Seien Sie wachsam, dies sind Komplikationen, die durch Harnwegsinfektionen verursacht werden

, Jakarta - Eine Harnwegsinfektion (UTI) ist eine Infektion, die in jedem Teil des Harnsystems auftritt, einschließlich der Nieren, Harnleiter, Blase und Harnröhre. Die meisten Infektionen treten in den unteren Harnwegen auf, nämlich der Blase und der Harnröhre. Frauen haben ein höheres HWI-Risiko als Männer. Diese Infektion ist schmerzhaft und beeinträchtigt die täglichen Aktivitäten.

Leichte Harnwegsinfektionen verursachen Schmerzen beim Wasserlassen, erhöhten Harndrang und Blut oder Eiter im Urin. Wenn sich die Harnwegsinfektion auf die Nieren ausbreitet, können schwerwiegende Komplikationen auftreten. Auftretende Symptome lösen starke Rückenschmerzen, Übelkeit, Erbrechen und Nierenschäden aus.

Lesen Sie auch: Gefahren einer Harnwegsinfektion während der Schwangerschaft

Hüten Sie sich vor schwerwiegenden Komplikationen, die durch Harnwegsinfektionen verursacht werden

Bei richtiger Behandlung verursachen Infektionen der unteren Harnwege selten Komplikationen. Unbehandelt können Harnwegsinfektionen zu schwerwiegenden Komplikationen führen, darunter:

  1. Wiederkehrende Infektionen, insbesondere bei Frauen, die innerhalb von sechs Monaten oder vier oder mehr Monaten im Jahr zwei oder mehr Harnwegsinfektionen hatten.
  2. Dauerhafte Nierenschädigung durch akute oder chronische Niereninfektion (Pyelonephritis) aufgrund einer unbehandelten Harnwegsinfektion.
  3. Bei schwangeren Frauen erhöht dieser Zustand das Risiko eines niedrigen Geburtsgewichts oder einer Frühgeburt.
  4. Harnröhrenverengung (Striktur) bei Männern aufgrund einer rezidivierenden Urethritis, die zuvor bei einer Gonokokken-Urethritis beobachtet wurde.
  5. Sepsis, eine potenziell lebensbedrohliche Komplikation einer Infektion, insbesondere wenn sich die Infektion über die Harnwege auf die Nieren ausbreitet.

Lesen Sie auch: Dies ist der Grund für die Einnahme von Antibiotika

Komplikationen der Harnwegsinfektion, wenn sie bei Kindern und älteren Menschen auftritt

Harnwegsinfektionen bei Neugeborenen sind in der Regel selten. Wenn HWI-Symptome auftreten, können bei einem Kind Symptome auftreten, wenn sich eine Sepsis entwickelt. Sepsis gilt als medizinischer Notfall. Rufen Sie sofort den Arzt an, wenn Ihr Kind eines der folgenden Symptome hat:

  • Gelbe Augen und Haut
  • Hohes Fieber
  • Verminderter Ton (Floppyness)
  • Trüber oder blutiger Urin
  • Unregelmäßiges Atmen
  • Blasse bis bläuliche Hautfarbe.
  • Am Hinterkopf erscheint ein weicher Knoten, der durch die Entwicklung einer Meningitis hervorgerufen wird.

Auch bei älteren Menschen sind Harnwegsinfekte selten. Eine Infektion wird nur beobachtet, wenn die Urosepsis beginnt, das Gehirn und andere lebenswichtige Organe zu beeinflussen. Symptome gefährlicher Komplikationen, nämlich:

  • Schnelle oder abnormale Herzfrequenz (Tachykardie).
  • Hohes Fieber oder sogar Unterkühlung (Körpertemperatur unter 35 Grad Celsius).
  • Atembeschwerden oder Kurzatmigkeit (Dyspnoe).
  • Schwitze viel.
  • Extreme und plötzliche Angst.
  • Starke Rücken-, Bauch- oder Beckenschmerzen.
  • Demenzähnliche Symptome, die durch die Entwicklung einer Gehirnentzündung (Enzephalitis) ausgelöst werden.

Unbehandelt führt eine Sepsis zu septischem Schock, Organversagen und Tod.

Lesen Sie auch: Gefahren einer Harnwegsinfektion während der Schwangerschaft

Verhindern Sie Harnwegsinfektionen, bevor sie auftreten

Die folgenden Vorsichtsmaßnahmen können getroffen werden, um das Risiko von Harnwegsinfektionen zu verringern:

  • Trinken Sie viel Wasser und urinieren Sie häufig.
  • Vermeiden Sie Flüssigkeiten wie Alkohol und Koffein, die die Blase reizen.
  • Urinieren Sie sofort nach dem Sex.
  • Nach dem Wasserlassen und Stuhlgang von vorne nach hinten wischen.
  • Halten Sie den Genitalbereich sauber.
  • Wir empfehlen die Verwendung von Damenbinden oder Menstruationstasse als Tampons.
  • Vermeiden Sie die Verwendung von Produkten, die Duftstoffe im Genitalbereich enthalten.
  • Tragen Sie Baumwollunterwäsche und locker sitzende Kleidung, um den Bereich um die Harnröhre trocken zu halten.

Wenn Sie Anzeichen und Symptome einer Harnwegsinfektion bemerken, insbesondere wenn Sie schon einmal eine Harnwegsinfektion hatten, sollten Sie sofort Ihren Arzt über die App kontaktieren zur weiteren Überprüfung. Komm schon, beeile dich herunterladen Anwendung gesünder und bequemer zu sein.

Referenz:
Mayo-Klinik. Zugriff im Jahr 2020. Harnwegsinfektion (UTI)
Gesundheit sehr gut. Zugegriffen 2020. Symptome einer Harnwegsinfektion
Medizinische Nachrichten heute. Zugegriffen 2020. Wissenswertes über Harnwegsinfektionen