Arten der Lupus-Krankheit und wie man sie überwindet

Jakarta – Lupus ist eine chronisch entzündliche Erkrankung, die das Immunsystem angreift. Solche Krankheiten werden Autoimmunkrankheiten genannt. Lupus kann verschiedene Teile und Organe des Körpers wie Haut, Gelenke, Blutkörperchen, Nieren, Lunge, Herz, Gehirn und Rückenmark angreifen.

Unter normalen Bedingungen schützt das Immunsystem den Körper vor Infektionen. Aber bei Menschen mit Lupus greift das Immunsystem den Körper selbst an. Bislang ist die Ursache dieser Erkrankung noch nicht mit Sicherheit bekannt und auch die Überwindung von Lupus gestaltet sich noch sehr schwierig. Es wird jedoch vermutet, dass Frauen mehr von dieser Krankheit betroffen sind als Männer. Nun, die Arten von Lupus umfassen:

1. Systemischer Lupus erythematodes (SLE)

Dieser Lupus tritt als Ganzes (systemisch) im Körper des Patienten auf und ist die häufigste Art von Lupus. Wird systemischer Lupus genannt, weil er in verschiedenen Organen vorkommt, insbesondere in den Gelenken, Nieren und der Haut. Diese Art von Lupus ist mit etwa 70 Prozent der Fälle weltweit die häufigste. Das Hauptsymptom ist eine chronische Entzündung dieser Organe, Symptome sind Müdigkeit, Sonnenlichtempfindlichkeit, Haarausfall, Gelenkschmerzen und -schwellungen, Fieber, Hautausschlag und Nierenschmerzen.

( Lesen Sie auch: Informieren Sie sich über die Lupus-Krankheit)

  1. Kutaner Lupus erythematodes (Cutaneus Lupus erythematodes/CLE)

Diese Art von Lupus-Krankheit ist eine Manifestation von Lupus auf der Haut, die allein stehen kann oder Teil von SLE ist. CLE kann in drei Typen unterteilt werden, nämlich a süßer kutaner lupus erythematodes (ACLE), subakuter kutaner Lupus erythematodes (SCLE) und chronischer kutaner Lupus erythematodes (CCLE). Wenn Sie an dieser Krankheit leiden, kommt es zu einem roten Hautausschlag, Haarausfall, geschwollenen Blutgefäßen, Geschwüren und einer Empfindlichkeit gegenüber Sonnenlicht.

  1. Neugeborener Lupus erythematodes

Diese Art von Lupus-Krankheit tritt normalerweise bei Neugeborenen auf. Neugeborener Lupus wird durch Autoantikörper verursacht, nämlich Anti-Ro, Anti-La und Anti-RNP. Mütter, die Kinder zur Welt bringen, die an neonatalem Lupus erythematodes leiden, haben nicht unbedingt Lupus. Normalerweise tritt diese Art von Lupus nur auf der Haut auf und verschwindet von selbst. In einigen seltenen Fällen kann neonataler Lupus jedoch Folgendes verursachen: angeborener Herzblock , nämlich Herzrhythmusstörungen bei Neugeborenen. Dieser Zustand kann durch die Installation eines Herzschrittmachers überwunden werden.

  1. Lupus aufgrund der Einnahme bestimmter Medikamente

Bei Menschen, die keinen SLE haben, können bestimmte Arten von Medikamenten Symptome verursachen, die den Symptomen von Lupus ähneln. Diese Art von Lupus ist jedoch vorübergehend und verschwindet einige Monate nach Absetzen des Medikaments von selbst. Mehrere Arten von Medikamenten können diese Art von Lupus verursachen, darunter Methyldopa, Procainamid, D-Penicillamin (ein Medikament zur Behandlung von Schwermetallvergiftungen) und Minocyclin (Akne-Medikament). Stellen Sie also sicher, dass diese Medikamente gemäß den Anweisungen des Arztes eingenommen werden.

( Lesen Sie auch: Lupus kann nicht geheilt werden, Mythos oder Tatsache)

Lupus ist eine schwer zu heilende Krankheit. Die Überwindung von Lupus mit Medikamenten ist nur nützlich, um die Krankheit zu verlangsamen, Symptome zu verhindern und Komplikationen zu vermeiden. Einige Maßnahmen, die ergriffen werden müssen, umfassen die Vermeidung von Sonnenexposition, die Gabe von nichtsteroidalen Antirheumatika, Kortikosteroiden, Hydroxychloroquin, Immunsuppressiva und Rituximab.

Für weitere Informationen über die Arten von Lupus und die Behandlung von Lupus können Sie Ihren Arzt direkt über die Anwendung fragen . Kontaktieren Sie den Arzt über Video-/Sprachanruf und Plaudern mit der App , Jawohl. Sie können die benötigten Gesundheitsprodukte auch über kaufen und Ihre Bestellung wird innerhalb einer Stunde geliefert, wissen Sie. Komm schon, herunterladen Anwendung im App Store und Google App!