Idap-Gicht? Dies sind 7 Lebensmittel, die gut zu essen sind

Jakarta - Kennen Sie Gicht? Diese Krankheit wird auch als Gicht bezeichnet, eine Art von Gelenkerkrankung, die durch einen hohen Harnsäurespiegel im Blut verursacht wird. Nun, dieser Aufbau ist es, was letztendlich Schmerzen und Schwellungen in verschiedenen Körperteilen auslöst.

Wie geht man also mit Gicht um? Glücklicherweise muss der Umgang mit Gicht nicht immer mit Medikamenten erfolgen. Denn es gibt mehrere Lebensmittel, die Betroffenen helfen können, den Harnsäurespiegel im Körper zu senken. Neugierig auf welches Essen? Hier ist die Rezension.

1. Wählen Sie Früchte, die reich an Vitamin C sind

Die Besonderheit von Vitamin C ist nicht nur eine Frage des Immunsystems und der Antioxidantien. Anscheinend kann Vitamin C auch den Harnsäurespiegel im Körper senken. Woher? Wie Vitamin C gegen Harnsäure wirkt, ist ganz einfach. Wenn Vitamin C in den Körper gelangt, hilft Vitamin C natürlich dabei, überschüssige Harnsäure über den Urin zu entfernen.

Lesen Sie auch: Unterschied zwischen Rheuma und Gicht

Verwirrt bei der Auswahl von Früchten, die viel Vitamin C enthalten? Es gibt viele, von Erdbeeren, Orangen, Soursop, Guave, Kiwi bis hin zu Ananas.

2. Grüner Tee

Grüner Tee gilt als wirksam zur Senkung des Harnsäurespiegels. Willst du Beweise? Es gibt eine Studie der US National Library of Medicine - National Institutes of Health, die die Wirksamkeit von grünem Tee auf den Harnsäurespiegel im Körper untersucht. Diese Studie sagt, dass grüner Tee reich an Antioxidantien ist, genannt Katechine. Nun, diese Verbindung ist in der Lage, die Produktion von Harnsäure im Körper zu hemmen. Darüber hinaus kann grüner Tee auch Harnsäurekristalle entfernen und Steine ​​​​in den Nieren ablösen.

3. Lachs

Neben den beiden oben genannten Lebensmitteln ist Lachs auch in Lebensmitteln enthalten, die die Harnsäure senken können. Denken Sie daran, Lachs und keinen anderen Fisch zu binden. Denn manche Fische neigen dazu, hohe Purine zu enthalten. Bei Lachs sieht das anders aus.

Laut Forschung können die Omega-3-Fettsäuren im Lachs Schwellungen und Entzündungen reduzieren. Interessanterweise können Fischarten, die wenig gesättigte Fettsäuren enthalten, wie Lachs, Harnsäure und Cholesterin im Körper senken.

4. Pintobohnen und Kuaci

Nüsse wie Pinto und Kuaci sind Lebensmittel, die verwendet werden können, um die Harnsäure zu senken. Pintobohnen enthalten viel Folsäure, von der angenommen wird, dass sie den Harnsäurespiegel im Körper auf natürliche Weise senkt. Ähnlich wie Kuaci oder Sonnenblumenkerne sind auch diese Lebensmittel reich an Folsäure.

Was unterstrichen werden muss, Nüsse, die für Menschen mit Gicht sicher sind, sind nur Pintobohnen und Kuaci. Denn andere Nüsse können tatsächlich einen Anstieg des Harnsäurespiegels auslösen.

Lesen Sie auch: Macht Gelenkschmerzen, hier sind Tipps zur Behandlung von Gicht

5. Wählen Sie ballaststoffreich

Menüs, die viele Ballaststoffe enthalten, sind gute Lebensmittel für Menschen mit Gicht. Denn ballaststoffreiche Lebensmittel können dem Körper helfen, überschüssige Harnsäure in den Blutkreislauf aufzunehmen. Einige Arten von Lebensmitteln, die viele Ballaststoffe enthalten, zum Beispiel Haferflocken, Pilze, Tomaten oder Brokkoli.

6. Beeren und Äpfel

Andere Nahrungsmittel für Menschen mit Gicht sind Beeren und Äpfel. Vergessen Sie nicht, dass Harnsäure Entzündungen in den Gelenken verursachen kann, die Schmerzen verursachen. Nun, Beeren, insbesondere Erdbeeren und Blaubeeren, haben hohe entzündungshemmende Eigenschaften. Diese entzündungshemmende Eigenschaft kann Entzündungen (Entzündungen) in den Gelenken kontrollieren.

Wie wäre es mit Äpfeln? Diese Frucht ist reich an Malidsäure, die gut für Menschen mit Gicht ist. Bei regelmäßigem Verzehr kann die Apfelsäure in Äpfeln helfen, Harnsäure zu neutralisieren. Interessanterweise können Äpfel auch die Schmerzen lindern, die beim Aufflammen der Gicht entstehen.

  1. Getreide

Vollkornprodukte enthalten viele ungesättigte Fette, die gut für Gichtkranke sind. Darüber hinaus enthalten Körner einen geringen Reinheitsgrad, so dass es für Menschen mit Gicht sicher ist. Laut Untersuchungen enthalten Vollkornprodukte Alpha-Linolsäure, die Entzündungen in den Gelenken bekämpfen kann. Dies kann einen Rückfall der Harnsäure lindern oder verhindern.

Möchten Sie mehr über Lebensmittel erfahren, die gut für Menschen mit Gicht sind? Oder haben andere gesundheitliche Beschwerden? Wie kommt es, dass Sie den Arzt direkt über die Anwendung fragen können . Durch Funktionen Plaudern und Sprach-/Videoanruf, können Sie jederzeit und überall mit erfahrenen Ärzten chatten, ohne das Haus verlassen zu müssen. Komm, lade die Anwendung herunter jetzt im App Store und bei Google Play!

Referenz:
Gesundheit sehr gut. Zugegriffen 2020. Mit natürlichen Heilmitteln für Gicht.
Gesundheitslinie. Zugegriffen 2020. Natürliche Hausmittel für Gicht.
US National Library of Medicine - National Institutes of Health. Zugegriffen 2020. Auswirkungen von Grüntee-Extrakt auf Serumharnsäure und Urat-Clearance bei gesunden Personen.