate berechnet.

Lesen Sie auch: Dies sind die 4 Phasen der Menstruation bei Frauen

Verwenden des Perioden-Trackers zur Berechnung der fruchtbaren Periode

Anfangs musste die fruchtbare Periode manuell berechnet, Notizen gemacht oder der Kalender markiert werden, wenn Sie jeden Monat Ihre Periode hatten. Das ist natürlich sehr unpraktisch, da man manchmal das Markieren vergisst und der Zyklus unleserlich wird. Jetzt können Sie Ihren Menstruationszyklus aufzeichnen und Ihre fruchtbare Periode mit Period Tracker einfacher berechnen.

Wie kann man dann mit Period Tracker die fruchtbare Periode berechnen? Sie müssen herunterladen erste Bewerbung auf Ihrem Telefon. Gehen Sie danach zum Abschnitt Perioden-Tracker. Geben Sie das Datum Ihrer letzten Menstruation ein (wenn Sie Ihre Periode hatten, als Sie sie verwendet haben) oder vergessen Sie nicht, Ihre erste Periode zu markieren, wenn Sie sie später bekommen.

Wenn Ihre Periode endet, vergessen Sie nicht, die " Zyklus beenden " Oben rechts finden Sie das Kalendersymbol, hier finden Sie Informationen zu Ihrer fruchtbaren Zeit. Wenn Sie menstruieren, ist das Datum rot. Wenn jedoch die fruchtbare Zeit eintrifft, erscheint unter dem Datum eine grüne Farbe.

Lesen Sie auch: Es ist wichtig, den Eisprung und die fruchtbare Periode zu kennen

Ihr Menstruationsplan wird automatisch für zukünftige Perioden entsprechend der Zykluslänge, die Sie in der Anfangsbeschreibung eingegeben haben, aufgezeichnet. Wenn Sie sich verspäten oder Ihre Periode zu früh kommt, können Sie dies am entsprechenden Datum markieren. Normalerweise tritt die fruchtbare Periode drei bis vier Tage nach dem Ende der Menstruation ein und dauert fünf Tage. Wenn Sie andere Probleme oder Beschwerden haben, können Sie das auch Plaudern mit einem Geburtshelfer durch die Anwendung .

Referenz:
WebMD. Zugegriffen 2020. So zeichnen Sie Ihren Menstruationszyklus auf.
Medizinische Nachrichten heute. Abgeholt im Jahr 2020. Wann bin ich am fruchtbarsten? So berechnen Sie Ihren Eisprungzyklus.