Dies führt dazu, dass eine Person eine Rippenfellentzündung bekommt

Jakarta – Kurzatmigkeit bedeutet nicht immer, dass Sie Asthma haben. Es könnte sein, dass Sie eine Pleuritis haben, eine Entzündung der Pleura, die zu außergewöhnlicher Kurzatmigkeit führt oder oft als pleuritische Schmerzen bezeichnet wird. Dieser Zustand wird sich beim Atmen verschlimmern.

Die Pleura ist eine dünne, zweischichtige Gewebeschicht, die die Lunge von der Brustwand trennt und schützt. Dazwischen befindet sich Pleuraflüssigkeit, die als Gleitmittel für die Auskleidung dient. Bei einer Entzündung der Pleura können sich diese beiden Schichten nicht richtig verschieben, was insbesondere beim Niesen oder Husten Schmerzen verursacht.

Neben quälender Atemnot ist die Pleuritis durch Kurzatmigkeit, Schmerzen und Engegefühl in der Brust und Druckempfindlichkeit gekennzeichnet. Dieser Schmerz betrifft oft die vorderen und hinteren Hohlräume, wodurch Sie eher Schulter- oder Rückenschmerzen haben. Andere seltene Symptome sind Husten und Fieber.

Ursachen von Pleuritis

Die Ursache für eine Person mit Rippenfellentzündung oder Lungenentzündung kann auf verschiedene Weise erklärt werden, nämlich:

  • Influenza-Virus

Das erste ist das Influenzavirus, das die Atemwege mit einer relativ kurzen Inkubationszeit befällt. Nach der Infektion zeigt der Körper Symptome wie Fieber, Kopfschmerzen, Niesen und verstopfte Nase. Auch wenn es leicht zu heilen ist, können Sie dieses Virus nicht auf die leichte Schulter nehmen. Der Grund dafür ist, dass eine chronische Influenzavirus-Infektion eine Entzündung in der Lunge auslösen kann.

  • Streptokokken-Bakterien

Nicht nur Viren, sondern auch verschiedene Bakterienarten können eine Rippenfellentzündung verursachen, darunter auch Streptokokken-Bakterien. Die entzündliche Natur von Bakterien verursacht leicht eine Entzündung der Pleura, insbesondere aufgrund ihrer Fähigkeit, sich an eine Umgebung mit oder ohne Sauerstoff anzupassen.

Diese Art von Bakterien greift nicht nur Erwachsene und ältere Menschen an, sondern kann auch Säuglinge und Kinder infizieren und verschiedene Arten von Infektionen verursachen, die von leichten Infektionen bis hin zu schweren Infektionen reichen. Diese Bakterien können auch die Auskleidung des Gehirns infizieren.

  • Sepsis

Arten von Bakterien Staphylococcus aureus Bakteriämie kann gesundheitliche Probleme verursachen, da sie sich schnell über den Blutkreislauf ausbreitet. Die einfachen Symptome sind Fieber und niedriger Blutdruck. Gelingt es jedoch Bakterien, bestimmte Körperorgane wie die Lunge zu infizieren, sollten Sie es nicht auf die leichte Schulter nehmen und sofort behandeln.

  • Komplikationen

Pleuritis kann als Folge von Komplikationen einer körperlichen Erkrankung auftreten, wie z. B. eines geschwächten Immunsystems aufgrund von AIDS. Es könnte auch umgekehrt sein, wenn der Körper unkontrolliert Antikörper produziert, kann er gesundes Gewebe im Körper angreifen. Dieser Zustand tritt häufig bei Menschen mit rheumatoider Arthritis und Lupus auf.

  • Parainfluenza-Virus

Neben dem Influenzavirus kann es durch eine Infektion mit dem Parainfluenzavirus zu einer Pleuraentzündung kommen. Dieses Virus ist die Hauptursache dafür, dass Kinder an Krupp oder Laryngotracheobronchitis erkranken. Symptome, die auftreten, sind Husten, Kurzatmigkeit, Halsschmerzen und laufende Nase, ähnliche Symptome wie bei einem Grippevirus.

Jetzt wissen Sie bereits, was eine Rippenfellentzündung verursacht. Unterschätzen Sie also nicht die auftretenden Symptome. Damit Sie keine Informationen zum Thema Gesundheit verpassen, können Sie herunterladen Anwendung . Jeden Tag gibt es unzählige neue Gesundheitsberichte. Über die App , Sie können auch jederzeit und überall den Arzt fragen, Medikamente kaufen und das Labor überprüfen.

Lesen Sie auch:

  • Warum kann Schluckauf beim Trinken von Soda auftreten?
  • 10 Fakten über Lupus, die Sie wissen müssen
  • Dies sind 5 Möglichkeiten, die Lungenkapazität zu erhalten