Das ist Erste Hilfe für Menschen mit Mini-Stroke

Jakarta - Noch nicht vertraut mit transitorischer ischämischer Attacke (TIA)? Wie wäre es mit Mini-Schlaganfällen? Ein Mini-Schlaganfall oder TIA ist einem Schlaganfall fast ähnlich, nur dass die Symptome eines Mini-Schlaganfalls in der Regel für kurze Zeit anhalten und dann verschwinden.

Mini-Schlaganfall oder TIA ist ein Zustand, bei dem den Nerven Sauerstoff entzogen wird. Dies wird durch eine Durchblutungsstörung von weniger als 24 Stunden verursacht. Die Hauptursache für die Verstopfung sind kleine Körner oder Thromben in Form von Schmutz, Fett, Cholesterin oder Blutgerinnseln.

Nach einiger Zeit löst sich dieser Thrombus jedoch auf und die Symptome eines Schlaganfalls können verschwinden. Jemand, der eine TIA hatte, dann hat er ein höheres Risiko für Schlaganfall und Herzinfarkt.

Dieser Zustand muss schnell und präzise behandelt werden, denn wenn er nicht behandelt wird, besteht für Menschen mit Mini-Schlaganfall ein Risiko von 20 Prozent, im Folgejahr einen Schlaganfall zu erleiden.

Die Frage ist, was ist Erste Hilfe für jemanden, der eine vorübergehende ischämische Attacke hat?

Lesen Sie auch: 5 Fakten über Schlaganfall, die Sie wissen sollten

TIA Erste Hilfe

Grundsätzlich können die Symptome eines Mini-Schlaganfalls in wenigen Minuten von selbst verschwinden, aber eine vorübergehende ischämische Attacke ist ein gefährlicher Zustand. Der Grund ist, dass fast 30 Prozent der Schlaganfälle Mini-Schlaganfälle vorausgehen. Wie sieht also Erste Hilfe für jemanden aus, der eine TIA hat?

  • Versuchen Sie, auf die Symptome zu achten, wie lange sie andauern, wann sie auftreten, was sie tun, wenn sie auftreten, auf andere Informationen. Denn diese Informationen sind für Ärzte wichtig, um die Ursache von leichten Schlaganfällen und damit verbundenen Blutgefäßen zu finden.
  • Bei Auftreten von Symptomen sofort das Krankenhaus kontaktieren.
  • Wenn der Betroffene jemals Medikamente von einem Arzt bezüglich eines Mini-Schlaganfalls erhalten hat, bitten Sie ihn, das Medikament einzunehmen.
  • Wenn der Betroffene keine Medikamente von einem Arzt hat, kann ihm die Alternative blutverdünnende Medikamente wie Aspirin verabreichen.
  • Gehen Sie sofort ins Krankenhaus oder in die Notaufnahme, um nach Risikofaktoren zu suchen, die dies verursachen. Der Grund ist, wenn Sie einen Mini-Schlaganfall haben, bedeutet dies, dass es sich um eine Gefahrenwarnung handelt. Habe nicht ausgeschlossen, dass es erneut zu schweren Angriffen kommen könnte.
  • Informieren Sie den Arzt über seine Krankengeschichte wie Diabetes, Cholesterin oder Bluthochdruck.
  • Rufen Sie Ihren Arzt an, wenn nach Behandlungsbeginn andere vorübergehende ischämische Attacken oder Nebenwirkungen der Behandlung auftreten

Lesen Sie auch: Mythos oder Tatsache, eine TIA kann einen Herzinfarkt auslösen

Verschiedene Symptome, die auftreten können

In den meisten Fällen treten TIA-Symptome plötzlich auf. Die Symptome sind auch fast die gleichen wie die ersten Anzeichen, die Menschen mit einem Schlaganfall erfahren. Nun, hier sind einige der Symptome von TIA, die Betroffene erfahren können:

  • Eine Seite des Mundes und des Gesichts des Patienten schaut nach unten.
  • Die Sprechweise wird chaotisch und unklar.
  • Schwierigkeiten, die Worte anderer Leute zu verstehen.
  • Verschwommenes Sehen oder Blindheit.
  • Eine Seite des Mundes und des Gesichts schauen nach unten.
  • Benommen und benommen.
  • Diplopie (Doppelbilder).
  • Verlust des Gleichgewichts oder der Körperkoordination.
  • Der Arm oder das Bein ist gelähmt oder schwer zu heben.
  • Nach dem Bein oder Arm, gefolgt von Lähmung auf einer Körperseite.
  • Schluckbeschwerden.
  • Gefühllos.

Ungefähr 70 Prozent der Fälle von TIA-Symptomen können in weniger als 10 Minuten verschwinden oder 90 Prozent verschwinden in weniger als vier Stunden.

Lesen Sie auch: Nicht schnell alt werden, Wut kann Herzinfarkte verursachen

Möchten Sie mehr über den Umgang mit TIA erfahren? Oder haben andere gesundheitliche Beschwerden? Sie können den Arzt wirklich direkt über die Anwendung fragen. Über die Chat- und Sprach-/Videoanruffunktionen können Sie jederzeit und überall mit erfahrenen Ärzten chatten, ohne das Haus verlassen zu müssen. Komm schon, lade es jetzt im App Store und bei Google Play herunter!

Referenz:
WebMD. Zugegriffen 2020. Behandlung von transienten ischämischen Attacken.
Mayo-Klinik. Zugegriffen 2020. Krankheiten und Bedingungen. Transiente ischämische Attacke (TIA).
Nationaler Gesundheitsdienst des Vereinigten Königreichs. Zugegriffen 2020. Gesundheit A-Z. Transiente ischämische Attacke (TIA).