Es kann im Gesicht erscheinen, dies ist ein Symptom einer Dermoidzyste

, Jakarta - Kisat ist normalerweise ein mit Flüssigkeit gefüllter Klumpen oder Beutel, der auf der Hautoberfläche oder sogar unter der Haut erscheinen kann. Wussten Sie jedoch, dass es Zysten gibt, die sich auf Zähnen, Haaren und Hautgewebe bilden können? Der Zustand wird als Dermoidzyste bezeichnet, die aufgrund von Anomalien in der fetalen Entwicklung gebildet wird. Diese Art von Zyste kann sofort nach der Geburt des Babys gesehen werden.

Diese Zysten können sich nicht nur auf der Haut bilden, sondern auch im Körper, wie der Gebärmutter und der Wirbelsäule. Zysten, die sich im Körper bilden, werden vom Erkrankten oft nicht wahrgenommen, sodass es im Erwachsenenalter zu Störungen und Symptomen kommen kann.

Lesen Sie auch: Kennenlernen von Dermoidzysten, Tumoren mit Haaren und Zähnen

Was sind die Symptome einer Dermoidzyste?

Dermoidzysten können überall am Körper wachsen. Dieser Zustand tritt jedoch im Allgemeinen auf der Haut auf, insbesondere auf der Gesichtshaut. Diese Zysten können Talgdrüsen, Schweißdrüsen, Haare, Zähne und andere Gewebe enthalten, die normalerweise auf oder auf der Hautoberfläche zu finden sind. Das Aussehen wird wie ein Klumpen sein, der normalerweise einzeln wächst, eine Größe von 0,5-6 cm hat und sich weich anfühlt.

In der Anfangszeit verursachen Dermoidzysten keine nennenswerten Beschwerden. Schmerzen können auftreten, wenn eine Infektion aufgetreten ist. Es verursacht nicht nur Schmerzen, eine infizierte Dermoidzyste erscheint auch rot und geschwollen.

Wenn eine Dermoidzyste in den inneren Organen auftritt, hängen die Symptome davon ab, wo sie gewachsen ist. Wenn eine Dermoidzyste in der Gebärmutter wächst, können Symptome wie Unterleibsschmerzen auftreten, insbesondere während der Menstruation. Wenn diese Zysten um die Wirbelsäule herum wachsen, kann der Betroffene ein Kribbeln in den Beinen verspüren, die Beine werden schwach, bis das Gehen schwerfällt und das Wasserlassen nicht mehr gehalten werden kann.

Suchen Sie unbedingt sofort einen Arzt auf, wenn eines der oben genannten Symptome bei Ihnen auftritt. Damit Sie sich nicht für eine Besichtigung anstellen müssen, können Sie in der App vorab einen Termin vereinbaren . Im Krankenhaus angekommen, können Sie sofort einen Arzt zur Untersuchung aufsuchen.

Lesen Sie auch: Schwer zu erkennen, Dermoidzysten entwickeln sich bis zum Erwachsenenalter

Können Dermoidzysten verhindert werden?

Dermoidzysten haben nicht das Potenzial, bösartig und krebsartig zu werden, aber mit einer Operation können diese Zysten entfernt werden. Die Behandlung ist auch wichtig, da Dermoidzysten auch ernsthafte Probleme verursachen können, wenn sie reißen und eine bakterielle Infektion verursachen.

Aber leider können Dermoidzysten nicht verhindert werden, denn Dermoidzysten treten aufgrund von Anomalien während der fetalen Entwicklung auf. Trotzdem kann es frühzeitig erkannt werden, bevor Komplikationen auftreten. Wenn Sie also verdächtige Symptome verspüren, gehen Sie sofort ins Krankenhaus.

Regelmäßige Untersuchungen beim Arzt können Dermoidzysten, die im Körperinneren wachsen, frühzeitig erkennen. Wenn die Zyste in der Gebärmutter wächst, kann der Geburtshelfer eine gynäkologische Untersuchung durchführen.

Lesen Sie auch: Gestörte fetale Entwicklung, Vorsicht vor Dermoidzysten

Wie behandelt man Dermoidzysten?

Die Behandlung von Dermoidzysten zielt darauf ab, die Zyste vollständig zu entfernen. Es ist auch wichtig zu beachten, dass die Behandlung von Dermoidzysten von einem Ärzteteam durchgeführt werden muss. Bei eigenständiger Behandlung kann es zu hohen Risiken wie Infektionen, Blutungen oder Nachwachsen der Zyste kommen.

Die chirurgische Entfernung der Zyste wird durchgeführt und die Methode hängt davon ab, wo die Zyste wächst. Bei Zysten auf der Haut führt der Arzt oder Chirurg eine kleine Operation mit örtlicher Betäubung durch, um die Zyste zu entfernen. Wenn eine Dermoidzyste in der Gebärmutter wächst, kann sie mit einer Operation durch den Bauch oder mit einer speziellen Technik namens Laparoskopie mit kleineren Einschnitten in der Größe eines Schlüssellochs behandelt werden.

Referenz:
Gesundheitslinie. Abgerufen 2019. Was Sie über Dermoidzysten wissen sollten.
WebMD. Abgerufen 2019. Dermoidzyste.