Muss, kann Zahnextraktion während des Fastens?

, Jakarta - Es gibt viele Bedingungen, die dazu führen können, dass Zähne locker oder beschädigt werden, so dass sie extrahiert werden müssen. Ein Beispiel sind Zahnfleischerkrankungen, die in einigen Fällen so schnell wie möglich entfernt werden müssen. Der Grund ist klar, damit sich die Infektion nicht zu weit ausbreitet.

Unterschätzen Sie diesen Zustand nicht, da er schwerwiegende Komplikationen verursachen kann. Die Frage ist, ist es erlaubt, während des Fastens Zähne zu ziehen? Hmm , In einigen Fällen kann uns der Arzt aus bestimmten medizinischen Gründen empfehlen, während des Fastens Zähne zu ziehen.

Lesen Sie auch: Sollten Weisheitszähne gezogen werden?

Denken Sie daran, dass wir nach der Zahnextraktion möglicherweise Schmerzen verspüren. Was kann dann getan werden, um die Schmerzen nach der Zahnextraktion zu reduzieren, um das Fasten nicht zu beeinträchtigen?

1. Vergessen Sie nicht, die Baumwolle zu wechseln

Der Arzt wird ein Wattestäbchen geben, um das Zahnfleisch zu blockieren oder Blutungen zu stoppen. Lassen Sie diese Watte also nicht zu lange im Mund. Dies liegt daran, dass es das Risiko einer bakteriellen Infektion erhöhen kann, die die Schmerzen beim Ziehen eines Zahns verschlimmert.

Seien Sie daher beim Wechseln der Watte sorgfältig, wenn der Zustand nass oder feucht ist. Denken Sie daran, die Wunde nicht mit der Zunge zu lecken oder zu stupsen.

2. Kalte Kompresse

Damit das Fasten nicht durch die Schmerzen gestört wird, versuchen Sie, die Wange auf der Seite, auf der der Zahn gerade gezogen wurde, mit Eis zu komprimieren. Tragen Sie Eis jedoch nicht direkt auf Haut, Zähne oder Zahnfleisch auf. Versuchen Sie, Eiswürfel in ein weiches Tuch zu wickeln und alle paar Tage herauszustrecken. Neben Eis können Sie auch ein Tuch mit kaltem Wasser benetzen, um die Wangen zu komprimieren.

Lesen Sie auch: 5 Möglichkeiten, Zahnschmerzen zu behandeln

3. Erholung mit Nahrung

Es ist eine gute Idee, Lebensmittel zu sich zu nehmen, die die Genesung beschleunigen. Wenn es Zeit für Iftar oder Suhoor ist, versuchen Sie, etwas zu essen, das leicht zu schlucken ist, wie Suppe oder Brei. Das Ziel ist klar, damit Schmerzen und Blutungen schnell nachlassen. Wählen Sie außerdem ein Menü, das den Wiederherstellungsprozess beschleunigen kann.

Zum Beispiel Lebensmittel, die reich an Vitamin K, Vitamin B-Komplex und Eisen sind, um Blutungen zu verhindern und die Gewebereparatur zu beschleunigen. Sie können diese Nährstoffe aus Spinat, Fisch oder Joghurt beziehen. Was nicht vergessen werden sollte, versuchen Sie, den Flüssigkeitsbedarf während Iftar und Sahur zu decken.

4. Gurgeln mit Salzwasser

Diese klassische Methode ist manchmal sehr effektiv, um Zahnschmerzen zu reduzieren. Darüber hinaus kann das Gurgeln mit Salzwasser auch die Reparatur von infiziertem Zahnfleisch beschleunigen. Die Methode ist ganz einfach, lösen Sie einen Teelöffel Salz in einem Glas warmem Wasser auf.

Danach gurgeln Sie etwa dreißig Sekunden lang mit dem Mund. Denken Sie daran, das Wasser nicht zu schlucken. Um maximale Ergebnisse zu erzielen, wiederholen Sie den Vorgang mehrmals täglich, bis die Schmerzen durch die Zahnextraktion nachlassen.

Lesen Sie auch: 4 Tipps, um Schmerzen zu überwinden, wenn Weisheitszähne wachsen

5. Ruhe

Versuchen Sie nach einer Zahnextraktion, übermäßige körperliche Aktivität wie Sport zu verschieben. Der Grund dafür ist, dass Bewegung nach der Zahnextraktion Blutungen auslösen kann. Versuchen Sie stattdessen, sich auszuruhen. In diesem Zustand kann sich der Körper darauf konzentrieren, Infektionen zu bekämpfen und sich auf natürliche Weise zu erholen. Außerdem kann uns Ruhe auch entspannter machen, sodass das Zahnfleisch nicht mehr so ​​schmerzt.

Möchten Sie weitere Tipps zum Umgang mit Schmerzen nach einer Zahnextraktion erfahren? Oder haben andere gesundheitliche Beschwerden? Sie können über die Anwendung direkt beim Arzt nachfragen . Durch Funktionen Plaudern und Sprach-/Videoanruf , können Sie mit erfahrenen Ärzten chatten, ohne das Haus verlassen zu müssen. Komm schon, herunterladen Anwendung jetzt im App Store und bei Google Play!