Gefahren von eingewachsenen Haaren und 4 Möglichkeiten, damit umzugehen

, Jakarta - Haben Sie beim Rasieren mehrerer Haarpartien am Körper jemals einen Zustand verspürt, bei dem die Haare tatsächlich nach innen wachsen oder eingewachsenes Haar ? Dieser Zustand tritt normalerweise nach der Rasur oder nach dem Ziehen der Haare auf. Dieser Zustand verursacht normalerweise Entzündungen, Schmerzen und kleine Flecken im Bereich um das entfernte Haar.

Männer, die sich das Gesicht rasieren, oder jemand, der oft an den Haaren zieht oder Wachsen im Bereich der Füße regelmäßig werden Sie in der Regel mit dem Zustand dieser eingewachsenen Haare vertraut sein. Dieser Zustand betrifft jedoch häufig diejenigen, die lockiges Haar haben.

Dieser Zustand kann ohne spezielle Behandlung von selbst besser werden. Für diejenigen, die über Juckreiz oder Hautentzündungen klagen, die ihr Aussehen beeinträchtigen, gibt es jedoch mehrere Möglichkeiten, diesen Zustand zu behandeln, darunter:

Anwendung von Akne-Creme

Haare, die in die Haut einwachsen, sind Akne ähnlich. Sie können mehrmals täglich eine Anti-Akne-Creme wie Benzoylperoxid oder Salicylsäure verwenden. Diese Creme peelt die Haut und entfernt dann die eingewachsenen Haare. Wenn Sie keine Anti-Akne-Creme haben, können Sie flüssiges Aspirin oder ein wenig Zahnpasta probieren.

Verwendung der Eimembran

Die Eihaut ist der Teil des Eies, der sich direkt unter der Eierschale befindet und normalerweise weiß ist. Sie müssen es vorsichtig entfernen, damit es nicht zu weit reißt. Nachdem Sie die Eimembran erhalten haben, bedecken Sie sofort den Hautbereich mit eingewachsenen Haaren mit der Eimembran. Stehen lassen, bis die Eihaut getrocknet ist und sich nur noch lösen lässt. Das Haar, das in die Haut einwächst, kommt heraus, wenn die Membran entfernt wird.

Komprimieren mit warmem Wasser

Das Komprimieren mit warmem Wasser ist eine großartige Möglichkeit, eingewachsene Haare zu behandeln. Sie brauchen ein paar Minuten, bis die Haut weicher wird. Tun Sie dies für mehrere Wiederholungen. Die eingewachsenen Haare werden so näher an die Hautoberfläche gebracht. Wenn Sie die Haare nicht sehen können, tragen Sie die warme Kompresse so lange auf, bis die Haare an die Hautoberfläche steigen. Danach können Sie es mit einer Pinzette oder einem sterilen medizinischen Werkzeug entfernen.

Verwenden eines Peelings

Sie entfernen eingewachsene Haare durch ein Peeling oder Peeling . Tun Sie es zweimal täglich, indem Sie die Haarpartie reiben, die in die Haut hineinwächst. Diese Methode entfernt abgestorbene Hautzellen, Schmutz und Öl, die das Haar einschließen, und drückt die Haarspitzen heraus. Sie können versuchen, die Haut aus verschiedenen Richtungen mit einer speziellen Hülle zu reiben, um abgestorbene Hautzellen zu entfernen. Wenn Sie kein Produkt haben Peeling , können Sie eine der Peeling-Techniken mit Salz, Olivenöl oder Zucker ausprobieren.

Zusätzlich zu den oben genannten Methoden kann das Problem der eingewachsenen Haare auch durch sorgfältiges Reinigen der Haut durch ein Bad mit warmem Wasser und antiseptischer Flüssigkeit gelöst werden. Achten Sie darauf, keine zu enge Kleidung an der betroffenen Stelle zu tragen.

Dies sind einige Behandlungen, die Sie gegen eingewachsene Haare tun können. Wenn Sie weitere Fragen zu Hauterkrankungen haben, fragen Sie einfach Ihren Arzt . Sie können den Arzt anrufen jederzeit und überall durch Funktionen Arzt kontaktieren über Plaudern, und Sprach-/Videoanruf. Komm schon, herunterladen Anwendung jetzt im App Store oder bei Google Play!

Lesen Sie auch:

  • Anzeichen dafür, dass Ihre Haare geschnitten werden müssen
  • Schnurrbart-Frau, Gesundheitsproblem oder Hormone?
  • Dies ist das Hormon, das für das Haarwachstum des Körpers verantwortlich ist