Kann Lepra mit Medikamenten geheilt werden?

, Jakarta – Lepra kann an Hautflecken erkannt werden, die heller oder dunkler als normale Haut aussehen können. Manchmal kann der betroffene Hautbereich gerötet sein.

Normalerweise geht das Gefühl im Bereich der Haut, der diese Verfärbung erfährt, verloren. Nicht nur ein Stich, sogar eine leichte Berührung. Wie ist der Behandlungs- und Heilungsprozess bei Lepra? Lesen Sie hier mehr!

Lepra-Behandlung und Behandlung

Um die Diagnose zu bestätigen, wird der Arzt eine Haut- oder Nervenprobe durch eine Haut- oder Nervenbiopsie entnehmen, um unter dem Mikroskop nach Bakterien zu suchen, und kann auch Tests durchführen, um andere mögliche Hauterkrankungen auszuschließen.

Lepra wird mit einer Kombination von Antibiotika behandelt. Normalerweise werden 2-3 Antibiotika gleichzeitig verwendet. Die Art der Medizin ist Dapson mit rifampin und Clofazimin . Diese Medikamentenkombination ist eine Strategie, um die Entwicklung von Antibiotikaresistenzen durch Bakterien zu verhindern, die aufgrund einer längeren Behandlung auftreten können.

Lesen Sie auch: Lassen Sie sich nicht täuschen, so verbreitet sich Lepra, die man verstehen muss

Die Behandlung dauert in der Regel ein bis zwei Jahre. Diese Krankheit kann geheilt werden, wenn die Behandlung wie vorgeschrieben abgeschlossen wird. Wenn Sie wegen Lepra behandelt werden, ist es wichtig:

  1. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie an bestimmten Körperteilen oder Hautstellen Taubheitsgefühl oder Empfindungsverlust bemerken. Dies kann auf eine Nervenschädigung durch eine Infektion zurückzuführen sein. Wenn Sie Taubheit und Empfindungsverlust verspüren, achten Sie darauf, mögliche Verletzungen wie Verbrennungen und Schnitte zu vermeiden.
  2. Nehmen Sie Antibiotika, bis der Arzt sagt, dass die Behandlung abgeschlossen ist. Wenn Sie früh aufhören, können die Bakterien wieder wachsen und Sie werden möglicherweise noch kranker.
  3. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn die betroffenen Hautstellen gerötet und wund werden, die Nerven wund oder geschwollen sind oder Sie Fieber haben, da dies eine Komplikation der Lepra sein kann, die eine intensivere Behandlung mit entzündungshemmenden Arzneimitteln erforderlich machen kann.

Warum Früherkennung wichtig ist

Unbehandelt können Nervenschäden zu Lähmungen und Lähmungen der Hände und Füße führen. In sehr fortgeschrittenen Fällen kann die Person aufgrund mangelnder Empfindung einige Verletzungen erleiden und schließlich kann der Körper die Bakterien, die von der Vergangenheit betroffen waren, wieder aufnehmen, was zum Verlust von Zehen und Fingern führt.

Hornhautgeschwüre oder Erblindung können auch auftreten, wenn der Gesichtsnerv betroffen ist, aufgrund von Empfindungsverlust auf der Hornhaut (außerhalb) des Auges. Andere Anzeichen einer fortgeschrittenen Lepra können der Verlust von Augenbrauen und eine Nasendeformität aufgrund einer Schädigung der Nasenscheidewand sein.

Antibiotika, die während der Behandlung verwendet werden, töten die Bakterien ab, die die Lepra verursachen. Obwohl die Behandlung die Krankheit heilen und ihre Verschlimmerung verhindern kann, kann sie leider keine Nervenschäden oder körperliche Behinderungen, die vor der Diagnose aufgetreten sind, rückgängig machen.

Lesen Sie auch: Kennen Sie die 3 Arten von Lepra und die Symptome der Betroffenen

Daher ist es sehr wichtig, dass Lepra so früh wie möglich diagnostiziert wird, bevor dauerhafte Nervenschäden auftreten. Laut Daten veröffentlicht von lepra.org.uk , erkranken täglich etwa 600 Menschen an Lepra, davon 50 Kinder.

Mehr als 3 Millionen Menschen leben mit nicht diagnostizierter Lepra. Mehr als 4 Millionen Menschen leben mit lebensverändernden Behinderungen durch Lepra. Früherkennung ist sehr wichtig, wer mehr über die Behandlung wissen möchte, fragt direkt bei .

Ärzte, die Experten auf ihrem Gebiet sind, werden versuchen, die beste Lösung für Sie zu finden. Wie, genug herunterladen Anwendung über Google Play oder den App Store. Durch Funktionen Arzt kontaktieren Sie können jederzeit und überall chatten Video-/Sprachanruf oder Plaudern .

Referenz:
Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten. Abgerufen 2019. Wie wird die Lepra-Krankheit diagnostiziert?
Lepra.org.uk. Abgerufen 2019. Lepra.