Vorsicht, das sind 7 Symptome von Hodenkrebs

, Jakarta - Wenn die "Waffe" Probleme hat, fühlen sich viele Männer besorgt, ja sogar zu Tode panisch. Der Grund ist einfach, der Penis und die Hoden spielen eine sehr wichtige Rolle im Fortpflanzungs- und Sexualsystem des Mannes.

Nun, von den vielen Problemen, die auf die Hoden abzielen können, ist Hodenkrebs eine ernst zu nehmende Krankheit. Wie der Name schon sagt, ist Hodenkrebs eine Erkrankung, bei der Zellen in den Hoden unkontrolliert wachsen. Obwohl relativ selten, tritt diese Erkrankung am häufigsten bei Männern im Alter von 15 bis 49 Jahren auf.

Also, was sind die Symptome von Hodenkrebs, wenn er jemanden angreift?

Lesen Sie auch: Hodenkrebs verursacht Unfruchtbarkeit, Mythos oder Tatsache?

Von Schmerzen zu Rückenschmerzen

Wenn wir von Hodenkrebs sprechen, bedeutet dies, dass wir auch über viele Anzeichen sprechen. Der Grund dafür ist, dass wenn eine Person Hodenkrebs bekommt, sie mehrere Symptome haben kann.

Die meisten Fälle von Hodenkrebs verursachen Schmerzen in den Hoden. Die Symptome von Hodenkrebs sind jedoch nicht nur das. Nun, hier sind die anderen Hodenkrebs-Symptome:

  1. Ein Knoten oder eine Vergrößerung in einem Hoden, die von Schmerzen begleitet wird;

  2. Ansammlung von Flüssigkeit im Hodensack, Betroffene fühlen sich leicht müde, wenn Krebszellen in den Hoden wachsen;

  3. Schweregefühl und Schmerzen in den Hoden und im Hodensack (die Schmerzen können kommen und gehen);

  4. Vergrößerung und Schmerzen in der Brust;

  5. Dumpfer Schmerz im Unterbauch oder in der Leistengegend;

  6. Der Hodensack ist vergrößert, weil er mit Flüssigkeit gefüllt ist; und

  7. Rückenschmerzen.

Das, was unterstrichen werden muss, können andere Symptome sein, die oben nicht erwähnt wurden. Suchen Sie daher sofort einen Arzt auf, wenn Sie Schmerzen oder Druckempfindlichkeit in den Hoden verspüren. Wie kommt es, dass Sie den Arzt direkt über die Anwendung fragen können .

Nun, die Symptome sind bekannt, was ist mit der Ursache?

Lesen Sie auch: Wichtig zu wissen, diese 5 Krankheiten greifen im Allgemeinen die Hoden an

Abnormale Zellen, ausgelöst durch Risikofaktoren

Was sind die Hauptursachen für Hodenkrebs? Die Antwort ist einfach, bis jetzt ist die Ursache von Hodenkrebs nicht sicher bekannt. Dieser Krebs tritt auf, wenn sich gesunde Zellen in den Hoden verändern. Gesunde Zellen wachsen abnormal und unkontrolliert. Nun, dieser Zustand wird Probleme mit den Hoden verursachen.

Zusätzlich zu den oben genannten gibt es noch mehrere andere Faktoren, die das Auftreten von Hodenkrebs auslösen können. Zum Beispiel:

  • Kryptorchismus oder Hodenhochstand. Die Hoden werden zum Zeitpunkt des Fötus in der Bauchhöhle gebildet und steigen in den Hodensack ab. Wenn die Hoden nicht absteigen und in der Bauchhöhle verbleiben, ist die Temperatur in der Bauchhöhle höher als im Hodensack, wo sich die Hoden befinden sollten, wodurch sich die Hodenzellen abnormal teilen.

  • Familiengeschichte von Hodenkrebs.

  • Wettrennen. Die meisten Hodenkrebs ist bei Weißen häufiger als bei Schwarzen.

  • Alter. Obwohl er in jedem Alter angreifen kann, tritt dieser Krebs häufiger bei Teenagern oder jungen Erwachsenen im Alter von 15 bis 35 Jahren auf.

  • Abnormale Hodenentwicklung. Zustände, die eine abnormale Entwicklung der Hoden verursachen, wie zum Beispiel beim Klinefelter-Syndrom, können das Risiko einer Person erhöhen, an Hodenkrebs zu erkranken.

  • Rauchen, aktive Raucher haben ein langfristiges Risiko, an Hodenkrebs zu erkranken.

Möchten Sie mehr über das oben genannte Problem erfahren? Oder haben andere gesundheitliche Beschwerden? Wie kommt es, dass Sie den Arzt direkt über die Anwendung fragen können . Durch Funktionen Plaudern und Sprach-/Videoanruf , können Sie mit erfahrenen Ärzten chatten, ohne das Haus verlassen zu müssen. Komm schon, herunterladen Anwendung jetzt im App Store und bei Google Play!

Referenz:

Mayo-Klinik. Zugriff im Jahr 2019. Krankheiten und Bedingungen: Hodenkrebs.

WebMD. Zugegriffen 2019. Hodenkrebs - Themenübersicht.