Ab welchem ​​Alter sollten Frauen von Gebärmutterhalskrebs wissen?

Jakarta - Gebärmutterhalskrebs nimmt nach Brustkrebs den zweiten Platz ein als Krebs mit der höchsten Sterblichkeitsrate der Welt. Leider kann dieser Krebs, der nur Frauen betrifft, nicht behandelt werden, aber es kann vorbeugend unternommen werden, um die Auswirkungen und die schlimmsten Komplikationen, die auftreten können, zu reduzieren.

Gebärmutterhalskrebs ist anfangs für Frauen ab etwa 45 Jahren gefährdet. Leider tritt diese tödliche Krankheit jetzt bei jungen Frauen häufiger auf, und sogar Fälle von Gebärmutterhalskrebs wurden bei heranwachsenden Mädchen im Alter von 21 bis 22 Jahren festgestellt. In Südostasien nimmt Indonesien die Spitzenposition mit der höchsten Zahl von Menschen mit Gebärmutterhalskrebs ein. Immerhin sterben jedes Jahr 26 Frauen an dieser Krankheit.

Die Bedeutung von Vorsorgeuntersuchungen zur Früherkennung von Gebärmutterhalskrebs

Die meisten Fälle von Gebärmutterhalskrebs bleiben unentdeckt, weil sie keine spezifischen Symptome zeigen. Dadurch kommt es bei dieser Krankheit immer zu Verzögerungen im Umgang, weil die Symptome zu spät diagnostiziert werden. Ein häufiges Symptom ist das Austreten von Blutflecken beim Sex oder eine stark riechende Flüssigkeit. Schmerzen im Becken wurden nicht zu identifiziert.

Lesen Sie auch: Ist Gebärmutterhalskrebs heilbar?

Das heißt, Sie müssen ein Gesundheitsscreening durchführen, um frühe Symptome von Gebärmutterhalskrebs zu erkennen. Normalerweise wird dieses Screening für diejenigen von Ihnen empfohlen, die Sex hatten, da die Übertragung des HPV-Virus, das Gebärmutterhalskrebs verursacht, eher durch intime Beziehungen erfolgt, insbesondere wenn Sie häufig den Partner wechseln und keine Schutzausrüstung verwenden.

PAP-Abstrich kann auch durchgeführt werden, um frühe Symptome von Gebärmutterhalskrebs zu erkennen. Nun, für Frauen, die über 21 Jahre alt sind und bereits sexuell aktiv sind, können sie dies tun PAP-Abstrich . Machen Sie eine Vorführung PAP-Abstrich Dies ist mindestens alle 3 Jahre der Fall.

Wenn ein Gesundheitscheck frühzeitig durchgeführt wird und festgestellt wird, dass Gebärmutterhalskrebs-Symptome auftreten, kann die Behandlung helfen, sie zu heilen. Hat sich der Gebärmutterhalskrebs jedoch sogar bis zum Stadium 3 oder 4 verschlimmert, sinkt auch die Wirksamkeit der Behandlung.

Lesen Sie auch: 7 Anzeichen und Symptome von Gebärmutterhalskrebs erkennen

Sie sollten also nicht faul sein, einen Gesundheitscheck durchzuführen, insbesondere wenn Sie die Standards von Frauen mit einem Risiko für Gebärmutterhalskrebs erfüllt haben. Wenn Sie die Hilfe der Anwendung verwenden können den Arzt zu fragen, welche Verfahren für das Screening auf Gebärmutterhalskrebs befolgt werden müssen. Dann können Sie mit derselben Anwendung auch den Cek Lab-Service nutzen.

Gebärmutterhalskrebs vorbeugen

Tatsächlich gibt es keine Möglichkeit, Gebärmutterhalskrebs vollständig zu verhindern. Die Durchführung eines Gesundheitsscreenings zur Früherkennung ist jedoch der richtige Schritt, um diese tödliche Krankheit zu bekämpfen. Sie können vorbeugende Maßnahmen ergreifen, indem Sie sich gegen Gebärmutterhalskrebs impfen lassen. Auch wenn Sie den Impfstoff erhalten haben, bedeutet dies nicht, dass Sie von diesem Gesundheitsproblem befreit sind. Führen Sie also weiterhin Gesundheitschecks durch.

Lesen Sie auch: Gebärmutterhalskrebs kann sich auf diese 6 Körperteile ausbreiten

Es ist auch wichtig zu wissen, dass es um sicheren Sex geht. Zumindest wechselt man nicht den Partner, denn das Gebärmutterhalskrebs verursachende HPV-Virus kann durch verschiedene Arten des Geschlechtsverkehrs übertragen werden. Vermeiden Sie Rauchgewohnheiten und achten Sie immer auf Sauberkeit, waschen Sie sich zumindest die Hände mit Seife, wenn Sie von außerhalb des Hauses umziehen, nach dem Toilettengang und vor dem Essen. Die Aufrechterhaltung der Sauberkeit ist wichtig, um das Eindringen verschiedener Krankheiten zu verhindern.

Referenz:
NHS. Zugegriffen 2020. Prävention von Gebärmutterhalskrebs.
Mayo-Klinik. Zugegriffen 2020. Gebärmutterhalskrebs.
Krueger, Hans., PhD., et al. 2013. Zugriff auf 2020. Was ist das geeignete Alter, um mit dem Screening von Frauen auf Gebärmutterhalskrebs zu beginnen? BC Medical Journal Vol. 2, No. 55(6): 282-286.