Lernen Sie die Alzheimer-Krankheit, ihre Ursachen und Merkmale kennen

,JakartaAlzheimer, eine Krankheit, die die geistige Gesundheit einer Person angreift, ist ziemlich gefährlich. Definition der Alzheimer-Krankheit ist eine Erkrankung, die durch eine Abnahme des Gedächtnisses gekennzeichnet ist. Dieser Gedächtnisverlust ist sogar ziemlich drastisch. Hast du den Film gesehen? Das Notebook? Dieser rückwärts gerichtete Film erzählt von der Alzheimer-Krankheit, an der Allie litt, als sie 80 Jahre alt war. Wegen der Krankheit muss der Ehemann Noah jeden Tag die Geschichte ihrer Liebesreise lesen, um sein Gedächtnis zu stimulieren.

Neben dem Gedächtnisverlust wirkt sich das Verständnis von Alzheimer in diesem Fall auch auf die normalen Grenzen des Verhaltens des Erkrankten aus. Dies ist auf eine Störung im Gehirn zurückzuführen, die fortschreitend oder langsam verläuft. Diese Krankheit ist sicherlich sehr riskant, zumal die meisten Menschen mit Alzheimer Frauen sind. Informieren Sie sich also weiter unten über die Ursachen und Merkmale von Alzheimer, um sie zu verhindern.

Alzheimer, was verursacht es?

Nachdem man die Definition von Alzheimer kennengelernt hat, stellt sich als nächstes definitiv die Frage nach der Ursache. Es gibt mehrere Faktoren, die das Alzheimer-Risiko erhöhen können, darunter ein ungesunder Lebensstil, eine Frau, ein Alter von über 65 Jahren, ein Elternteil oder Geschwister mit Alzheimer-Krankheit, eine Herzerkrankung in der Vorgeschichte und eine Verletzung ... schwer auf dem Kopf.

Dies sind die Merkmale der Alzheimer-Krankheit

In den frühen Stadien wird jemand mit Alzheimer-Krankheit normalerweise vergesslich erscheinen, z. Gefolgt von weiteren Funktionen, darunter:

1.Stimmungsschwankungen

Menschen mit Alzheimer wirken ängstlicher und unruhiger. Seine schnellen Stimmungsschwankungen machen es dem Betroffenen leicht, seiner Wut plötzlich Luft zu machen. Inzwischen ist die Erregung das Ergebnis von Angst, Verwirrung, Müdigkeit und der Überforderung, die Welt zu verstehen, die für ihn keinen Sinn mehr macht. Außerdem können schnelle und ungerechtfertigte Stimmungsschwankungen auftreten.

2.Verhaltensstörung

Das nächste Merkmal von Menschen mit Alzheimer sind Verhaltensstörungen, die oft über die normalen Grenzen hinausgehen, wie zum Beispiel dumme Entscheidungen zu treffen, falsche Kleidung zu tragen oder sich wie ein Kind zu benehmen. Patienten haben in der Regel auch Schwierigkeiten, Geldangelegenheiten zu regeln, da ihre Denkfähigkeit nachlässt.

3.Gedächtnisverlust

Eine der Eigenschaften, die Alzheimer für den Betroffenen ziemlich gefährlich macht, ist: Gedächtnisverlust (Gedächtnisverlust). Jeder mag ein ausführliches Gespräch vergessen, aber Menschen mit Alzheimer werden vergessen, was gerade passiert oder gesagt wurde. Dieser Gedächtnisverlust ist inkonsistent, in dem Sinne, dass Sie heute vergessen können, sich aber am nächsten Tag wieder erinnern.

4.Aktion/Sprache wiederholen

Das Wiederholen von Wörtern, Fragen oder Aktivitäten ist ein Kennzeichen von jemandem mit Alzheimer. Manchmal wird dieses Verhalten durch Angst, Langeweile und Angst vor der Umgebung ausgelöst. Dies geschieht ausschließlich, damit er sich wohl fühlt.

5.Wahnvorstellungen und Paranoia

Bei manchen Menschen mit Alzheimer kann ein Verdacht auftreten, der irrational erscheint. Zum Beispiel Halluzinationen, um etwas zu sehen, zu hören, zu riechen oder zu fühlen, was nicht da ist. Dieser übermäßige Verdacht kann eine Person körperlich oder verbal aggressiv machen.

Wenn Sie die Bedeutung von Alzheimer und deren Ursachen und Merkmale kennen, können Sie den Ausbruch der Krankheit frühzeitig antizipieren. Besprechen Sie darüber hinaus alles über den Begriff Alzheimer und andere Krankheiten durch den Antrag . verbindet Sie mit Tausenden von Fachärzten, die bereit sind, alle Ihre gesundheitlichen Beschwerden zu beantworten. Komm schon, herunterladen die App ist jetzt im App Store und bei Google Play!