Machen Sie diese Tipps für Laufanfänger

, Jakarta - Laufen ist eine Sportart, die nicht viel Ausrüstung erfordert und diese Sportart überall ausgeübt werden kann. Durch regelmäßiges Laufen kannst du mehr Kalorien verbrennen als bei jeder anderen regelmäßigen Übung. Regelmäßiges Laufen kann auch das Risiko von Langzeiterkrankungen wie Herzerkrankungen, Typ-2-Diabetes und Schlaganfall verringern. Tatsächlich kann Laufen auch die Stimmung verbessern und das Gewicht unter Kontrolle halten.

Für diejenigen unter Ihnen, die gerade erst mit dem Laufen beginnen, gibt es einige Tipps, die Sie als Laufanfänger beachten müssen. Hier sind die Tipps!

Lesen Sie auch: 5 Verletzungen, die Läufer oft verletzen

Beginnen Sie mit kurzen Pfadintervallen

Als Laufanfänger sind Sie vielleicht sehr aufgeregt, mit dem Laufen zu beginnen. Als neuer Läufer sollten Sie jedoch nicht planen, zu weit zu laufen. Versuchen Sie, es in Intervalle zu unterteilen und versuchen Sie es am Anfang kurz zu halten. Scheuen Sie sich nicht, zwischen den Intervallen zu gehen, damit Sie sich ein wenig erholen können.

Nach einiger Zeit können Sie damit beginnen, die Laufstrecke zu verlängern und weniger zu gehen, oder Sie beginnen mit Joggen im Wechsel zwischen 2 Minuten und 2 Minuten Gehen. Erhöhen Sie Ihre Laufintervalle um eine Minute pro Training, bis Sie eine lange Distanz mit Dehnungen laufen können, ohne gehen zu müssen.

Lauf nicht zu schnell

Der Körper muss sich an die neuen Belastungen des Laufens gewöhnen. Viele Laufanfänger fangen zu schnell an zu joggen und bekommen die negativen Auswirkungen dieses Fehlers in nur wenigen Minuten. Frustration, Müdigkeit, Schmerzen oder sogar Verletzungen sind nur einige der Folgen. Beginnen Sie daher mit dem Laufen in einem gemäßigten Tempo, sodass Sie beispielsweise auch beim Laufen noch sprechen können. Auch wenn Sie das Gefühl haben, schneller laufen zu können, müssen Sie über die gesamte Distanz die gleiche Geschwindigkeit beibehalten. Wenn Sie über einen langen Zeitraum stark laufen möchten, geben Sie Ihrem Körper Zeit, sich nach und nach an diese neuen Anforderungen zu gewöhnen.

Geben Sie Zeit zur Erholung

Der erste Marathon ist gut gelaufen und du möchtest noch einen Marathon laufen? Es ist am besten, einen Tag zu warten, bevor Sie die nächste Übung ausprobieren. Denn der Körper braucht Ruhe, um sich von der ersten Laufeinheit zu erholen. Es muss sich den neuen Anforderungen an das Herz-Kreislauf-System anpassen und Muskeln und Knochen auf den nächsten Lauf vorbereiten. Planen Sie ein Training, damit Sie an einem Tag laufen und sich am nächsten ausruhen können. Dieser einfache Trainingsplan kann Anfängern helfen, den größten Trainingseffekt zu erzielen und Verletzungen durch Überlaufen zu vermeiden. Mach es mit kurzen Schritten

Laufen ist ein technisch anspruchsvoller Sport. Viele Anfänger haben nicht die richtige Technik und erschweren das Joggen durch viel Energieverschwendung. Mit jedem gelaufenen Kilometer entwickelt der Körper die nötige Koordination, um komplexe Bewegungsabläufe auszuführen. Versuchen Sie also, in einem gemächlichen Tempo und mit guter Technik zu laufen. Kurze und leichte Schritte sind effektiver als lange und starke Schritte.

