Wichtig für Frauen, hier sind 4 Möglichkeiten zur Vorbeugung von Gebärmutterhalskrebs

, Jakarta – Gebärmutterhalskrebs ist eine Krankheit, die die größte Bedrohung für Frauen darstellt. Von der Kumparan-Seite berichten der Vorsitzende der Indonesischen Krebsstiftung (YKI), Prof. DR. DR. Aru W. Sudoyo, SpPD, KHOM gab bekannt, dass von 40 Frauen, bei denen Gebärmutterhalskrebs diagnostiziert wurde, 20 von ihnen starben. Da diese Krankheit so bösartig ist, wird von Frauen erwartet, dass sie der Gesundheit ihrer Gebärmutter mehr Aufmerksamkeit schenken und sie richtig erhalten, um Gebärmutterhalskrebs zu vermeiden.

Gebärmutterhalskrebs ist Krebs, der im Gebärmutterhals einer Frau auftritt. Dieser Zustand beginnt, wenn Zellen, die zuvor gesund waren, generische Mutationen oder Veränderungen in ihrer DNA erfahren, die sie in abnormale Zellen verwandeln. Diese Krebszellen wachsen und entwickeln sich dann unkontrolliert im Gebärmutterhals der Frau. Obwohl Gebärmutterhalskrebs durch mehrere Faktoren verursacht werden kann, werden 99 Prozent der Fälle von Gebärmutterhalskrebs durch das HPV-Virus verursacht. Der wichtigste Weg, um Gebärmutterhalskrebs zu vermeiden, besteht also darin, Vorsichtsmaßnahmen gegen das HPV-Virus zu treffen.

1. Haben Sie Safer Sex

Das HPV-Virus kann durch unsicheren Sex übertragen werden. Um Gebärmutterhalskrebs zu vermeiden, wird daher empfohlen, beim Sex ein Kondom zu verwenden.

Auch sollten Sie nur einem Partner treu sein, da sich das Risiko einer Ansteckung mit dem HPV-Virus erhöhen kann, wenn Sie häufig den Sexualpartner wechseln. Auch Frauen, die nur einen Partner haben, können sich mit diesem Virus anstecken, wenn ihr Partner viele andere Sexualpartner hat.

Lesen Sie auch: Hobby des Partnerwechsels, seien Sie vorsichtig mit dieser gefährlichen Krankheit

2.Durchführen eines routinemäßigen Gebärmutterhals-Screenings

Neben Safer Sex ist der beste Weg, Gebärmutterhalskrebs zu verhindern, Screening am Gebärmutterhals oder PAP-Abstrich routinemäßig. Diese Screening-Methode ist kein Test auf Krebs, sondern vielmehr zum Nachweis von Zellen, die das Potenzial haben, zu Krebs zu werden.

Frauen im Alter von 25-49 Jahren oder Frauen, die Sex hatten, wird dringend empfohlen, dies zu tun PAP-Abstrich alle drei Jahre. Für Frauen im Alter von 50-64 Jahren wird empfohlen, diese Untersuchung alle fünf Jahre durchführen zu lassen. Indem du tust Screening routinemäßig können die Keime von Gebärmutterhalskrebs so früh wie möglich erkannt werden, sodass er sofort behandelt werden kann und eine Verschlimmerung des Krebses verhindert wird.

Lesen Sie auch: Die Bedeutung eines Pap-Abstrichs für die Gesundheit von Miss V

3.HPV-Impfung

Die Impfung gegen HPV oder humanes Papillomavirus ist auch für Frauen sehr wichtig, um eine Infektion mit dem HPV-Virus zu verhindern, das die Hauptursache für Gebärmutterhalskrebs ist. Tatsächlich ist der HPV-Impfstoff wirksamer, wenn er Frauen verabreicht wird, die noch nie Sex hatten. Allerdings wird auch sexuell aktiven erwachsenen Frauen empfohlen, diesen Impfstoff so schnell wie möglich zu erhalten, bevor es zu spät ist.

Bei Frauen, die schon einmal Sex hatten, ist vor der Impfung eine Untersuchung erforderlich PAP-Abstrich Erste. Wenn das Ergebnis PAP-Abstrich normal, dann kann er sofort die HPV-Impfung bekommen. Aber wenn sich herausstellt, dass das durch Screening Wenn abnormale Zellen gefunden werden, führt der Arzt in der Regel eine Nachuntersuchung durch, um eine vollständigere Diagnose zu erhalten.

Obwohl der HPV-Impfstoff das Risiko für Gebärmutterhalskrebs verringern kann, garantiert dieser Impfstoff nicht, dass Sie vollständig vor Gebärmutterhalskrebs geschützt sind. Es wird immer noch empfohlen, Sex auf gesunde und routinemäßige Weise zu haben PAP-Abstrich .

4. Hören Sie auf zu rauchen

Schließlich können Sie Gebärmutterhalskrebs auch verhindern, indem Sie ungesunde Gewohnheiten wie das Rauchen aufgeben. Dies liegt daran, dass der Inhalt von Zigaretten es schwierig macht, eine HPV-Infektion aus dem Körper zu eliminieren. Diese Infektion hat das Potenzial, Gebärmutterhalskrebs zu werden.

Lesen Sie auch: Ist Gebärmutterhalskrebs vor der Heirat erforderlich?

Wenn Sie mehr über Gebärmutterhalskrebs erfahren möchten, fragen Sie einfach direkt den Arzt über die Anwendung . Funktionen verwenden Anrufen, chatten , oder Videoanruf einen Arzt zu besprechen und gesundheitlichen Rat einzuholen. Komm schon, herunterladen Anwendung jetzt auch im App Store und bei Google Play.