Kennen Sie den Unterschied zwischen klassischem und Mosaik-Turner-Syndrom

, Jakarta - Es gibt eine Art von Erbkrankheit, die Anomalien der Geschlechtschromosomen verursacht und nur bei Frauen auftritt, nämlich das Turner-Syndrom. Wenn ein Mensch geboren wird, hat er 23 Chromosomenpaare und ein Paar davon sind Geschlechtschromosomen.

Diese Geschlechtschromosomen bestimmen das Geschlecht einer Person. Während der Befruchtung spendet eine Mutter ihrem Kind ein X-Chromosom, während ein Vater seinem Kind ein X- oder ein Y-Chromosom spendet.

Wenn das X-Chromosom der Mutter mit dem X-Chromosom des Vaters gepaart wird, ist der Fötus weiblich. Wenn das X-Chromosom mit dem Y-Chromosom des Vaters gepaart ist, ist das Kind ebenfalls männlich.

Unterdessen tritt das Turner-Syndrom auf, wenn das X-Chromosom teilweise oder vollständig fehlt. Jemand, der das Turner-Syndrom hat, hat körperliche Probleme, wie zum Beispiel die langsame körperliche Entwicklung des Kindes, so dass die Körperhaltung nicht seinem Alter entspricht. Es gibt zwei verschiedene Arten des Turner-Syndroms:

  • Klassisches Turner-Syndrom

Das klassische Turner-Syndrom ist eine Erkrankung, die dazu führt, dass eine Person ein X-Chromosom hat, während das andere X-Chromosom oder eines der beiden X-Chromosomen, die aus dem Paar resultieren, vollständig verschwindet. Symptome sind Kleinwuchs, Fehlbildungen des Fortpflanzungssystems, Gesichtsasymmetrie, Probleme des Lymphsystems und andere Probleme.

Lesen Sie auch: Kennen Sie die Fakten über die Hormontherapie beim Turner-Syndrom

  • Mosaik-Turner-Syndrom

Im Gegensatz zum klassischen Turner-Syndrom ist das Mosaic Turner-Syndrom ein Zustand, bei dem das X-Chromosom in einem Teil vollständig ist, das andere X-Chromosom jedoch beschädigt oder abnormal ist.

Menschen mit Turner-Syndrom haben unterschiedliche Symptome. Es gibt mehrere Merkmale, die es von anderen Bedingungen unterscheiden können. Körperliche Merkmale sind am sichtbarsten, wie z. B. kürzere Körpergröße und unterentwickelte Eierstöcke. Die Gefahr besteht darin, dass sich die Eierstöcke nicht optimal entwickeln, was zu Unfruchtbarkeit und Ausbleiben der Menstruation führt. Darüber hinaus können bei Frauen, die an dieser Erkrankung leiden, Probleme mit dem Herzen, den Nieren, den Ohren, den Knochen und der Schilddrüse auftreten.

Lesen Sie auch: Schwierig, schwanger zu werden genetisch oder nein ja?

Behandlung des Turner-Syndroms

Leider gibt es bis jetzt keine Heilung für das Turner-Syndrom. Die Behandlung erfolgt nur zur Linderung der Symptome. Erwachsene Frauen oder Kinder mit Turner-Syndrom sollten regelmäßig ärztliche Untersuchungen und vorbeugende Maßnahmen erhalten. Es müssen auch mehrere Dinge getan werden, um das Risiko von Komplikationen aufgrund des Turner-Syndroms zu vermeiden. Einige Fachärzte werden auch vom Krankenhaus oder der Klinik zur Behandlung von Patienten mit Turner-Syndrom empfohlen, und zwar:

  • Spezialist für Endokrinologie. Hilft, Störungen im Zusammenhang mit Hormonen und Stoffwechsel zu überwinden.

  • Facharzt für Kardiologie. Hilft bei der Überwindung von Herzerkrankungen.

  • Facharzt für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde (HNO). Hilft bei der Überwachung von Hörverlust oder Erkrankungen der Ohrorgane.

  • Fachärztin für Gynäkologie. Hilft, Störungen im Zusammenhang mit dem weiblichen Fortpflanzungssystem zu überwinden.

  • Spezialist für Psychologie. Hilft bei der Bewältigung von Problemen im Zusammenhang mit der Psyche des Patienten.

  • Spezialist für Genetik. Hilft bei Problemen im Zusammenhang mit Genetik oder Vererbung.

  • Nierenspezialist. Hilft bei Nierenproblemen.

  • Geburtshelfer oder Geburtshelfer. Wird bei Schwangerschaft und Geburt helfen.

Lesen Sie auch: 6 Fakten über das Turner-Syndrom, die Sie wissen müssen

Das ist der Unterschied zwischen dem klassischen Turner-Syndrom und dem Mosaik-Turner-Syndrom, den Sie kennen müssen. Wenn Sie eine Beschwerde im Zusammenhang mit einem Gesundheitszustand haben, können Sie über die Anwendung einen Arzt kontaktieren. Verwenden Sie die App direkt beim Arzt nach Tipps zur Gesunderhaltung zu fragen. Komm schon, herunterladen Anwendung jetzt über den App Store oder Google Play!