Symptome einer zu häufigen Masturbation und ihre Auswirkungen auf die Gesundheit

Jakarta - „Masturbation“, was fällt Ihnen ein, nachdem Sie dieses Wort gehört haben? Vor einiger Zeit wurde Masturbation oft als Tabu angesehen, es ist sogar sehr peinlich, darüber zu sprechen. Trotzdem ist Masturbation wohl der einfachste Weg, die sexuellen Wünsche von Männern und Frauen zu befriedigen.

Allerdings scheint diese alleinige sexuelle Aktivität jetzt von einigen Leuten verstanden zu werden. Der Grund, als eine Wahl, die persönlich und als normal eingestuft wird. Diejenigen, die sich für die Masturbation entscheiden, neigen jedoch im Allgemeinen dazu, verschwiegen zu sein. Angst davor, dass Menschen auf beiden Seiten verzerrte, sogar wertende Argumente vorbringen.

Die Frage ist, was passiert, wenn ein Mann masturbiert oder zu viel masturbiert? Welche Symptome können auftreten?

Lesen Sie auch: Kennen Sie die Vorteile der Masturbation für Frauen

Verletze dich durch die Gewohnheit

Viel Spaß, was ist los? Es ist nicht falsch, aber wenn es zu oft durchgeführt wird, kann die Masturbation eine Reihe von gesundheitlichen Problemen verursachen. Nun, bevor das Problem auftritt, gehen ihm normalerweise die Symptome voraus. Was sind dann die Symptome, die durch zu häufiges Masturbieren verursacht werden?

  • Sich selbst verletzen. Zu häufige Anzeichen einer Masturbation können durch Probleme mit dem Penis gekennzeichnet sein. Zum Beispiel Blasen zum Biegen.

  • Werden Sie zur Notwendigkeit. Das ständige Bedürfnis zu masturbieren, selbst danach. Kann auch ein zwanghaftes Bedürfnis verspüren, nacheinander zu masturbieren.

  • Lieber Masturbation als Sex.

  • Vermeide Intimität mit deinem Partner.

  • Schwierigkeiten, beim Sex zufrieden zu sein (Orgasmus).

  • Der Wunsch zu masturbieren entsteht immer, egal wo und in jeder Situation.

  • Versagen Sie, wenn Sie versuchen, nicht zu masturbieren.

  • Machen Sie mehrere Masturbationen in einer Nacht.

  • Fangen Sie an, aus Gewohnheit zu masturbieren, nicht weil Sie es wirklich mögen.

Nun, wenn Sie die oben genannten Symptome verspüren, suchen Sie sofort einen Arzt auf oder bitten Sie ihn um den richtigen Rat. Sie können den Arzt wirklich direkt über die Anwendung fragen.

Die Symptome waren, was ist dann mit den Auswirkungen von zu häufigem Masturbieren?

Lesen Sie auch: Mythos oder Tatsache, häufige Masturbation kann Prostatakrebs bekommen

Vorsicht, viele negative Auswirkungen

Sowohl Sex als auch Masturbation bewahren dem Körper eine Vielzahl von Privilegien. Was passiert jedoch, wenn jemand dies in einer unnatürlichen Intensität tut? Nun, das wird ein neues Problem verursachen. Also, was sind die Auswirkungen von zu häufigem Masturbieren auf Männer?

1. Löst Schuldgefühle und Depressionen aus

Zu oft kann Masturbation tatsächlich psychische Probleme verursachen. Laut einer im American Journal of Psychiatry veröffentlichten Studie haben Männer, die häufig masturbieren, ein höheres Risiko, an Depressionen zu erkranken. Der Grund dafür ist, dass Masturbation aufgrund der Schuldgefühle, die nach dem Masturbieren auftreten, die psychischen Zustände verschlimmern kann.

Weil einige Leute befürchten, dass Masturbation gegen religiöse, spirituelle oder kulturelle Überzeugungen verstößt. Nun, das ist es, was Schuldgefühle auslösen kann, um Depressionen auszulösen.

