Menstruationsschmerzen sind unerträglich, wie kann man sie überwinden?

Jakarta - Viele Frauen leiden unter Menstruationsschmerzen oder Dysmenorrhoe, wenn ihre monatlichen Gäste ankommen. Der Schmerz beginnt normalerweise zu Beginn der Menstruation im Unterbauch zu erscheinen. Die Intensität kann leicht, bis schwer und unerträglich sein, um Aktivitäten zu beeinträchtigen.

Obwohl die Beschwerden über Regelschmerzen in der Regel am dritten oder vierten Tag der Regelblutung von selbst abklingen, stören sich auch viele Frauen daran und wollen schnell darüber hinweg. Gibt es eine Möglichkeit, mit unerträglichen Menstruationsschmerzen umzugehen?

Lesen Sie auch: 7 gefährliche Anzeichen von Menstruationsschmerzen

Tipps zur natürlichen Überwindung von Menstruationsschmerzen

Um unerträgliche Menstruationsschmerzen zu lindern, können Sie tatsächlich Schmerzmittel einnehmen. Sprich mit dem Arzt in der App über die Arten von Menstruationsschmerzmitteln und Dosierungen je nach Zustand.

Neben der Einnahme von Medikamenten gibt es noch einige andere Tipps, die zu Hause ausprobiert werden können, um mit Menstruationsschmerzen umzugehen, nämlich:

1. Warme Kompresse

Das Komprimieren des schmerzenden Bauchbereichs mit einer Flasche warmem Wasser oder einem Heizkissen kann eine Lösung sein, um lästige Menstruationsschmerzen zu lindern. Dies liegt daran, dass die Wärme, die an den Magen abgegeben wird, dazu beitragen kann, die Muskeln zu entspannen und Krämpfe zu lindern. Warme Kompressen können auch dazu beitragen, dass die Gebärmuttermuskulatur und die umliegenden Organe entspannt und angenehm werden.

Neben warmen Kompressen können Sie auch in warmem Wasser einweichen, um die Rücken-, Bauch- und Beinmuskulatur zu entspannen und den Geist zu entspannen.

2. Leichte Übung

Viele Frauen fühlen sich faul, sich zu bewegen, wenn sie Menstruationsschmerzen haben. Tatsächlich kann leichtes Training helfen, Schmerzen zu lindern, wissen Sie. Versuchen Sie also, leichte Übungen wie Stretching, Yoga oder gemütliches Gehen zu machen. Sport kann auch dazu beitragen, Endorphine freizusetzen, die natürliche Schmerzmittel sind.

Lesen Sie auch: Seien Sie vorsichtig, dies ist eine Krankheit, die Menstruationsschmerzen verursacht

3.Massage

Bei Menstruationsschmerzen fühlen sich auch die Muskeln des Rückens und der Beine an und schmerzen. Um dies zu überwinden, können Sie versuchen, Rücken und Beine sanft zu massieren, damit die Muskeln entspannter werden.

4.Akupunktur

Laut Forschungsergebnissen, die in der Zeitschrift veröffentlicht wurden Plus eins zeigte, dass Akupunktur Menstruationsbeschwerden lindern kann. Dies liegt vermutlich daran, dass Akupunktur die Ausschüttung von Endorphinen fördern, Entzündungen reduzieren und Frauen helfen kann, sich zu entspannen.

5.Verwenden Sie ätherische Öle

Eine Studie, deren Ergebnisse veröffentlicht wurden in Nationales Zentrum für Biotechnologie-Information , verglich die Linderung von Menstruationsschmerzen nach einer Bauchmassage in zwei Gruppen von Studentinnen.

Eine Gruppe erhielt eine Massage mit Mandelöl, während die andere Gruppe eine ätherische Ölmischung aus Zimt, Nelke, Lavendel und Rose auf Mandelölbasis erhielt.

Als Ergebnis fanden die Forscher heraus, dass die Gruppe, die das ätherische Öl verwendete, eine bessere Linderung der Menstruationsschmerzen verspürte als die Gruppe, die nur Mandelöl verwendete. Wenn Sie diese Methode also ausprobieren möchten, können Sie ein paar Tropfen ätherisches Öl auf die schmerzende Bauchgegend auftragen, während Sie sie sanft reiben.

Lesen Sie auch: 3 Getränke zur Linderung von Menstruationsschmerzen

6. Ändere deine Ernährung

Wenn Sie Menstruationsschmerzen haben, versuchen Sie, Ihre Ernährung umzustellen. Erhöhen Sie beispielsweise den Verzehr von Lebensmitteln, die reich an Omega-3-Fettsäuren sind, Obst, Gemüse, Nüssen, magerem Eiweiß und Vollkornprodukten.

Reduzieren Sie Ihre Aufnahme von Lebensmitteln mit hohem Salzgehalt, da diese zu Blähungen und Flüssigkeitsansammlungen führen können. Vergessen Sie nicht, Ihre Flüssigkeitsaufnahme auch durch Trinken von Wasser, Suppenbrühe oder Kräutertees zu decken, um Ihren Körper mit Feuchtigkeit zu versorgen. Denn Dehydration kann auch eine häufige Ursache für Muskelkrämpfe sein.

Das sind einige Tipps für den Umgang mit unerträglichen Menstruationsschmerzen, die Sie zu Hause ausprobieren können. Wenn sich die Menstruationsschmerzen nicht bessern, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen, ja.

Referenz:
Medizinische Nachrichten heute. Zugegriffen 2020. Hausmittel zur Linderung von Menstruationskrämpfen.
PLUS EINS. Zugegriffen 2020. Die Rolle des Behandlungszeitpunkts und der Stimulationsmethode bei der Behandlung von primärer Dysmenorrhoe mit Akupunktur: Eine explorative randomisierte kontrollierte Studie.
Nationales Zentrum für Biotechnologie-Informationen. Zugriff im Jahr 2020. Die Wirkung der Aromatherapie-Bauchmassage auf die Linderung von Menstruationsschmerzen bei Krankenpflegestudenten: Eine prospektive randomisierte Cross-Over-Studie.