Einfache Möglichkeiten, die Haut von Panu . zu verhindern

, Jakarta – Sie müssen mit Tinea versicolor vertraut sein, einer Hautkrankheit, die durch eine Pilzinfektion verursacht wird. Wenn der Pilz, der Tinea versicolor verursacht, die Haut angreift, stört er die Hautpigmentierung, was zu kleinen, verfärbten Flecken führt. Diese Flecken sind im Allgemeinen heller oder dunkler als die umgebende Haut.

Panu oder in der medizinischen Welt als . bezeichnet Tinea versicolor betrifft häufig Jugendliche und junge Erwachsene. Die Einwirkung von Sonnenlicht kann Tinea versicolor deutlicher sichtbar machen, sodass sie das Erscheinungsbild des Patienten beeinträchtigen kann. Wenn Sie Tinea versicolor nicht bekommen möchten, sollten Sie dies wie folgt verhindern.

Lesen Sie auch: 7 Möglichkeiten, Panus zu verhindern

Tipps zur Vorbeugung von Schleim auf der Haut

Der beste Weg, Tinea versicolor zu verhindern, besteht darin, eine gute Hauthygiene aufrechtzuerhalten. Der Pilz, der diese Infektion verursacht, kann ohne spezifischen Auslöser auf natürliche Weise auftreten. Regelmäßiges Baden und richtiges Trocknen der Haut kann daher das Infektionsrisiko verringern. Wenn Sie Tinea versicolor in der Vorgeschichte haben, wird Ihr Arzt Ihnen in der Regel empfehlen, eine Seife zu verwenden, die Folgendes enthält:

  • 2,5 Prozent Selensulfid in Lotions- oder Shampooform.
  • Cremes, Gele oder Shampoos, die Ketoconazol enthalten.
  • Itraconazol ist in Tabletten-, Kapsel- oder Lösungsform erhältlich.
  • Fluconazol-Tabletten oder Lösung zum Einnehmen.

Anzeichen von Tinea versicolor

Das Hauptmerkmal von Tinea versicolor ist ein Hautbereich, der sich farblich von der umgebenden Haut unterscheidet. Andere Anzeichen und Symptome sind:

  • Die Flecken können weiß, rosa, rot oder braun sein und können heller oder dunkler als die umgebende Haut sein.
  • Sommersprossen, die nicht wie der Rest der Haut braun werden.
  • Die Flecken können überall am Körper auftreten, sind jedoch am häufigsten an Hals, Brust, Rücken und Armen zu sehen.
  • Die Flecken können bei kaltem Wetter verschwinden und sich bei warmem und feuchtem Wetter verschlimmern.
  • Die Flecken können trocken und schuppig sein und können jucken oder schmerzen.

Wenn Sie diese Anzeichen bemerken, sollten Sie Ihren Arzt über die App kontaktieren um sicherzustellen, dass er zurückkommt und die richtigen Medikamente bekommt. Über diese Anwendung können Sie jederzeit und überall einen Arzt per E-Mail kontaktieren Plaudern oder Sprach-/Videoanruf .

Lesen Sie auch: Panu kann mit Diät geheilt werden?

Behandlungen zu Hause zur Überwindung von Panu

Neben der Einnahme von Medikamenten gibt es andere einfache Behandlungen, die Sie tun müssen, damit Tinea versicolor schnell heilt oder nicht wiederkehrt. Panu kann wieder auftauchen, weil der Pilz, der die Infektion verursacht, ein normaler Pilz ist, der auf der Haut lebt. Arzneimittel, die von einem Arzt verschrieben wurden, können mehrere Monate lang einmal pro Woche für 10 Minuten angewendet werden, um ein Wiederauftreten der Tinea versicolor zu verhindern. Hier sind einige Tipps, die Sie ausprobieren müssen, wenn Sie Tinea versicolor haben:

  • Vermeiden Sie die Verwendung von zu fettigen Hautprodukten.
  • Reduzieren Sie die Sonneneinstrahlung. Sonneneinstrahlung kann Tinea versicolor auslösen oder verschlimmern und den Ausschlag sichtbarer machen.
  • Wenn Sie in der Sonne sein müssen, sollten Sie einige Tage lang täglich eine antimykotische Seife verwenden, bevor Sie sich der Sonne aussetzen.
  • Tragen Sie jeden Tag Sonnencreme mit einem Lichtschutzfaktor von mindestens 30 auf. Achten Sie darauf, dass die Sonnencreme eine nicht fettende Formel hat.
  • Tragen Sie keine enge Kleidung.
  • Trage Stoffe, die deine Haut atmen und Schweiß absorbieren lassen, wie zum Beispiel Baumwolle.

Lesen Sie auch: Kennen Sie 4 Panu-Medikamente, die zu Hause verwendet werden können

Dies sind einige einfache Behandlungstipps, die Sie tun müssen, wenn Sie Tinea versicolor haben oder um ein Wiederauftreten von Tinea versicolor zu verhindern. Manche Leute glauben, dass Tinea versicolor ansteckend ist. Tatsächlich ist diese Krankheit überhaupt nicht ansteckend, so dass Sie sich keine Sorgen machen müssen, sie zu bekommen oder auf andere Menschen zu übertragen.

Referenz:
Mayo-Klinik. Abgerufen 2020. Tinea versicolor.
WebMD. Abgerufen 2020. Tinea versicolor.
Cleveland-Klinik. Abgerufen 2020. Tinea Versicolor: Prävention.