2. Vergeudete Nährstoffe

Machen Sie keinen Fehler, Sexualflüssigkeiten bei Männern und Frauen werden aus Zink und Selen gebildet. Nun, wenn ein Mann oft masturbiert, werden automatisch die Körperflüssigkeiten immer mehr verschwendet. Dadurch können dem Körper diese wichtigen Stoffe fehlen, so dass er sich auf die Körpergesundheit auswirkt. Darüber hinaus können die Auswirkungen häufiger Masturbation zu einem Mangel an Vitaminen des B-Komplexes im Körper führen.

Lesen Sie auch: So überwinden Sie vorzeitige Ejakulation, das müssen Sie wissen!

3. Verzögerte Ejakulation

Die Auswirkungen von zu häufigem Masturbieren können sich auch auf die Ejakulation auswirken. Verzögerte Ejakulation oder verzögerte Ejakulation ist ein Zustand, wenn Männer Ejakulationsstörungen haben. Der Betroffene benötigt eine längere sexuelle Stimulation, um den Höhepunkt, auch bekannt als Ejakulation, zu erreichen. Diese verzögerte Ejakulation kann beim Geschlechtsverkehr mit einem Partner oder allein auftreten.

Die meisten Männer ejakulieren innerhalb von Minuten nach dem Geschlechtsverkehr. Männer mit verzögerter Ejakulation ist jedoch eine andere Geschichte. Sie können möglicherweise nicht oder nur unter Schwierigkeiten ejakulieren. Zum Beispiel nach längerem Sex (zum Beispiel 30 bis 45 Minuten).

Was ist also die Ursache? Laut Experten der National Institutes of Health-MedlinePlus ist eine der Ursachen für eine verzögerte Ejakulation übermäßige Masturbation. Das ist beängstigend, nicht wahr?

Darüber hinaus kann diese Störung auch durch andere Probleme ausgelöst werden. Wie traumatische Ereignisse (zum Beispiel, unerlaubter Sex zu haben oder herauszufinden, dass ihr Partner sie betrügt), mangelnde Anziehungskraft zu einem Partner, Nervenschäden während einer Beckenoperation, der Konsum bestimmter Medikamente.

Lesen Sie auch: So überwinden Sie vorzeitige Ejakulation, das müssen Sie wissen!

4. Geschwollener Penis

Möchten Sie wissen, welche Auswirkungen andere häufige Masturbationen haben? Anscheinend kann diese alleinige sexuelle Aktivität dazu führen, dass sich der Penis wund anfühlt. Darüber hinaus kann häufiges Masturbieren auch zu einer Schwellung des Penis führen. Woher? Dieser Zustand wird durch eine Ansammlung von Flüssigkeit verursacht, die als Ödem bezeichnet wird. Obwohl diese Schwellung normalerweise nach ein oder zwei Tagen abklingt, sollten Sie sich dieser Bedingung bewusst sein.

Nun, Sie kennen bereits die Auswirkungen von zu viel Masturbation auf den Körper. Klar, willst du es trotzdem machen?

Möchten Sie mehr über das oben genannte Problem erfahren? Oder haben andere gesundheitliche Beschwerden? Sie können den Arzt wirklich direkt über die Anwendung fragen. Über die Chat- und Sprach-/Videoanruffunktionen können Sie jederzeit und überall mit erfahrenen Ärzten chatten, ohne das Haus verlassen zu müssen. Komm schon, lade es jetzt im App Store und bei Google Play herunter!

Referenz:
Gesundheitslinie. Zugriff auf 2020. Auswirkungen der Masturbation auf Ihre Gesundheit: Nebenwirkungen und Vorteile.
Medizinische Nachrichten heute. Zugegriffen 2020. Gibt es Nebenwirkungen bei der Masturbation?
Nationale Gesundheitsinstitute-MedlinePlus. Im Jahr 2020 abgerufen. Verzögerte Ejakulation.
Herren XP. Zugegriffen 2020. 10 Zeichen, dass Sie zu viel masturbieren.