Dies ist der Unterschied zwischen Streptokokken aufgrund von Viren und Bakterien

Halsschmerzen ist ein Zustand, der durch Schmerzen, Beschwerden oder Trockenheit im Hals gekennzeichnet ist. Eine Reihe dieser Symptome können durch Viren oder Bakterien verursacht werden. Dies ist der Unterschied zwischen den Symptomen einer Halsentzündung aufgrund von Viren und Bakterien.“

Jakarta – Halsschmerzen hat einen medizinischen Namen, nämlich Pharyngitis. Die Symptome ähneln Erkältungen oder Grippe. Wenn es durch ein Virus verursacht wird, können die Symptome im Laufe der Zeit von selbst verschwinden. Wenn Bakterien die Ursache sind, können Sie Antibiotika einnehmen, um den Heilungsprozess zu beschleunigen. Diese Krankheit tritt häufig bei Kindern im Alter von 5-15 Jahren auf. Wenn Sie immer noch über den Unterschied verwirrt sind, sind hier die Symptome einer Halsentzündung aufgrund von Viren oder Bakterien.

Lesen Sie auch: Machen Sie keinen Fehler, das ist der Unterschied zwischen Mandelentzündung und Halsschmerzen

Halsschmerzen durch Virus

Durch Viren verursachte Halsentzündung tritt aufgrund einer Infektion mit dem Influenzavirus, Rhinovirus und Epstein-Barr auf. Die Inkubationszeit für das Virus beträgt 2–5 Tage, nachdem eine Person dem Virus ausgesetzt wurde. Wenn eine virale Halsentzündung auftritt, sind hier einige Symptome, auf die Sie achten müssen:

  • Halsschmerzen;
  • Kratzender Hals;
  • Schluckbeschwerden;
  • Fieber;
  • Kopfschmerzen;
  • Wund;
  • Übelkeit und Erbrechen;
  • Schwellung im vorderen Halsbereich;
  • Husten;
  • Niesen;
  • Heiserkeit.

Das Virus, das Streptokokken verursacht, kann auch die Mandeln infizieren. Wenn dieser Zustand auftritt, erleidet der Betroffene eine Entzündung oder Schwellung der Mandeln.

Lesen Sie auch: Allergien können bei Kindern Halsschmerzen verursachen

Halsschmerzen durch Bakterien

Durch Viren verursachte Halsschmerzen treten häufiger auf als durch Bakterien verursachte Halsschmerzen. Die Arten von Bakterien, die Halsschmerzen verursachen, sind: Streptokokken. Bei einer Infektion kann der Fall schwerwiegender sein als eine Infektion mit einem Virus, daher ist eine Behandlung mit Antibiotika erforderlich. Ähnlich wie eine virale Halsentzündung kann auch eine bakterielle Halsentzündung eine Entzündung und Schwellung der Mandeln auslösen.

Wenn sich die bakterielle Infektion auf andere Organe im Körper ausbreitet, können Komplikationen wie eine Nierenentzündung auftreten. Symptome einer durch Bakterien verursachten Halsentzündung sind im Allgemeinen Halsschmerzen, begleitet von Juckreiz und Trockenheit. Die Symptome dauern in der Regel länger als bei einer viralen Halsentzündung. Wenn eine durch ein Virus verursachte Halsentzündung Hustensymptome aufweist, erleben Menschen mit einer durch Bakterien verursachten Halsentzündung diese nicht.

Neben Halsschmerzen, die von Juckreiz und Trockenheit begleitet werden, sind hier einige Symptome einer durch Bakterien verursachten Halsentzündung:

  • Schwierigkeiten beim Atmen;
  • Schluckbeschwerden;
  • Sichtbarer weißer Belag auf den Mandeln;
  • Geschwollene Lymphknoten im Nacken;
  • Hohes Fieber über 38 Grad Celsius;
  • Es entsteht ein Hautausschlag.

Lesen Sie auch: Dies ist der Unterschied zwischen einer gewöhnlichen Halsentzündung und den Symptomen von Covid-19

Halsschmerzen können im Allgemeinen behandelt werden, indem viel Wasser getrunken wird und sich ausreichend Ruhe gönnt. Es wird jedoch empfohlen, die Symptome mit Ihrem Arzt weiter zu besprechen, wenn sie länger als eine Woche andauern. Vor allem, wenn die Symptome von Kurzatmigkeit, Schluckbeschwerden, Hautausschlägen und sogar Schwierigkeiten beim Öffnen des Mundes begleitet werden. Es wird empfohlen, wachsamer zu sein, wenn Sie eine Vorgeschichte von Allergien, Sinusitis oder Magensäureerkrankungen haben.

Referenz:
Mayo-Klinik. Zugegriffen 2021. Nachmittags Kehle.
Gehen Sie zur dringenden Gesundheitsversorgung. Zugegriffen 2021. Haben Sie eine virale Halsentzündung oder eine Halsentzündung?
WER. Zugegriffen 2021. Coronavirus-Krankheit (COVID-19): Ähnlichkeiten und Unterschiede mit Influenza.
MedizinNet. Zugriff im Jahr 2021. Woher weiß ich, ob meine Halsschmerzen viral oder bakteriell sind?