Hüten Sie sich vor den Gefahren von Bauchfett, so werden Sie es los

, Jakarta - Nicht nur Frauen, auch Männer sehnen sich nach einer schönen Körperform. Allerdings schafft es manchmal nicht jeder, das Idealgewicht und auch eine schöne Körperform zu erreichen. Ein aufgeblähter Magen ist heute eines der häufigsten Dinge in der modernen Gesellschaft.

Aufgeblähter Magen wird nicht nur von Fettleibigen oder Übergewichtigen erlebt, sondern auch von Menschen mit einem idealen Körpergewicht. Dies liegt an einem übermäßigen Fettgehalt im Bauch oder an dem sogenannten Bauchfett.

Bauchfett Dies liegt an der Gewohnheit, kohlenhydrathaltige Lebensmittel zu sich zu nehmen, ohne mit Ballaststoffen und Mineralien ausgeglichen zu sein. Diese Angewohnheit wird das Aussehen von Fett im Magen stark beeinflussen. Alle Nahrung wird nicht sofort verdaut, sondern als Fett gespeichert, von dem eines im Magen vergraben wird.

Im Folgenden erklären wir die Gefahren und wie Sie Bauchfett loswerden:

Gefahren von Bauchfett

1. Verursacht Symptome von Typ-2-Diabetes

Typ-2-Diabetes ist eine Erkrankung, bei der das produzierte Insulin den Blutzucker im Körper nicht kontrollieren kann. Darüber hinaus kann diese Krankheit auch durch das Vorhandensein von viszeralem Fett in Bauch und Körper entstehen. Viszerales Fett ist Fett, das sich in der Nähe lebenswichtiger Organe im Körper (Herz, Leber, Verdauungstrakt und Lunge) befindet. Dies führt dazu, dass Insulin nicht effektiv funktioniert. Mit anderen Worten, Typ-2-Diabetes tritt bei denen auf, die Fettablagerungen im Bauch haben.

2. Verursacht Bluthochdruck und Schlaganfall

Diejenigen, die unkontrolliertes Bauchfett haben, sind gefährdet für Bluthochdruck und Schlaganfälle. Darüber hinaus besteht das Risiko vieler gesundheitlicher Probleme wie Kopfschmerzen und das Risiko eines schweren oder leichten Schlaganfalls.

3. Verursacht koronare Herzkrankheit

Fett, das sich im Bauch ansammelt, besteht darin, dass es das Risiko einer koronaren Herzkrankheit erhöhen kann. Das koronare Herz ist eine Form von Krankheit, die häufig zu einem Herzinfarkt führt und am Ende dazu führen kann, dass eine Person ihr Leben verliert.

Das koronare Herz kann auch durch andere Faktoren wie Genetik und Lebensstil beeinflusst werden. Diejenigen, die Fettablagerungen im Bauch haben, haben ein höheres Risiko für eine koronare Herzkrankheit als diejenigen, die eine Linie der koronaren Herzkrankheit haben.

So wirst du Bauchfett los

1. Cardio

Cardio ist eine Art von Übung, die fast alle Körperteile wie Laufen, Radfahren, Schwimmen und andere umfasst. Durch dieses Cardiotraining können Sie die Muskeln im Körper trainieren. Ausgehend von den Wadenmuskeln, Oberschenkeln, Rücken, Bauch und Schultern.

2. Sit-Ups und Liegestütze

Wenn Sie dies tun, werden Sie ermutigt, jeden Tag zu üben, um maximale Ergebnisse zu erzielen. Vergessen Sie nicht, auch jeden Tag die Intensität bei jeder Übung zu erhöhen. Dies kann helfen, in kurzer Zeit Bauchfett zu verlieren und ist vorteilhaft für die Appetitkontrolle.

3. Diät

Eine weitere wirksame Methode, um Bauchfett zu verlieren, ist eine Diät. Die fragliche Diät ist weder eine strikte Diät, noch reduziert sie die Häufigkeit des Essens von dreimal täglich auf zwei oder einmal. Diät in Frage ist, Essgewohnheiten zu regulieren. Sowohl in Bezug auf die Zeit, die Art der verzehrten Lebensmittel als auch die Anzahl der Essensportionen.

Nun, das sind ein paar Dinge über die Gefahren von Bauchfett und wie man es loswird. Grundsätzlich haben sowohl Frauen als auch Männer das gleiche Risiko, es zu erleben. Denn Bauchfett wird durch den Lebensstil einer Person beeinflusst.

Sie können mit dem Facharzt unter besprechen über das Fettansammlungsproblem, das Sie haben, und wie Sie es überwinden können. Mit dem Apotek Antar-Service von Apotek Antar können Sie nicht nur direkte Gespräche führen, sondern auch Medikamente kaufen . Komm schon, herunterladen die App kommt bald im App Store oder bei Google Play!

Lesen Sie auch:

  • 4 gesunde Lebensstile von Sportlern, die Sie nachahmen können
  • 5 gesunde Lebensstile für ein gesundes Herz
  • 6 einfache Möglichkeiten, einen gesunden Lebensstil aufrechtzuerhalten