Dies ist die Vorbereitung auf die Geburt mit Hypnobirthing

, Jakarta- Hypnobirthing ist die Philosophie der Geburt, die lehrt Selbsthypnose als Medium für eine natürliche Geburt. Sie haben vielleicht in den sozialen Medien davon gehört, was oft als schmerzlose, ruhige Geburt angesehen wird. Ist das wirklich so?

Auch wenn es unmöglich klingt, Fakt ist, dass es schwangere Frauen gibt, die mit dieser Methode erfolgreich entbunden haben Hypnobirthing . Welche Vorbereitungen müssen getroffen werden, wenn Sie mit einem Konzept gebären möchten? Hypnobirthing ? Lesen Sie hier weitere Informationen!

Lesen Sie auch: Medizinische Fakten zur Epiduralanästhesie während der Geburt

Wie wird die Hypnobirthing-Methode durchgeführt

Hypnobirthing lehrt viele der gleichen Schlüsselkonzepte wie andere natürliche Geburtsmethoden. Zum Beispiel die Vorstellung, dass Frauen das Recht haben, Interventionen zu verstehen und abzulehnen, die Geburt ist ein natürlicher und normaler Prozess, der keine routinemäßigen Interventionen erfordert, und Frauen sollten von Personen begleitet werden dürfen, die sie unterstützen.

Es gibt einige Grundüberzeugungen darüber, was macht Hypnobirthing unterschiedlich. Hier die Vorbereitungen und Wissenswertes zum Konzept Hypnobirthing .

1. Überzeugungen über die Geburt

Hypnobirthing glauben, dass die Geburt nicht schmerzhaft und kein zu befürchtendes Ereignis sein muss. Dieser Glaube an unerträgliche Schmerzen zusammen mit Angst führt zu Verspannungen im Körper. Verspannungen im Körper lösen Schmerzen aus, was zu mehr Angst führt, was zu mehr Spannung und mehr Schmerzen führt.

Hypnobirthing Bringen Sie einer Frau bei, dass ihr Körper bereits gebären kann und sie sich nur noch entspannen muss. Wenn Sie sich entspannen und Ihren Körper durch Wehen und Geburt arbeiten lassen können, werden Sie kaum Beschwerden verspüren. Die Geburt geht von einem schmerzhaften und beängstigenden Prozess zu einer ermächtigenden und erträglichen Erfahrung.

2. Kontraktion und Schmerz vs. Druck und Druck

Sprache ist ein großer Teil von Hypnobirthing . Anstatt Kontraktionen zu erleben (die den Geist verkrampfen und körperliche Anspannungen machen), hat der Lehrer Hypnobirthing ersetzt die Worte, die den Eindruck von Schmerz erwecken, durch etwas Positiveres und Erträglicheres.

Diese Sprachänderung mag für diejenigen, die während der Geburt starke Schmerzen hatten, unvernünftig erscheinen. Die Verwendung einer positiveren Sprache soll nicht die schmerzhaften traumatischen Erfahrungen, die manche schwangere Frauen während der Geburt machen, ignorieren oder leugnen.

Lesen Sie auch: Kennen Sie die Vor- und Nachteile der Vakuumversorgung

Die Verwendung einer positiven Sprache soll die negativen sozialen Botschaften, die schwangere Frauen über die Geburt erhalten, reduzieren. Es gibt dem Geist auch die Möglichkeit zu bedenken, dass die Geburt keine beängstigende und schmerzhafte Erfahrung sein muss. Einige Frauen, die mit dieser Methode erfolgreich waren, haben berichtet, dass sich die Wehen tatsächlich eher wie "Druck" und nicht wie "Schmerz" anfühlen.

3. Selbsthypnose und Entspannung

Getreu seinem Namen, Hypnobirthing legt großen Wert auf Hypnose als Mittel zu einem positiven Geburtserlebnis. Dies ist nicht die Art von Hypnose, die Sie vielleicht gesehen haben, bei der eine Person eine andere Person "kontrolliert". Schwangere behalten die volle Kontrolle über sich und ihre Gedanken.

Entspannungs-Audio und -Skripte werden für schwangere Frauen zum wiederholten Anhören und Üben bereitgestellt. Schwangere können wählen, welches Skript am besten geeignet ist, um sich darauf zu konzentrieren. Wenn sich der Körper in einem entspannten Zustand befindet, gemäß Hypnobirthing , kann der Körper den Prozess der Geburt fortsetzen. Wehen sind effektiver und Angst stoppt die Wehen weniger.

Es gibt zum Beispiel verschiedene Skripte, es gibt Skripte, die sich auf die allgemeine Entspannung konzentrieren, es gibt Skripte, die sich auf positive Gedanken oder Affirmationen über den Prozess von Schwangerschaft und Geburt konzentrieren, und Skripte, die auf aktive Wehen in der Wehenphase abzielen.

Lesen Sie auch: Kennen Sie die Auswirkungen des Ehemannstichs auf den Arbeitsprozess

Audio anhören Hypnobirthing Wiederholt ist der Schlüssel zum Erfolg bei dieser Methode. Ohne Übung und erneutes Zuhören, Selbsthypnose wird höchstwahrscheinlich nicht passieren. Haben Sie weitere Fragen zur Geburt und zur Gesundheit von Schwangeren? Frag einfach den Arzt per . Mütter können ohne Probleme jederzeit und überall mit Ärzten diskutieren. Komm schon, herunterladen die App jetzt!

Referenz:
Hypnobirthing.de. Zugriff im Jahr 2021. Wie man Hypnobirthing praktiziert
Tommys.org. Zugriff im Jahr 2021. Was ist Hypnobirthing?