Lesen Sie auch: Du möchtest einen Marathon laufen? Bereiten Sie sich auf diese Weise vor

Wähle den richtigen Weg

Viele Laufanfänger fragen sich, auf welchem ​​Untergrund sie laufen sollen. Es kommt auf die jeweilige Übung an. Wie so oft bietet sich eine Mischung verschiedener Oberflächen an, zum Beispiel:

  • Das Laufen auf dem Bürgersteig ist ideal zum Sprinten und es ist nur eine sehr geringe Gefahr möglich, jedoch kann es für die Gelenke gefährlich werden, da der Bürgersteig Ihren Schritt nicht schützt. Daher ist das Laufen auf diesem Untergrund nur etwas für sehr leichte Läufer mit guter Leistung.
  • Wald- oder Gartenbereiche können eine hervorragende Dämpfung bieten. Allerdings steigt die Verletzungsgefahr durch Wurzeln und Steine.
  • Der sandige Untergrund trainiert Ihre Muskulatur und ermöglicht das Anheben der Beine. Seien Sie jedoch vorsichtig, da die Wadenmuskulatur leicht übertrainiert werden kann.
  • Tartan (ein für jedes Wetter geeigneter synthetischer Fahrbahnbelag) hat einen Nachteil: Er belastet die Achillessehne stark.
  • Laufbänder ermöglichen Ihnen das ganze Jahr über mit guter Dämpfung zu trainieren. Bei dieser Art von Laufübung müssen Sie jedoch die Form ändern, wenn sich der Gürtel unter Ihren Füßen bewegt.

Sollten Sie sich jedoch beim Überqueren eines bestimmten Weges beim Laufen eine Verletzung zuziehen, können Sie den Arzt fragen unter was sind die richtigen Schritte, um den Zustand, den Sie erleben, wiederherzustellen. Ihr Arzt hat möglicherweise spezifische Vorschläge für eine schnelle Heilung nach dem Sport.

Vorsicht vor Seitenschmerzen

Viele Menschen haben beim Joggen Seiten- oder Seitenschmerzen. Versuchen Sie, etwa zwei Stunden vor dem Training nichts Festes zu essen und nur kleine Mengen zu trinken. Wenn Seitenschmerzen auftreten, ruhen Sie sich aus und gehen Sie. Atme in einem ruhigen und entspannten Rhythmus ein. Drücken Sie Ihre Hand auf die Seite, die weh tut, und beginnen Sie nicht wieder zu laufen, bis der Schmerz weg ist.

Lesen Sie auch: Vermeiden Sie Verletzungen, wärmen Sie sich vor und nach diesem Lauf auf

Körperkondition halten

Hast du gerade angefangen zu laufen? Denken Sie daran, dass Laufen eine Ganzkörperübung ist. „Kernbereich oder Ader ist das Kontrollzentrum. Dadurch beeinflusst der Schwung des Arms jede Bewegung von der Hüfte abwärts, einschließlich Schrittlänge und Trittfrequenz. Um ein harter Läufer zu sein, braucht man einen starken, gesunden und stabilen Kernbereich. Der Rest der Muskeln sollte auch in guter Form sein, damit Sie leicht laufen können. Regelmäßiges Krafttraining führt zu einer besseren Laufleistung.

Mache auch andere Sportarten

Dein Herz liebt Abwechslung und durch verschiedene Sportarten wird auch die Belastung der Laufstelle auf Gelenke und Wirbelsäule reduziert. Darüber hinaus macht es durch die Einstreuung mit anderen Sportarten weniger langweilig. Es hilft auch, Ihre Liebe zum Laufen am Leben zu erhalten.

Referenz:
Runtastisch. Zugegriffen 2020. 8 äußerst nützliche Lauftipps für Anfänger.
Nationaler Gesundheitsdienst des Vereinigten Königreichs. Zugegriffen 2020. Laufen für Anfänger.
Frauengesundheitsmagazin UK. Zugegriffen 2020. Laufen für Anfänger: 14 Tipps, die Ihnen helfen, Ihre Läufe zu verbessern.