5 Dinge, die Frauen tun müssen, nachdem sie Liebe gemacht haben

, Jakarta - Es ist kein Geheimnis, dass Romantik im Bett viel Energie verbraucht. Deshalb schlafen nicht wenige Menschen, sowohl Männer als auch Frauen, sofort nach dem Sex mit ihrem Partner ein. Es gibt jedoch auch diejenigen, die nach dem Liebesakt noch rummachen, Handy spielen oder fernsehen.

Nun, für Frauen gibt es tatsächlich mehrere Dinge, die nach dem Liebesakt erledigt werden müssen. Möchten Sie etwas wissen? Komm schon, sieh dir die Rezension unten an.

Lesen Sie auch: 4 Positionen intimer Beziehungen, wenn Sie jung schwanger sind

1. Urinieren

Harnwegsinfektionen (HWI) gehören zu den häufigsten Beschwerden bei Frauen. Es gibt verschiedene Ursachen für Harnwegsinfektionen, von denen eine der Geschlechtsverkehr ist. Laut der Zeitschrift in US National Library of Medicine National Institutes of Health", Harnwegsinfektion“ ist der Geschlechtsverkehr eine ziemlich häufige Ursache für Harnwegsinfektionen. Was ist der Grund?

Laut der oben genannten Zeitschrift fördert Geschlechtsverkehr die Migration von Bakterien in die Harnröhre (die Röhre, die den Urin aus der Blase transportiert) und in die Blase. Nun, dies kann Harnwegsinfektionen verursachen und eine Reihe von Symptomen verursachen.

Harnwegsinfektionen sind für Frauen stärker gefährdet als für Männer. Der Grund dafür ist, dass sich die weibliche Harnröhre in der Nähe des Anus befindet, so dass Bakterien leichter in die Vagina, einschließlich der Harnröhre, eindringen und sich dort ausbreiten können. Außerdem ist die Harnröhre der Frau kürzer als die des Mannes. Dadurch können Bakterien leichter in die Harnröhre gelangen.

Nun, es stellt sich heraus, dass das Urinieren nach dem Sex helfen kann, Bakterien aus der Harnröhre zu entfernen. Obwohl es keine soliden Beweise gibt, ist es nichts Falsches daran, dieser Praxis zu folgen. Einigen Experten zufolge kann das Wasserlassen nach dem Sex dazu beitragen, das Risiko von Harnwegsinfektionen zu verringern.

2. Handwäsche

Eine andere Sache, die Sie nach dem Liebesakt tun können, ist, sich die Hände zu waschen. entsprechend Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC) ist das Händewaschen eine der besten Möglichkeiten, sich vor Keimen, Bakterien oder Viren zu schützen.

Nun, Händewaschen nach dem Sex kann der beste Weg sein, um Bakterien loszuwerden, die an Ihren Händen haften bleiben, nachdem Sie die Genitalien Ihres Partners berührt haben.

Lesen Sie auch: Hier sind 7 Vorteile von intimen Beziehungen für die Gesundheit

3. Waschen Sie die Vagina

Zusätzlich zu den beiden oben genannten Dingen ist das sanfte Waschen der Vagina eine Sache, die nach dem Liebesakt getan werden muss. Nach dem Sex kann die Vagina verschiedenen Bakterienarten ausgesetzt sein. Dieser Kot kann durch Gleitmittel, Oralverkehr (Mund) oder sexuelle Hilfsmittel ( Sexspielzeug ).

Verwenden Sie zum Waschen der Vagina warmes Wasser mit einer milden Seife. Waschen Sie dann die Intimorgane von vorne nach hinten. Das Ziel ist, dass sich die Bakterien im Anus nicht in die Vagina ausbreiten.

4. Iss gesunde Snacks

Liebe machen kostet sicherlich viel Energie, weshalb manche Menschen nach dem Geschlechtsverkehr Hunger verspüren. Nun, um Energie wieder aufzufüllen, sollten Sie keine fettigen und fettigen Lebensmittel essen.

Der Verzehr gesunder Snacks, die reich an Probiotika sind, wie Joghurt, kann jedoch dazu beitragen, Bakterien in der Vagina bereitzustellen. Darüber hinaus helfen gesunde Snacks auch, die Energie nach dem Geschlechtsverkehr wiederherzustellen.

Lesen Sie auch: 5 Veränderungen im Körper einer Frau nach der ersten Nacht

5. Kleidung wechseln

Eine andere Sache, die nach dem Sex zu tun ist, ist das Wechseln der Kleidung. Wählen Sie Kleidung, die locker ist und aus Baumwolle besteht, damit sie Schweiß gut aufnehmen kann. Sie sollten keine Kleidung aus Nylon verwenden, die zu eng ist, da sie die Luftzirkulation einschränken kann.

Nun, für diejenigen unter Ihnen, die Probleme mit intimen Organen oder sexuellen Problemen haben, können Sie den Arzt direkt über die Anwendung fragen . Sie kaufen mit der Anwendung auch Medikamente oder Vitamine zur Behandlung verschiedener gesundheitlicher Beschwerden . Sehr praktisch, oder?



Referenz:
US National Library of Medicine National Institutes of Health. Abgerufen im Januar 2021. Harnwegsinfektionen
Medizinische Nachrichten heute. Abgerufen im Januar 2021. Was man über Peering nach dem Sex wissen sollte
Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC). Zugriff im Januar 2021. Körper-, Gesichts- und Zahnhygiene
WebMD. Zugriff im Januar 2021. Gesundheit & Sex. Dinge, die Sie nach dem Sex tun sollten (und nicht tun sollten).